info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zensys |

Präsentationen von Intel, Panasonic, Intermatic, Leviton, Universal Electronics, Wayne Dalton, Danfoss und iCOM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Über 120 Hersteller von Home-Control treffen sich beim Z-Wave Alliance Open House


Kopenhagen/New Jersey, 14. Juli 2005 – Zur Bestätigung ihrer Führungsposition auf dem Markt für drahtlose Heimautomatisierungstechnik gab die Z-Wave Alliance heute den überwältigenden Erfolg ihres ersten ‚Z-Wave Alliance Open House’ in Kopenhagen bekannt. Über 200 Teilnehmer von mehr als 120 Unternehmen aus 20 Ländern nahmen an der ausgebuchten Veranstaltung teil. Mit über 85% der Teilnehmer aus den Reihen der Hersteller für Haustechnikprodukte gilt die Z-Wave Alliance in der Branche für Home Control auch weiterhin als etablierter Standard für Verbraucher, Hausbauer und Umbaugestalter.

Die Präsentation von Sten Johansen, Consumer Manager Nordic bei Intel, konzentrierte sich auf die Vision eines digitalen Heims von Intel. Johansen erläuterte, inwiefern drahtlose Anwendungen zur Heimautomation hierbei eine zentrale Rolle spielen. Außerdem gab es Präsentationen von Branchenführern wie Danfoss, Intermatic, Leviton, Universal Electronics, Wayne Dalton und iCOM. Die Unternehmen stellten ihre Sicht des schnell wachsenden Marktes für Home-Control dar, hoben ihre Gründe für die Wahl von Z-Wave als bevorzugter Technologie hervor und bekräftigten ihr starkes Engagement für die Z-Wave Alliance.

Hersteller aus Europa und den USA stellten ihre Z-Wave-fähigen Produkte vor, darunter Steuerungen für Innen- und Außenbeleuchtung, Thermostate, Garagentor- und Zugangssteuerungen, Integration mit Unterhaltungselektroniksystemen oder dem Microsoft Windows Media Center, universale Fernbedienungen, PDA- und PC-basierte Applikationen und sogar Z-Wave-fähige Residential Gateways mit integrierter Unterstützung für DSL und Wireless LAN.

„Die breite Auswahl der hier vorgestellten Z-Wave-fähigen Produkte zeigt eindeutig die wachsende Akzeptanz der Z-Wave Alliance als Standard für den Markt für Wireless Home Control“, erklärt Yan Rodriguez, Director Home Networking, Wayne Dalton. „Mit der Präsentation der neuen Z-Wave-Module von Panasonic, der Z-Wave-High-Power-Module von Ivistar und der Z-Wave-fähigen Wandterminals von Zykronix zeichnet sich ein offener Markt für Z-Wave-Komponenten ab.“

Mike Einstein, Vice President bei Intermatic Inc. und Sprecher der Z-Wave Alliance, erklärt: „Das starke Interesse von OEMs bei dieser Veranstaltung, die erheblich angestiegene Zahl von Herstellern in der Heimautomation, die Mitglieder der Z-Wave Alliance sind, sowie die Verfügbarkeit Z-Wave-fähiger Produkte über die große Einzelhandelskette Fry’s zeigt deutlich den riesigen Fortschritt seit Einführung von Z-Wave als De-facto-Standard für den Markt der Heimautomation.”

Die Z-Wave Alliance kündigte außerdem den Launch der neuen Website an. Die Präsentationen des Z-Wave Alliance-Events sind unter
www.Z-WaveAlliance.com für Hersteller ins Netz gestellt, die von den aktuellen Mitgliedern mehr über die Allianz und ihre technische Perspektive erfahren möchten.

Über die Z-Wave Alliance
Die Z-Wave Alliance ist ein Konsortium führender Unternehmen in der Heimautomation, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Z-Wave als Standard für Produkte für drahtlose Home-Control-Lösungen zu etablieren. Ihre Mitglieder bieten die branchenweit modernsten Produkte und Systeme für mehr Komfort, Energieeinsparung und Sicherheit. Die Z-Wave-Technologie bildet die Grundlage für alle von den Mitgliedern der Allianz hergestellten Produkte. Weitere Informationen zur Z-Wave Alliance finden Sie unter www.Z-WaveAlliance.com.


Kurzportrait Zensys:
Zensys wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, den De-facto-Standard für die Heimautomation zu entwickeln. Bereits im Jahr 2002 stellte Zensys mit der 100-Serie des Z-Wave Single Chips das weltweit erste drahtlose Mesh Network-System für die Heimautomatisierung vor. Um das Unternehmen Zensys hat sich mit der Z-Wave-Alliance bereits ein Zusammenschluss von über 125 Herstellern gruppiert, die auf Basis der ausgereiften und hochgradig interoperablen Z-Wave-Technologie Produkte für die Heimautomatisierung auf dem Markt anbieten. Zensys hat auf diesem Markt die Technologieführerschaft übernommen, was nicht zuletzt durch die intensive Partnerschaft mit Intel im Bereich Digital Home dokumentiert ist. Zensys ist weltweit vertreten und hat sein Headquarter in Kopenhagen, Dänemark, und in New Jersey, U.S.A.

Informationen zu:

Zensys
Emdrupvej 26
DK-2100 Copenhagen

Chris Johnson
-VP Business Development-
Tel.: +45 7020 9940
Fax: +45 7020 9950
www.zen-sys.com

Informationen zur:

Z-Wave Allianz
Emdrupvej 26
DK-2100 Copenhagen

Bernd Grohmann
-Secretary, Z-Wave Allianz-
-VP Alliances, Zensys-

Tel.: +49 (172) 39 44 209
eMail:bgr@zensys.com

PR-Agentur:

Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel

Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
eMail: f.sprengel@sup-pr.de



Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Emrath, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 514 Wörter, 4292 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zensys lesen:

Zensys | 27.01.2009

INNOVUS schafft stimmungsvolles Zuhause auf Knopfdruck

Kopenhagen, 27. Januar 2009 – Mit der Verbindung zweier Home Control-Lösungen setzt der dänische Hersteller INNOVUS Wohnungen wirkungsvoll in Szene. In Verbindung mit dem INNOVUS House Control Center und der Logitech Squeezebox können Bewohner Li...
zensys | 08.12.2008

Neuer Home Control Center von Nokia enthält Z-Wave-Technologie

Kopenhagen, 08. Dezember 2008 – Der auf Z-Wave-basierende Home Control Center von Nokia bietet State-of-the-Art-Home-Control-Technologie, die den Konsumenten nahezu grenzenlose Möglichkeiten eröffnet, aus ihrem Zuhause ein Smart-Home zu machen. ...
Zensys | 05.12.2008

Erste Z-Wave Online-Shops beginnen Verkauf von Z-Wave Home Control Produkten in Europa – hohe Nachfrage durch die Konsumenten

Ein moderner Haushalt beinhaltet eine Vielzahl an steuerbaren elektronischen Geräten, darunter beispielsweise Lampen, TV- und HiFi-Geräte, Garagentore, Heizung oder Klimaanlagen. Jedoch müssen diese alle einzeln und direkt bedient werden. Hier set...