info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IPC Information Systems GmbH |

IPC stellt den Connexus Financial Extranet Service vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


IPC verbindet an über 4.000 Standorten Finanzmarktteilnehmer und Anbieter von Applikationen miteinander, um alle Aspekte des Trading-Zyklus zu unterstützen


Frankfurt am Main, 29. November 2011 – IPC Systems Inc. hat Connexus™ offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt, ein Extranet für Finanzdienstleister, das die Kommunikation über den gesamten Zyklus des Trading-Prozesses hinweg erleichtert. Connexus bietet Teilnehmern am Kapitalmarktgeschehen den schnellen und kostengünstigen Zugang über nur eine einzige Verbindung zu einer breiten Palette von Cloud-basierten Services für den Trading-Zyklus.

Connexus wurde speziell für die ständig steigenden Anforderungen von Unternehmen am Kapitalmarkt hinsichtlich Flexibilität und Reaktionsfähigkeit entwickelt. Das neue Extranet bietet im Verkauf oder Ankauf tätigen Firmen, Inter-Dealer-Brokern, Liquiditäts-Stellen, Clearing- und Abwicklungs-Unternehmen sowie Anbietern von Applikationen und Marktdaten das entscheidende Plus an Geschwindigkeit, Einfachheit, Know-how und Kostenvorteilen. Für Applikationsanbieter, beispielsweise OMS/EMS-Hersteller, Order-Routing-Spezialisten, Marktdaten-Anbieter, FX-Plattformen, Börsen, elektronische Kommunikationsnetze (ECN) und Clearing-Unternehmen, liefert Connexus eine garantierte Service-Leistung. Diese sichert deren Kunden jederzeit den Zugriff und die Nutzung ihrer Applikationen.

Connexus wird auch den Herausforderungen des elektronischen Handels gerecht: die Marktteilnehmer müssen keine hohen Investitionen in ihre Infrastruktur tätigen und können gleichzeitig kurze Markteinführungszeiten realisieren und schneller auf Kundenwünsche reagieren. Wegen dieser Vorteile können sie ihre Netzwerk-Performance und Marktchancen sowohl in Industrieländern als auch in Schwellenmärkten maximieren.
„Die Entwicklung von Connexus stützt sich auf unsere fast vierzigjährige Erfahrung und unseren alleinigen Fokus auf Kapitalmärkte”, sagt Michael Speranza, Senior Vice President, Product Management bei IPC. „Anwender von Connexus sind jetzt in der Lage, wesentliche Handels- und Marktdaten innerhalb der Trading Community schneller zu nutzen. So können sie besser auf die Wünsche ihre Kunden eingehen, Aufträge rascher abschließen und sich erfolgreicher am Markt behaupten.“

Connexus ist Teil von IPCs Kommunikationslösungen für den Finanzmarkthandel, die auch Privat-Extranet- und DirectConnect-Datendienste sowie Trader- und Enhanced Voice Connectivity-Dienste umfassen. IPCs Finanzmarkt-Netzwerk verbindet Finanzzentren weltweit und ermöglicht den Zugriff auf mehr als 4.000 Marktteilnehmer-Standorte in über 700 Städten und mehr als 58 Ländern. Connexus nutzt eine hoch skalierbare, zuverlässige und sichere Multiprotocol Label Switching (MPLS)-Plattform, die auf Industriestandards wie dem FIX-Protokoll basiert.

„Wir haben unsere weltweite Financial Community rasch ausgebaut und mehr als 50 Börsenplätze weltweit hinzu gefügt, um den Anforderungen des globalen Finanzdienstleistungsmarktes gerecht zu werden“, erklärt David Brown, Senior Vice President, Global Network Operations bei IPC. „Unsere Trading-Connectivity-Services wie Connexus wurden erweitert, um den Kunden ausgereifte Werkzeuge für den effizienteren Handel und den Ausbau ihres Geschäfts zu bieten.”


Ca. 3.300 Zeichen bei durchschnittlich 80 Zeichen pro Zeile.

Diese Meldung finden Sie auch unter www.ffpress.net/Kunde/IPC

Über IPC
IPC ist einer der führenden Anbieter von unternehmenskritischen Kommunikationslösungen für den Finanzmarkthandel. Zu den Kunden zählen die weltweit führenden Finanzdienstleiter und global agierende Unternehmen, darunter die 20 größten Bankinstitute der Welt.

Mit fast 40 Jahren Markterfahrung und Fachkenntnissen bietet IPC seinen Kunden ein umfassendes Portfolio an Produkten und erweiterten Dienstleistungen, zu denen fortschrittliche Voice-over-IP-Technologie (VoIP) und integrierte Netzwerk- und 24/7/365 Management Services in 700 Städten und 58 Ländern gehören.

Das in Jersey City, N.J. (USA), ansässige Unternehmen hat weltweit rund 1000 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.ipc.com.


IPC Information Systems GmbH
Joachim Huber
Lyoner Straße 36
60528 Frankfurt am Main
Tel. (069) 66 16 10
Joachim.huber@ipc.com
http://www.ipc.com

Fink & Fuchs Public Relations AG
Johanna Fritz
Berliner Staße 164
65205 Wiesbaden
Tel. (0611) 74131-949
Fax (0611) 36 08 184
johanna.fritz@ffpr.de
http://www.ffpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johanna Fritz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 444 Wörter, 3924 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IPC Information Systems GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IPC Information Systems GmbH lesen:

IPC Information Systems GmbH | 16.05.2011

IPC Blue Wave: Neues Tool zur Entwicklung von kundenspezifischen Apps für den Finanzmarkthandel

Die flexiblen und offenen Funktionen von Blue Wave sorgen für produktive, intelligente und effiziente Arbeitsprozesse auf dem Börsenparkett. Zum Beispiel lassen sich mobile Anwendungen erstellen, die verpasste Anrufe, Kontakte, Kommunikationshistor...
IPC Information Systems GmbH | 15.04.2011

IPC optimiert Low Latency Route zwischen London und Frankfurt am Main

Frankfurt am Main, 14. April 2011 – IPC Systems, Inc., hat eine Premium-Express-Datenverbindung zwischen den Finanzhandelsplätzen Frankfurt/Main und London errichtet. Die neue Hochgeschwindigkeitsleitung verbindet die IPC-Rechenzentren der beiden S...
IPC Information Systems GmbH | 06.04.2011

IPC stellt mit Unigy neue Kommunikations- und Anwendungsplattform für ‚Unified Trading’ vor

Frankfurt am Main, 03. März 2011 – Mit der Kommunikations- und Anwendungsplattform Unigy bringt IPC Systems, Inc., jetzt eine neue integrierte Lösung für den Finanzmarkthandel auf den Markt. Wegen der SOA-basierten Architektur können Finanzdiens...