info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. |

BITKOM und IW: Pressekonferenz am 30.11. in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Studie zur Bedeutung des Internets für die deutsche Wirtschaft / Erwartungen an den 6. Nationalen IT-Gipfel


Die Bedeutung des Internets in den unterschiedlichsten Lebensbereichen steigt rapide an: in der Wirtschaft, im Gesundheitswesen, in der Bildung oder in der öffentlichen Verwaltung. Im Vorfeld des 6. Nationalen IT-Gipfels in München stellen der Hightech-Verband...

Berlin, 29.11.2011 - Die Bedeutung des Internets in den unterschiedlichsten Lebensbereichen steigt rapide an: in der Wirtschaft, im Gesundheitswesen, in der Bildung oder in der öffentlichen Verwaltung. Im Vorfeld des 6. Nationalen IT-Gipfels in München stellen der Hightech-Verband BITKOM und das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) dazu aktuelle Studienergebnisse vor. So hat das IW im Rahmen einer repräsentativen Erhebung die Bedeutung des Internets für die Wirtschaft in Deutschland analysiert. Die Studie untersucht, wie stark die Geschäfte der Unternehmen inzwischen vom Internet abhängig sind, zu welchen betrieblichen Zwecken das Internet eingesetzt wird und welche volkswirtschaftlichen Auswirkungen damit verbunden sind.

Der BITKOM wird die Wachstumspotenziale des Ausbaus intelligenter Netze in den Bereichen Energie, Gesundheit, Verkehr, Bildung und E-Government beziffern und seine Erwartungen an den Nationalen IT-Gipfel mit Bundeskanzlerin Merkel am 6.12. formulieren.

Zeit und Ort:

Mittwoch, 30. November 2011, 11.00 - 11.45 Uhr

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Bundespresseamt), Reichstagufer 14, 10117 Berlin, Raum 4

Ihre Gesprächspartner sind:

- Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des IW

- Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 165 Wörter, 1332 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. lesen:

BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. | 27.10.2014

Jeder Zweite gibt keinen Cent für PC-Software aus

Berlin, 27.10.2014 - .- Kostenlos-Mentalität bei Software noch immer weit verbreitet- Aber: Immerhin fast jeder Vierte zahlt für AppsJeder zweite Verbraucher (51 Prozent) gibt kein zusätzliches Geld für Computer-Software aus. Nur rund 34 Millione...
BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. | 23.10.2014

Eine Million Smart Homes bis 2020

Berlin, 23.10.2014 - Der Smart-Home-Markt steht in Deutschland vor dem Durchbruch. Bis zum Jahr 2020 werden voraussichtlich in einer Million Haushalte intelligente und vernetzte Sensoren und Geräte eingesetzt. Damit würde sich die Anzahl der Smart ...
BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. | 23.10.2014

Vernetzung entscheidender Standortfaktor

Berlin, 23.10.2014 - .- "Charta der digitalen Vernetzung" vorgestellt- Branchenübergreifende Grundsätze der Digitalisierung- Geschäftsstelle 'Intelligente Vernetzung" im Frühjahr 2015Der Hightech-Verband BITKOM ruft Unternehmen und Institutionen ...