info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Soloplan GmbH Software für Logistik und Planung |

CarLo vereinfacht intermodale Transporte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue Planungsfunktionen für das Transportmanagementsystem CarLo erleichtern die Planung mehrstufiger Transporte


Das Software- und Beratungshaus Soloplan zeigt auf der Logistikmesse LogiMAT (13. bis 15. März 2012) für das Transportmanagementsystem CarLo ein Erweiterungsmodul zum einfachen, transparenten und weitgehend automatisierten Planen und Abrechnen intermodaler...

Kempten, 30.11.2011 - Das Software- und Beratungshaus Soloplan zeigt auf der Logistikmesse LogiMAT (13. bis 15. März 2012) für das Transportmanagementsystem CarLo ein Erweiterungsmodul zum einfachen, transparenten und weitgehend automatisierten Planen und Abrechnen intermodaler Transporte. Mit der Lösung können relevante Informationen für Transporte im Schienen-, Schiffs- oder Luftverkehr in den Stammdaten gespeichert und mit Teilstrecken im Straßengüterverkehr verknüpft werden. Disponenten können auf die einmal erfassten Daten zugreifen und diese bei Bedarf ergänzen. Neben dem Zeitgewinn profitieren die Anwender von einer hohen Transparenz über die gesamte Transportkette. Daten wie Abfahrtzeiten, Tarife oder terminliche Einschränkungen werden automatisch angezeigt und minimieren das Fehlerrisiko. Das neue Modul verbessert aber nicht nur die Qualität der Planung, sondern vereinfacht auch das Abrechnen von Teilstrecken. Soloplan stellt aus in Halle 7 am Stand 215.

Die neue Planungsfunktion von CarLo greift auf Informationen zurück, die nur einmal in die Stammdaten eingepflegt werden müssen. Dazu zählen zum Beispiel die Fahrplaninformationen von Schiffs-, Bahn- und Flugverbindungen, Daten zu den Terminals sowie die zugehörigen Tarife und Laufzeiten. Auf dieser Basis unterstützt CarLo die Planung multimodaler Transportketten und schlägt auf Knopfdruck den Disponenten passende Anschlüsse und Verbindungen vor. Dabei werden die gewünschten Kriterien und Termine automatisch beachtet. Ist eine Sendung Teil einer Ladung, berücksichtigt CarLo die Rahmenbedingungen aller Einzelsendungen. Es werden nur solche Transportketten vorgeschlagen, die für alle Sendungsteile passen.

Mit der jüngsten Neuentwicklung in der Programmversion 2.28 setzt Soloplan seinen Innovationskurs fort. Auch mit der Standardversion können intermodaler Transportketten bereits abgebildet werden. Mit dem neuen und kostenpflichtigen Modul wird die Planung jedoch wesentlich verbessert und erleichtert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 2035 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Soloplan GmbH Software für Logistik und Planung lesen:

Soloplan GmbH Software für Logistik und Planung | 07.03.2014

CarLo überzeugt auf der LogiMAT 2014 mit neuer Oberfläche

Kempten, 07.03.2014 - Das Feedback war durchwegs positiv, da dieses neue Design Microsoft-Office-Anwender bereits bekannt und vertraut ist. Der Fokus der neu gestalteten Oberfläche liegt hierbei zentral auf einer Vereinfachung und Hervorhebung der w...
Soloplan GmbH Software für Logistik und Planung | 12.10.2011

CarLo vereinfacht das Schadensmanagement

Kempten, 12.10.2011 - Den einmaligen Kosten von 1.500 Euro steht ein großer Nutzen gegenüber, mit dem sich der Verwaltungsaufwand erheblich reduzieren lässt.Die Zusatzfunktionen sind im Bereich der Auftragsverwaltung angesiedelt und erlauben zum B...