info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Accor Hospitality Germany GmbH |

Torsten Kiener ist neuer Direktor im Mercure Hotel ORBIS München Süd

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


„Es sind manchmal nur Kleinigkeiten, die jedoch eine immense Wirkung haben.“ Und weil Torsten Kiener von dieser Erkenntnis überzeugt ist, schaut er genau hin – und lässt zum Beispiel zwei störende Glasscheiben versetzen. Das Ergebnis: Ein sichtbar geöffneter Barbereich, den schon am ersten Tag viel mehr Gäste nutzen als früher.

Der neue Direktor des Mercure Hotels ORBIS München Süd (www.mercure.com) ist „ganz angetan von diesem tollen Haus und dem ausgezeichneten Team“, mit dem er bei den Gästen verstärkt für „positive A-ha-Effekte“ sorgen will: Hier eine unerwartete Aufmerksamkeit in der Tagungspause, dort eine kulinarische Überraschung im Restaurant: Für Kiener ist „unsere täglich gepflegte und geförderte Qualitätsauffassung der Garant für zufriedene Gäste“.

Vor der neuen Aufgabe hat der 40-jährige Kiener seit 2008 das Mercure Hotel München Schwabing und ab 2010 zusätzlich das Mercure Hotel München am Olympiapark geleitet. Der gebürtige Saarländer und gelernte Hotelfachmann organisierte und verantwortete hier mehrere Umbaumaßnahmen – und etablierte beide Hotels als bevorzugte Adressen für anspruchsvolle Touristen und Geschäftsleute.

Festlich: Silvester und Weihnachten im Hubertuskeller

Mit dem Mercure Hotel ORBIS München Süd hat Kiener nach eigenen Worten „eines der schönsten Hotels“ von Michael Klinger übernommen, der ins Mercure Hotel München Freising Airport gewechselt ist. Die traditionell starke regionale Verankerung des Hauses will Kiener vertiefen, indem er unter anderem dem „bekannten Hubertuskeller gerade bei den Münchnern wieder zu dem Namen verhilft, den er früher hatte und den er vierdient“. Die ersten geplanten Höhepunkte: Festliche Menüs an Weihnachten und Silvester.

Genießend entspannen. Die exquisite Küche in den Restaurants „sparks“ und „Hubertuskeller“, raffinierte Cocktails in der Szene-Bar „bubbles“, ein großer Fitness- und Saunabereich – und allerorts eine offen-gemütliche Atmosphäre sowie bester Service: Laut Kiener gibt es viele Gründe, dem Mercure ORBIS am Karl-Marx-Ring 87 einen Besuch abzustatten. Einer davon ist die exklusive Auswahl der Grands Vins Mercure, die jeden Weinliebhaber begeistern – ob Nachbar, Geschäftsmann oder Teilnehmer eines Seminars in einem der 13 Tagungsräume des Hotels.

Weitere Informationen und Buchung unter www.mercure.com.

***

Über Mercure:
Mit über 100 Häusern ist Mercure eine der größten Hotelmarken in Deutschland. Die Häuser sind in attraktiven Städten und Urlaubsregionen Deutschlands gelegen und verwöhnen den Gast kulinarisch mit regionalen und internationalen Spezialitäten sowie mit den „Grands Vins Mercure“. Weltweit ist Mercure mit 700 Hotels präsent. Mehr Informationen über die Mercure Hotels finden Sie auch im Internet unter www.mercure.com.

Über Accor:
Accor, weltweit der führende Hotelbetreiber und europäischer Marktführer, ist in 90 Ländern mit 4.200 Hotels und über 500.000 Zimmern präsent. Von der Luxus- bis zur Budgetklasse bietet Accor ein umfassendes Portfolio von Hotels unter den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/ibis budget, hotelF1 und Motel 6. Mit 145.000 Mitarbeitern weltweit bietet die Gruppe ihren Kunden und Geschäftspartnern fast 45 Jahre an Know-how und Expertise. In Deutschland ist Accor mit über 300 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/ibis budget und Formule 1 vertreten.

Pressekontakt:

Accor Hospitality Germany GmbH
Michael Kirsch
Director Public Relations und Unternehmenskommunikation
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel: +49 (0) 89 / 63002 - 500
E-mail: michael.kirsch@accor.com
Web: www.accor.com/presse/deutschland

Accor Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 89 / 18908383 - 11
E-mail: accor-presseservice@redkrebs.de

Service für Journalisten
Die neue Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Krebs (Tel.: 089-1890838311), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4090 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Accor Hospitality Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Accor Hospitality Germany GmbH lesen:

Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

À votre santé!

Im Oktober gibt es für viele Weinliebhaber in Deutschland einen wichtigen Termin: Sie besuchen das nächstgelegene Mercure Hotel (www.mercure.com), um sich dort davon zu überzeugen, dass auch die aktuelle Grands Vins Mercure-Weinkarte das hält, wa...
Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

ACCOR Welcome Day 2012 in München

„Unsere Azubis sind die Zukunft von Morgen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf deren Förderung und möchten den jungen Leuten mit Hilfe des Welcome Days den Einstieg ins Berufsleben erleichtern“, so Ursula Grießhaber, Platzbotschafterin von de...
Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

JUST FOR YOU: Mercure Hotels mit exklusivem Vallendar-Weinbrand

Ein neuer, exklusiver Spitzen-Weinbrand und ein neues Label JUST FOR YOU: Mit Bedacht haben die Verantwortlichen der Mercure Hotels in Deutschland (www.mercure.com) für die Präsentation ein gemeinsames Datum gewählt: Der 1. Oktober 2012 ist der St...