info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KölnMesse GmbH |

DMS-Konferenz wartet mit praxisorientiertem Programm auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Für jeden etwas dabei


Essen – Das diesjährige Fachkonferenz zur DMS EXPO, Europas Leitmesse für elektronisches Informations- und Dokumentenmanagement stellt sich gleichermaßen visionär und praxisorientiert vor. Sie bietet Managern, CIOs, CTOs und technischen Spezialisten gezielte Weiterbildung zu den Messethemen. Grundlagen bildende Workshops, konkrete Anwenderberichte, Keynotes für detailliertes Hintergrundwissen und umfassende Tutorials bilden die strukturellen Eckpfeiler hierfür. Die Themenpalette der prominent besetzten Vorträge reicht von hochwertigen Basics über Informationsmanagement, Markt- und Technologietrends bis hin zu praktischen Anleitungen zur Systemeinführung. Fachspezifische Referate bieten Informationen zu aktuellen Themen, wie z.B. der elektronischen Signatur, Records Management, Posteingangsverarbeitung oder GDPdU. Die Fachkonferenz findet vom 27. bis 29. September 2005 im Congress Center Süd der Messe Essen statt, parallel zur DMS EXPO. Das komplette Programm der Konferenz ist ab sofort im Internet unter www.dms-expo.de zu finden. Interessenten können sich dort auch online für die Teilnahme registrieren und vom Frühbucherrabatt profitieren.

Die Fachkonferenz wird dieses Mal von der Koelnmesse – dem neuen Veranstalter der DMS – gemeinsam mit dem H&T Verlag aus der Verlagsgruppe Handelsblatt organisiert. Das Programm startet täglich vormittags in den Messehallen mit hochkarätig und international besetzten Keynotes. Zu Anfang spricht Roy Sanford, Vice President Markets & Alliances, EMC Corporation über ILM Architektur. Einen weiteren Höhepunkt stellt der Vortrag von Dr. Günter Scholz, Leiter Content Management Software EMEA von IBM mit dem Titel „Von Content Management zu Information Management“ am Mittwoch dar. Weitere Referenten sind langjährige Branchenkenner wie Bernhard Zöller, Geschäftsführer von Zöller & Partner GmbH, Dr. Ulrich Kampffmeyer Geschäftsführer von PROJECT CONSULT, Rechtsexperte Dr. Ivo Geis, VOI-Vorsitzende Petra Greiffenhagen u.a..

Mittags finden drei parallele Tutorials zu jeweils einem Thema im Congress Center Süd der Messe Essen statt. In diesen Vorträgen erhält der Zuhörer Analysen, Einschätzungen und Bewertungen von aktuellen Technologien. Schwerpunktmäßig drehen sich die Inhalte um die allgemeine Übersicht über den ECM/DMS Markt und die dort angebotenen Lösungen zu Dokumenten-Management, um Information Lifecycle Management (ILM) und um Knowledge Management.

In den anschließenden Vorträgen und Workshops dreht sich alles um die Praxis. Der Besuch eines kompletten Workshops, der aus vier miteinander verknüpfen Vorträgen zusammengesetzt ist, vermittelt dem Teilnehmer einen Überblick über alle Facetten des entsprechenden Themas.
Am ersten Messetag (Dienstag, 27. September 2005) stehen die Bereiche elektronische Archivierung / Records Management, Enterprise Content Management sowie im Workshop Compliance in Zusammenhang mit der GDPdU auf der Agenda. Anwenderorientierte Fragestellungen und Fallbeispiele aus der Praxis geben dem Besucher einen fundierten Einblick. Mit einem gleichermaßen aktuellen Bezug wartet der zweite Messetag auf. Dann stehen Lösungen rund um die elektronische Signatur, Process Management und Workflow, Dokumentenerfassung und –klassifizierung im Mittelpunkt. Am letzten Konferenznachmittag referieren Experten über neueste Trends und erfolgreiche Projekte im Bereich Output und Input Management sowie zum Einführungs- und Projektmanagement.

