info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Erpo Möbelwerk GmbH |

ERPO – die deutsche Lederkompetenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Liebe zur Schönheit ist Stil, das Schaffen von Schönheit ist Kunst. Die Kunst aus Leder Polstermöbel mit der Ausstrahlung vollkommener Schönheit zu fertigen, kultiviert der Hersteller ERPO seit fast 60 Jahren. „Leder ist zentraler Teil unserer Unternehmenskultur. Uns verbindet eine große Leidenschaft mit diesem Naturprodukt“, erklärt Geschäftsführer Stefan Bornemann die Kompetenz von ERPO. „Leder ist so wunderbar unverfälscht, so echt. Darin spiegelt sich unser Anspruch, Ledermöbel zu kreieren, in denen zeitloses Design, erstklassige Materialqualität und Handwerkskunst so verschmelzen, dass es nur eine Handschrift dafür gibt, nämlich unsere.“ ERPO setzt mit der Verarbeitung eines neuen Leders erneut Maßstäbe in der Branche. Die Verarbeitung des hochwertigen 550er Leders stellt die höchsten Ansprüche an dessen Verarbeitung und das handwerkliche Können. Deshalb können nur wenige Hersteller ein solches Material überhaupt verarbeiten. Das neue 550er Leder von ERPO hat einen Griff, der die hohe Qualität sofort spürbar macht. Das Geheimnis des Leders offenbart sich erst in der Betrachtung der Gesamtoptik. Trotz glatter Oberfläche sind alle natürlichen Merkmale und Unregelmäßigkeiten, wie Adern, Narben, Falten und Farbdifferenzen auf zurückhaltende Weise sichtbar. Die lebhaften Strukturen sind unterschiedlich ausgeprägt und kommen je nach Farbwahl mehr oder weniger intensiv zum Ausdruck. ERPO bietet das neue 550er in den Trendfarben Schwarz, Savanne, Lavagrau, Terra, Sienna und Mocca an. Daneben bietet der Lederspezialist eine große Auswahl weiterer, sehr unterschiedlicher und besonderer Leder an. Es gibt dicke und dünne Leder, von Semi-Anilin bis zum Rein-Anilin und vom leichten Narbenbild bis zum unregelmäßigem, ausgeprägten Narbenbild, bei dem alle Naturmerkmale voll sichtbar sind. Der Qualitätsanspruch von ERPO an ein Leder ist immer hoch. Das fast drei Millimeter dicke 450er Leder verarbeitet ERPO ausschließlich in seiner Kollektion Classics. Selbst dieses Spezialleder kann sich der Kunde in sieben Farben aussuchen. Getreu der ERPO-Philosophie der freien Kombinierbarkeit von verschiedenen Sitzhöhen, Sitztiefen, Kopfstützen, Armlehnen, Kissenformen, Polsterungen und Fußelementen, können alle anderen Modelle mit einer großen Auswahl an Lederqualitäten und Lederfarben ausgestattet werden. Wie auch immer man sein persönliches Wunsch-Lederpolstermöbel von ERPO zusammenstellt, eins haben alle Lederqualitäten von ERPO gemeinsam: sie zeichnen die Spuren unserer Lebensgewohnheiten auf. Und das gibt jedem Polstermöbel aus Leder erst seine eigentliche Charakteristik.
Weitere Informationen
Erpo Möbelwerk GmbH produziert seit 1952 Polstermöbel für bequemes Sitzen in Ertingen. Optimaler Komfort, die variantenreiche Anpassung an den Sitzenden, hoher praktischer Nutzen und eine herausragende Verarbeitungsqualität zeichnen Erpo-Polstermöbel aus. Moderne Produktionsbedingungen ermöglichen eine Fertigung auf höchstem Qualitätsniveau. Die 170 Mitarbeiter von Erpo wurden 2010 von der Zeitschrift markt intern zum dritten Mal in Folge gelobt und das Unternehmen auf den ersten Platz der Kundenzufriedenheits-Umfrage gewählt.

Erpo Möbelwerk GmbH │Albert-Einstein-Straße 9│88521 Ertingen
Telefon: 0 73 71 / 507 800 │ E-Mail: presse@erpo.de │ Internet: www.erpo.de www.erpo-effekt.de

Pressekontakt
PRIMIERE – Agentur für Kommunikation GmbH | Frauke Dünhölter-Scheidemann | Schwarzer Bär 2 | 30449 Hannover
Telefon: 05 11 / 260 965 15 | E-Mail: f.duenhoelter@primiere.net | Internet: www.primiere.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Primiere Agentur für Kommunikation GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 465 Wörter, 3640 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Erpo Möbelwerk GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Erpo Möbelwerk GmbH lesen:

Erpo Möbelwerk GmbH | 12.11.2013

Erpo im Land des Lächelns: Ein Roboter als Kaufentscheider

Wer in Tokio ein Auto haben möchte, muss erst mal einen Parkplatz nachweisen. Und das ist in der 9 Millionen-Metropole schwierig. Viel leichter dagegen ist es für einen Japaner, ein Ledersofa von Erpo Made in Germany zu erwerben. Dabei geht der Jap...
Erpo Möbelwerk GmbH | 29.10.2013

Erpo entwickelt Prinzip der Bequemlichkeit® weiter:

Der gute alte Ottomane findet mit dem Longchair seine neuzeitliche und moderne Interpretation. In der großen Sofalandschaft hat er längst einen Stammplatz. Das Sitzen und Liegen auf einem Sofa sorgt für komfortable und optische Mehrwerte. Als Hers...
Erpo Möbelwerk GmbH | 10.09.2013

avantgarde von Erpo: Design für Weltbürger

New York, Rio, Tokio… Die neue Kollektion avantgarde von Erpo hat Weltklasse und spricht eine Designsprache, die grenzüberschreitend ist. Erpo lässt mit avandgarde der Entscheidung zur internationalen Ausrichtung des Unternehmens eine Kollektion ...