info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Preisvergleich.de GmbH |

Die liebsten Geschenke der Deutschen - Die Top 10 zu Weihnachten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


In wenigen Wochen ist es soweit und Weihnachten steht wieder vor der Tür. Pünktlich zum ersten Dezember beginnt der Stress ums Geschenke kaufen und die Einkaufspassagen quellen wie jedes Jahr über vor gestressten Eltern, Großeltern, Freunden und anderen Einkäufern. Das Onlineportal www.preisvergleich.de hat einen Blick auf die Wunschzettel der Deutschen geworfen und eine Übersicht der beliebtesten Weihnachtsgeschenke im Jahr 2011 zusammengestellt.

Wer Geschenke kauft, kommt um das Preise vergleichen ( http://www.preisvergleich.de/ ) nicht herum. Überall gibt es andere Angebote und möglicherweise kleine Extra-Beigaben zum eigentlichen Produkt. In Hinblick auf das Kaufverhalten der Deutschen in den ersten Tagen des Weihnachtsfiebers ist deutlich festzustellen, dass besonders elektronische Accessoires als Geschenke gefragt sind. Dazu gehören vor allem Handys, welche den ersten Platz der beliebtesten Weihnachtsgeschenke einnehmen. Letztes Jahr waren es noch Bücher, die unter keinem Weihnachtsbaum fehlen durften und die eindeutig die erste Position der Top 10 einnahmen. 2011 befinden sie sich nur noch auf dem zehnten Platz.
Für diese Studie wurden etwa drei Millionen Suchanfragen der letzten drei Wochen berücksichtigt. Die gesuchten Produkte bewegten sich dabei in einem Preisniveau von fünf bis 500 Euro.
Das zweitbeliebteste Geschenk nach Handys, wie dem Samsung Galaxy S II, sind Tablet PC, auch die zum Teil sehr hohen Preise schrecken Konsumenten dabei nicht von ihrer Wahl ab.
Trotzdem halten sich auch Geschenkideen mit kulturellem Hintergrund in den Top 10, so erreichten Konzert- und Theaterkarten immerhin Platz vier. Die kreative Kategorie mit Malen & Basteln war vor den Büchern auf Platz neun.

Weitere Informationen:
http://www.preisvergleich.de/service/press/

Kontakt:

Preisvergleich.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de

Mit Preisvergleich.de können Verbraucher günstig einkaufen. Ein schneller Vergleichsrechner und die Mitglieder der Shopping-Community sorgen für Markttransparenz bei Preis und Leistung. Als eines der reichweitenstärksten Portale seiner Art enthält Preisvergleich.de über sechs Millionen Angebote aus allen Lebensbereichen, so beispielsweise Audio-Hifi, Elektronik, Computer, Telekommunikation, Bücher, Kleidung und Reisen. Zusätzlich bieten übersichtliche Testauswertungen von Fachmagazinen und wertvolle Erfahrungsberichte von Nutzern vielfältigste Informationen für jeden, der auf Preis und Qualität achtet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2604 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Preisvergleich.de GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Preisvergleich.de GmbH lesen:

Preisvergleich.de GmbH | 12.03.2012

Strom wird wieder teurer - Jetzt unbedingt Tarife und Anbieter vergleichen!

Bereits zum Jahreswechsel erhöhten viele Energieversorger ihre Tarife. Jetzt wird der Strom noch einmal merklich teurer. Insgesamt 183 Anbieter haben einen Anstieg der Preise im März und April angekündigt. Das Internetportal www.preisvergleich.de ...
Preisvergleich.de GmbH | 01.12.2011

Preiserhöhungen für Strom und Gas stehen bevor - Über 200 Energieanbieter ändern ihre Tarife

Millionen Strom- und Gasverbraucher müssen sich auch in diesem Winter wieder auf Preissteigerungen einstellen. Die Aufschläge sind laut einer Erhebung des Portals www.preisvergleich.de nicht unerheblich. Im Durchschnitt steigen die Kosten um vier b...
Preisvergleich.de GmbH | 31.01.2011

PC-Spiel trifft auf Umweltproblematik - Klimawandel als Thema für ein Adventure-Game

Das neue Point-and-Click-Adventure „A New Beginning“ setzt sich geschickt mit der aktuellen Klimaproblematik auseinander. Durch eine Zeitreise aus dem Jahr 2500 in die Vergangenheit sollen die Protagonistin Fay und ihre Teammitglieder die schlimmst...