info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
queo GmbH |

Social Web macht Schule , Auf in die 2. Runde

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


-queo GmbH geht mit Aufklärungskampagne zu Social Media in die Schulen


Die Pilotphase ist erfolgreich abgeschlossen, jetzt geht es weiter mit 'Social Web macht Schule' und der Planung für 2012. Die Agentur queo aus Dresden, Dienstleister für Kommunikationsdesign, Web- und Softwareentwicklung sowie Online-Vermarktung, führt...

Dresden, 01.12.2011 - Die Pilotphase ist erfolgreich abgeschlossen, jetzt geht es weiter mit 'Social Web macht Schule' und der Planung für 2012. Die Agentur queo aus Dresden, Dienstleister für Kommunikationsdesign, Web- und Softwareentwicklung sowie Online-Vermarktung, führt aktuell ein besonderes Aufklärungsprojekt für Kinder, Eltern und Lehrer zum sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken für Medienkompetenz und gegen Cyber-Mobbing durch. Die Startregion ist Sachsen. Nach einigen Monaten Vorbereitungszeit konnte in Dresden das Aufklärungsprojekt von queo und der Anwaltskanzlei Arnold unter dem Motto 'Social Web macht Schule' starten.

Die Hintergründe: In dem Pilotprojekt werden Schüler, Eltern und Lehrer im sicheren Umgang mit Facebook & Co. von den Social Media Experten von queo insight geschult. Die Consultants von queo gehen dabei zusammen mit den Medienanwälten der Anwaltskanzlei Arnold in ausgewählte Schulen in Dresden. In Schülerworkshops, Elterninformationsabenden und Lehrerweiterbildungen sind die Initiatoren vor Ort und stellen sich den Fragen der Teilnehmer. Die Workshops erarbeiten im Detail die Themen: Privatsphäre und Datenschutz in sozialen Netzwerken, Cyber-Mobbing und Cyber-Grooming. Besonders wichtig sind praktische Hilfestellungen und Checklisten für die ganz jungen Nutzer, viele Kinder und Schüler starten in das Abenteuer Social Network ohne Kenntnisse und den notwendigen kritischen Blick.

Rüdiger Henke, Managing Director der Agentur queo und Dominik Bock, Director Business Administration, erläutern ihre Motivation für das Projekt wie folgt: 'In der täglichen Beratungsarbeit für Unternehmen sind die Erfahrungen mit sozialen Netzwerken natürlich Alltag für Internet Professionals. Aber es gibt ja nicht nur Expertenwissen. Anstoß für unser Projekt waren zum Teil die Erfahrungen mit den eigenen Kindern und die Entdeckung, dass viele Eltern sich noch zu wenig mit dem Thema auseinandersetzen. Das ist Grund genug für uns, unser Expertenwissen zu teilen und mit 'Social Web macht Schule' dabei zu helfen, dass Medienkompetenz Eingang in Schule und Lehrinhalte findet. Uns hat zu diesem Projekt sehr viel positives Feedback erreicht, sowohl von Schülern als auch Eltern und Lehrern. Viele Beteiligte wünschen sich nicht nur eine Fortsetzung sondern auch eine Ausweitung auf weitere Klassenstufen. Unsere Ziele, die Information, Aufklärung und Sensibilisierung der Schüler, Eltern und Lehrer im Umgang mit dem Social Web und speziell mit den Problemfällen Cybermobbing und Cybergrooming, haben wir auf jeden Fall erreicht. Das bestärkt uns, die Kampagne zu Social Web macht Schule in eine langfristige Initiative zu überführen. Die bisherige Resonanz auf die Kampagne ist absolut beeindruckend, so dass wir jetzt auf der Suche nach weiteren Partnern und Schirmherren sind, die gemeinsam mit uns die Initiative erfolgreich vorantreiben.'

Rechtsanwalt Bernhard Kelz von der Kanzlei Arnold: 'Nachdem wir aufgrund der Berichterstattung in den Medien sehr viele Anfragen zum Thema Cyber-Mobbing, soziale Netzwerke und den damit verbundenen Gefahren erhalten haben, wollten wir gerne in Eigeninitiative in die Öffentlichkeit gehen und haben zusammen mit queo die Kampagne entwickelt. Unser Ziel: Wir möchten Jugendliche, Eltern und Lehrer für das Social Web begeistern, aber gleichzeitig sensibilisieren. Mit diesem Ansatz können wir ihnen das notwendige Wissen vermitteln, um Gefahrensituationen zu erkennen, Konflikte zu vermeiden oder diese zumindest in geordneten Bahnen beizulegen.'

Infos zu 'Social Web macht Schule' und weiterführende Links für Eltern, Lehrer und Schüler: http://www.social-web-macht-schule.de

Anfragen von Schulen und Partnern an a.schulze@queo-group.com

SCREENSHOT Social Web macht Schule, Bildrechte: www.queo-group.com über über presse@queo-group.com

PROFIL queo GmbH

queo ist eine Agentur für kreative Kommunikation, ganzheitliche Onlinevermarktung sowie individuelle Web- und Softwareentwicklung mit Sitz in Dresden. Die Agentur wurde 2004 gegründet und beschäftigt derzeit 60 Mitarbeiter in den drei Geschäftsbereichen queo media (Kommunikationsdesign), queo flow (Software- und Webentwicklung) und queo insight (Onlinevermarktung). Besondere Expertise kann queo in den Branchen Finanzen & Versicherungen, Gesundheit sowie Technologie, Beratung und Automotive vorweisen. Zu den Kunden gehören unter anderem die AOK PLUS, Allianz Global Investors, Volkswagen, die SMA Solar Technology AG oder die Deutsche Börse Group.

http://www.queo-group.com

http://www.queo-insight.com

http://www.queo-media.com

http://www.queo-flow.com

KONTAKTDATEN: queo GmbH, Tharandter Str. 13, 01159 Dresden, www.queo-group.com

Infos zur Anwaltskanzlei Arnold: http://www.anwaltskanzleiarnold.de

Pressekontakt:

queo Group, Mail: presse@queo-group.com, Tel. 0351-213038290


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 621 Wörter, 4970 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von queo GmbH lesen:

queo GmbH | 23.09.2014

queo lässt Outdoor-Fans mitfiebern bei Expedition Double 8

Dresden/Shisha Pangma, 23.09.2014 - Zwei Achttausender des Himalaya in sieben Tagen - der Weltrekordversuch der Extrembergsteiger Benedikt Böhm, Sebastian Haag und Andrea Zambaldi wurde in der Bergsteigerszene mit Spannung erwartet. In der letzten s...
queo GmbH | 08.11.2013

Blickpunkt Praxis für Unternehmen

Dresden, 08.11.2013 - Seit 1990 konnte die Wettbewerbsfähigkeit der sächsischen Wirtschaft kräftig erhöht werden, dabei profitierte der Freistaat von seiner langen Tradition als Industriestandort. Sachsens Wirtschaft steht aber auch für hohe In...
queo GmbH | 31.05.2013

Social Web macht Schule

Dresden, 31.05.2013 - Viele Kinder und Jugendliche geben in sozialen Netzwerken ihre Telefonnummer oder den Namen ihrer Schule an und teilen Fotos von sich, ohne sich der möglichen Folgen bewusst zu sein. Wenn dann noch die Privatsphäreeinstellunge...