info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
vistream GmbH |

Neue Verkaufsstellen in der simsay-Familie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


simsay erweitert sein Netz in Deutschland um fast 10.000 Verkaufsstellen.


Dank der neuen Kooperation vom vistream Partner simsay mit der ICP Transaction Solutions GmbH, können ab sofort alle simsay-, Türkyildiz- und ARCARD-Nutzer in fast 10.000 ICP-Verkaufsstellen in ganz Deutschland ihre Guthaben für Prepaid-Simkarten aufladen....

Dortmund, 30.11.2011 - Dank der neuen Kooperation vom vistream Partner simsay mit der ICP Transaction Solutions GmbH, können ab sofort alle simsay-, Türkyildiz- und ARCARD-Nutzer in fast 10.000 ICP-Verkaufsstellen in ganz Deutschland ihre Guthaben für Prepaid-Simkarten aufladen. Dies betrifft u.a. viele LOTTO Annahmestellen in Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und im Saarland.

Mit 'simsay National' bietet simsay einen Tarif, der bei den Gesprächen innerhalb des simsay-Netzes mit unglaublich günstigen Preisen aufgestellt ist. Für gerade einmal 5,9 Cent/Minute telefoniert ein simsay-Kunde innerhalb Deutschlands mit anderen simsay-Kunden. Damit ist simsay National einer der günstigsten Tarife in diesem Segment.

'simsay Global' berechnet für alle nationalen Gespräche innerhalb Deutschlands 8,9 Cent. Deutschlandweit können internationale Gespräche schon ab 2,99 Cent pro Minute geführt werden. Aus Deutschland versendete nationale SMS kosten 12,99 Cent und SMS aus Deutschland ins Ausland 14,99 Cent.

simsay ist durch seine Tarife einer der günstigsten Allrounder auf dem deutschen Prepaidmarkt - und das zu besonders fairen Rahmenbedingungen:

- faire Minutentaktung

- kein Mindestumsatz

- keine Vertragsbindung

- keine Aktivierungsgebühr

- kostenlose Rufnummernmitnahme

- einfache Kostenkontrolle dank Prepaid

Des Weiteren sind Guthabenaufladungen mit zwei komfortablen, automatischen Aufladeverfahren möglich:

simsay re-load:

Sobald das Guthaben unter einen vom Kunden gewählten Betrag fällt, wird die Karte mit einem vom Kunden vordefinierten Betrag automatisch per Lastschrift oder Kreditkarte aufgeladen.

simsay safe-load:

Der Kunde definiert einen Betrag, der in einem selbst festgelegten Intervall (wöchentlich/monatlich) automatisch auf seine SIM-Karte geladen wird. Die Abbuchungen können per Lastschrift oder per Kreditkartenzahlung erfolgen.

Natürlich kann die simsay Prepaid-Karte auch per Überweisung, Lastschrift, Kreditkarte oder Cash-Karte manuell aufgeladen werden. Weitere Informationen zu Auflademöglichkeiten finden sich auch unter www.viload.de.

simsay Prepaid-Karten sind im Internet erhältlich unter www.simsay.de .


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2305 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von vistream GmbH lesen:

vistream GmbH | 30.11.2011

Türkyildiz senkt die Preise in den Optionen 'Türkei Voice 1000' & 'Türkei Voice 1000 + 250 SMS'

Dortmund, 30.11.2011 - simsay senkt bei seiner Prepaid-Karte 'Türkyildiz' die Preise der Optionen 'Türkei Voice 1000' und 'Türkei Voice 1000 + 250 SMS' und unterstreicht damit erneut seine Position als einer der günstigsten, deutschen Mobilfunkan...
vistream GmbH | 29.11.2011

igge & ko schaltet den Weihnachtsturbo ein

Dortmund, 29.11.2011 - Während vielerorts die Weihnachtspräsente noch auf sich warten lassen, überrascht igge & ko seine Kunden bereits jetzt mit einem ganz besonderem Dankeschön: Ein interessantes Vorab-Weihnachtsangebot steht ab sofort für Neu...
vistream GmbH | 21.07.2011

simsay startet weitere internationale Tarifoptionen

Dortmund, 21.07.2011 - Für simsay-Kunden der Tarife 'National' und 'Global' sind ab sofort zwei weitere Optionen verfügbar: 'Welt 400' und 'Pakistan 400'. Mit diesen brandneuen Tarifoptionen sind Gespräche aus Deutschland zu zahlreichen internatio...