info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ferienwelt Winterberg |

Zwischen Kufen-Stars, Snoboard-Festival und Winter-Märchenwald

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Tolle Veranstaltungen stehen in der Ferienwelt Winterberg an


Die Wintersport-Saison steht vor der Tür und jeder Schneefan in den Startlöchern. So schnell wie möglich wollen Schneehasen und solche, die es werden wollen, auf die Pisten. Auf ihre Kosten kommen aber auch alle, die bei sportlichen Events mitjubeln wollen, die es vorweihnachtlich-besinnlich mögen oder turbulent ins neue Jahr starten wollen. In der Ferienwelt Winterberg geben in den kommenden Wochen viele Top-Veranstaltungen den Ton an: Weltcups auf der Bobbahn, ein Snowboard- und Freekis-Festival, kids on snow Festival und eine Schneeschuhtour mit den Skilegenden Rosi Mittermaier und Christian Neureuter.

Es geht gleich los mit einem Weltklasse-Ereignis: Der FIBT Bob & Skeleton Weltcup vom 16. bis 18. Dezember lockt die weltbesten Kufen-Stars auf die Winterberger Bobbahn. Die anspruchsvolle Bahn fordert die Sportler auf der Jagd nach Bestzeiten und Rekorden heraus, auf Zuschauer und Fans warten dann wieder hoch spannende Rennen mit Starbesetzung im Skeleton, Zweier- und Viererbob. Preise und Infos: www.bobbahn.de

Schneefans sehnen den 17. Dezember regelrecht herbei, denn dann wird im Skidorf Neuastenberg das Saison-Opening gefeiert. Après-Ski-Partys mit verschiedenen DJs in den Hütten sind angesagt. Mitte Dezember beginnt traditionell die Skisaison im Sauerland. Das genaue Datum isst jedoch abhängt vom Wetter. Sollte der Schnee am 17. noch nicht reichen, wird in Neuastenberg trotzdem kräftig gefeiert. Gründe dafür gibt's genug, zum Beispiel, damit er ganz bald kommt.

Willkommen im glitzernden Winterwunderland heißt es ebenfalls ab dem 17. Dezember: Der Winterberger Wintermarkt auf dem Marktplatz an der Unteren Pforte zeigt den Zauber der kalten Jahreszeit. Bis zum 8. Januar ziehen wohlriechende Düfte über den Markt, sorgen romantisches offenes Feuer oder ein märchenhafter Winterwald und vieles mehr für einen beschaulichen Bummel.

Auf frischem Schnee in neue Jahr "rutschen", das geht perfekt in der Ferienwelt Winterberg. Silvester-Skilaufen zählt zu den Jahresabschluss-Höhepunkten im Skidorf Neuastenberg. Bis 24 Uhr geht es bei Flutlicht ab auf die Piste. Danach geht es nahtlos über zum Feiern in den Hütten. So startet das Jahr 2012 mit bester Partystimmung.

Mit riesengroßer Begeisterung sind die Kleinsten auf den Pisten unterwegs. Damit die Sicherheit auch für Kinder Vorfahrt hat, können die jungen Skihasen im Winterberger Postwiesen Skidorf Neuastenberg am 15. Januar 2012 wieder einen Pisten-Führerschein machen. Begleitet werden sie beim kids on snow Festival von den Profis der Skischule Neuastenberg. Spielerisch und mit viel Spaß lernen Vier- bis Elfjährige den Umgang mit Schnee, Ski und Snowboard.

Lautes Jubeln und Anfeuern bei spannenden und rasanten Rennen sind nach den beschaulichen Feiertagen genau das Richtige. Auf der Winterberger Bobbahn steht am 21. und 22. Januar das nächste sportliche Groß-Ereignis in den Startlöchern. Beim Viessmann Rennrodel Weltcup mit Teamstaffel sind diesmal die Rennrodel-Stars im Sauerland zu Gast. Preise und Infos: www.bobbahn.de

Die größte Schneeschuhtour Deutschlands macht am 22. Januar Halt in der Ferienwelt Winterberg. Allen Schneeschuhfans voran stapfen die Skilengenden Rosi Mittermaier und Christian Neureuter durch den hoffentlich reich vorhandenen Neuschnee. Mitmachen kann jeder, ganz gleich welchen Alters. Treffpunkt ist der Wintersportpark Sahnehang. Schneeschuhe und Stöcke gibt's vor Ort. Für Warme Kleidung und festes Schuhwerk sorgen die Teilnehmer selbst. Anmeldung und Infos: www.schneeschuherlebnis.de

Was junge Snowboarder schon im Repertoire haben, ist mehr als beeindruckend: Spins und Slides, dazu gestandene Sprünge en masse. Auch der Freeski-Nachwuchs hat eine ganze Reihe spektakulärer Tricks auf Lager. Die junge, stylische Szene zeigt ihr Können am 4. und 5. Februar 2012 beim "Chill and Destroy Snowboard und Freeski Festival" im Postwiesen Skidorf Neuastenberg. Die Talentschau der Snowbaord- und Freeski-Rookies legt bereits zum fünften Mal einen Tourstopp in der Ferienwelt Winterberg hin. Kein Wunder, denn bei der Tour quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz verzeichnet Neuastenberg regelmäßig die höchsten Teilnehmerzahlen. Anmeldung und Infos: www.chillanddestroy.com

Presseinformation
Abdruck honorarfrei

Pressekontakt:
REDAKTIONSBÜRO
susanne schulten
Telefon 02904 1039
Mobil: 0170 230 70 49
presse@winterberg.de

Kontakt:
Tourist-Information Winterberg
Kurpark 6
59955 Winterberg
Tel. 02981/9250-0
info@winterberg.de
www.winterberg.de

Firmenkontakt
Ferienwelt Winterberg
Susanne Schulten
Hauptstraße 10

59955 Winterberg
Deutschland / NRW

E-Mail: presse@winterberg.de
Homepage: http://www.winterberg.de
Telefon: 02981 92500


Pressekontakt
Ferienwelt Winterberg
Susanne Schulten
Hauptstraße 10

59955 Winterberg
Deutschland / NRW

E-Mail: presse@winterberg.de
Homepage: http://www.winterberg.de
Telefon: 02981 92500


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Schulten, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 544 Wörter, 4368 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ferienwelt Winterberg


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ferienwelt Winterberg lesen:

Ferienwelt Winterberg | 04.01.2012

Luftakrobatik auf zwei Rädern zieht 35.000 Zuschauer in den Bikepark

Pfeilschnell rasen die Biker durch Steilkurven und über verschiedene Obstacles bergabwärts beim iXS German Downhill Cup, dem Downhillrennen der Bundesliga und dem der SCOTT 4X Challenge. Beim SKS Slopestyle Contest legen die Aktiven jedes Jahr die ...
Ferienwelt Winterberg | 17.11.2010

Winterberg eilt dem Trend voraus

Winterberg, 17. November 2010 (jt) - Große Nachfragen zum 1. Lehrgang zum "E-Bike-Coach" in der Ferienwelt Winterberg: Ende Oktober bildete die E-Bike Sauerland Region im Rahmen der AktivZeit Winterberg die ersten zehn zertifizierten E-Bike-Coaches ...
Ferienwelt Winterberg | 13.08.2010

Winterberg setzt auf "E-Motionalität"

Winterberg, 13. August 2010 (jt) -Strom macht mobil: Die Ferienwelt Winterberg setzt auf E-Mobilität und folgt damit dem Trend, besonders nachhaltige, sanft mobile Urlaubsformen für gesundheitsbewusste Gäste zu schaffen. Mit einem aktionsreichen E...