info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. |

Smart Safe Reaction mit openSAFETY für Profinet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit der Verfügbarkeit der sicherheitsgerichteten Steuerung SafeLOGIC von B&R für Profinet Netzwerke kann die Smart Safe Reaction Technologie schnell und einfach in Profinet Automatisierungen integriert werden. Basierend auf openSAFETY bietet das B&R...

Eggelsberg, 06.12.2011 - Mit der Verfügbarkeit der sicherheitsgerichteten Steuerung SafeLOGIC von B&R für Profinet Netzwerke kann die Smart Safe Reaction Technologie schnell und einfach in Profinet Automatisierungen integriert werden.

Basierend auf openSAFETY bietet das B&R Smart Safe Reaction Produktset als einziges integriertes Safety System garantierte Reaktionszeiten von 10 ms. Damit ist es um den Faktor 10 schneller als bisher verfügbare Lösungsansätze. Das echtzeitfähige Sicherheitsbussystem openSAFETY ist ungebunden und auf allen gängigen Ethernet-basierten Feldnetzwerksystemen bis SIL 3 einsetzbar.

In Branchen, in denen sich Profinet als gängigstes Feldnetzwerk etablieren konnte, herrscht reges Interesse an einer offenen Sicherheitstechnologie. Mit innovativen und performanten Funktionen, wie sie die Smart Safe Reaction Technologie dank openSAFETY bietet, können die Anforderungen der Anwender nun auch in Profinet automatisierten Maschinen und Anlagen gelöst werden.

Produktset für Profinet

B&R begegnet dieser Nachfrage mit einer Profinet Variante der Sicherheitssteuerung SafeLOGIC. Diese ermöglicht das Abarbeiten des sicherheitstechnischen Applikationsprogramms und übernimmt zusätzlich die Überwachung der Gesamtkonfiguration der Anwendung inklusive Parametrierung.

Die Anwendung in der Profinet Master CPU hat vollen Zugriff auf die Signale im Netzwerk, unabhängig davon, ob sichere oder funktionale Kanäle betroffen sind. Die Überwachung und Abschaltung im Falle einer sicherheitstechnischen Anforderung erfolgt mittels openSAFETY durch die SafeLOGIC. Für die Implementierung steht das breite und bewährte Funktionsspektrum aus dem Smart Safe Reaction Portfolio zur Verfügung. Das sind beispielsweise PLCopen-konforme und vom TÜV zertifizierte Funktionsbausteine, sichere digitale und analoge Eingangssignale, sichere Temperatursignalerfassung, u.v.m..

Offen durch openSAFETY

Selbstverständlich kann die SafeLOGIC in diesem Netzwerk auch Signale von openSAFETY Sicherheitskomponenten wie beispielsweise Lichtgittern, Laserscannern und Frequenzumrichtern anderer Hersteller bedienen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 2182 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. lesen:

Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. | 24.09.2013

Rekord: 20.000 Downloads des POWERLINK-Stack

Berlin, 24.09.2013 - Im September 2013 haben die Downloads des POWERLINK-Stack die 20.000er Marke überschritten und damit einen neuen Rekord verzeichnet. Vor fünf Jahren war der POWERLINK-Stack als Open-Source-Technologie erstmals auf SourceForge.n...
Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. | 24.09.2013

B&R-Tastenmodul mit Not-Aus

Eggelsberg, 24.09.2013 - Die Leuchtring-Tastenmodule von B&R in Schutzart IP65 eignen sich für den dezentralen Einsatz direkt an der Maschine. Die im Frühjahr 2012 vorgestellte Serie wurde um eine Ausführung mit integriertem Not-Aus-Taster ergänz...
Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. | 14.08.2013

APROL-Reporting mit elektronischer Signatur

Eggelsberg, 14.08.2013 - Im B&R-Prozessleitsystem APROL sind alle Vorgänge an der Anlage und vorgenommene Einstellungen sowie Änderungen lückenlos nachvollziehbar. Ein gesichertes Reporting mit elektronischer Signatur verhindert Manipulationen an ...