„Die Themen der DMS Messe und Konferenz sind heute aktueller denn je“, so Jörg Schmale, Produktmanager DMS EXPO. „Wer Dokumente und Belege aller Art digitalisiert, Inhalte unternehmensweit optimiert und zielgruppenspezifisch in- und extern präsentiert, Output kosteneffizient verteilen oder die Richtlinien der seit dem 1.1.2002 geltenden GDPdU erfüllen will, für den ist der Besuch der DMS EXPO und Fachkonferenz ein Pflichttermin.“

Preise und Informationen:
Für Frühbucher zur Konferenzteilnahme (bis zum 24. August 2005) kostet die Eintageskarte 150 Euro, zwei Tage kosten 280 Euro, alle drei Tage 390 Euro zuzügl. MwSt. VOI (Verband Organisations- und Informationssysteme)-Mitglieder erhalten 30% Rabatt auf alle Preise. Der VOI ist auch in diesem Jahr ideeller Träger der DMS und gestaltet das Konferenzprogramm aktiv mit.

Zum Programm und zur Buchung: www.dms-expo.de. Der Besuch der DMS-Messe ist nach vorheriger Registrierung kostenlos.


Über die DMS:
In diesem Jahr feiert die DMS-Messe ihr zehnjähriges Bestehen. Erstmalig fand sie 1995 in Stuttgart mit knapp 70 Ausstellern aus den Bereichen Elektronische Archivierung, Imaging und Dokumenten-Management statt. 1998 zog das jährliche Branchen-Highlight mit inzwischen mehr als 220 Ausstellern nach Essen. Ab 2006 wird die Veranstaltung eine neue Heimat in den Messehallen der Koelnmesse finden.
Seit ihrer Gründung hat sich die DMS EXPO als europaweite B2B-Fachmesse für elektronisches Informations-, Enterprise Content- und Dokumenten-Management etabliert. Keine andere Veranstaltung spiegelt so gezielt und detailliert den Markt für Informations- und Dokumenten-Management wider. Mit einem Fachbesucheranteil von über 99 Prozent (laut FKM-Richtlinie) genießt die DMS bei Ausstellern und Besuchern ein hohes Ansehen. Seit 2004 wird die DMS zudem durch eine hochklassige, parallel zur Messe stattfindende und für Einsteiger und Profis gleichermaßen interessante Fachkonferenz ergänzt.

Ihre Redaktionskontakte:

Koelnmesse GmbH
Jana Meißner
Messeplatz 1
50679 Köln, Deutschland
Telefon: + 49 221 821-2528
Telefax: + 49 221 821-3544
E-Mail: j.meissner@koelnmesse.de
Internet: http://www.dms-expo.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 593 Wörter, 4727 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KölnMesse GmbH lesen:

KölnMesse GmbH | 09.11.2006

Einmalige Kongress-Messe für Netzwerklösungen stellt Weichen für die Net Solutions Expo 2007

Aussteller und Besucher betonten die hohe Qualität der Gespräche und zeigten sich von der Informationsdichte der Veranstaltung begeistert. „Bei den Net Solutions Days handelt es sich um ein gelungenes Experiment, da in relativ kurzer Zeit viel auf...
KölnMesse GmbH | 22.09.2006

Glänzende Premiere für die erste DMS EXPO in Köln

Auf überaus positive Resonanz stieß das in diesem Jahr erstmals in die Messehalle integrierte Rahmenprogramm, insbesondere das VOI-Forum, das vom VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme durchgeführt wurde. Ebenfalls sehr gut frequenti...
KölnMesse GmbH | 19.09.2006

DMS EXPO öffnet am 19. September erstmals ihre Pforten in Köln

Koelnmesse integriert Fachkonferenz in die Messehalle der DMS 2006 Die Fachkonferenz der DMS EXPO findet in diesem Jahr direkt in der Messehalle statt und ist für alle Messebesucher frei zugänglich. Ziel ist, die hochinformativen Themen einem mö...