info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NOXS Germany GmbH |

SYSTEMS 2005 - Messeheimspiel für Noxs: IT-Sicherheit im Blickpunkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SYSTEMS 2005: Halle B2, Stand 222

München, 15. Juli 2005 – Erstmals nach Abschluss der Fusion mit Risc Technology präsentiert sich die „gewachsene“ Noxs Germany GmbH auf der kommenden SYSTEMS (München, 24. bis 28. Oktober 2005) einem größeren Fachpublikum. Der auf Security spezialisierte Value Added-Distributor (VAD) zeigt sein komplettes Lösungsangebot mit zahlreichen Produktneuheiten.
Die Bedrohungen für die IT-Sicherheit im Unternehmen werden immer komplexer; Gegenmaßnahmen erfordern zunehmend mehr Flexibilität. Vor diesem Hintergrund beschränkt sich Noxs nicht auf die Distribution weniger „A Brands“. Spezialisierte Anbieter und gezielte Knowhow-Vermittlung ergänzen das Portfolio sinnvoll. Somit liefert der lösungsorientierte Noxs-Ansatz eine umfassende, durchgängige und jederzeit erweiterbare Basis zur Umsetzung individueller Sicherheitsanforderungen.
Neues zur SYSTEMS im Überblick
Schutz vor Bedrohungen à la Slammer, Sobig, Blaster bieten die Interspect Appliances von CheckPoint. Sie verhindern die Ausbreitung aus dem Netzwerk heraus unter anderem durch die Isolierung unsicherer Systeme und die Durchsetzung von Sicherheitslinien am Endgerät. Um dessen Schutz geht es auch bei den Integrity-Lösungen. Strenge Zugangsrichtlinien und automatisierte Policy-Ausführung stellen sicher, dass sich nur sichere Endgeräte mit dem Netzwerk überhaupt verbinden können. Für den sicheren Remote-Zugriff auf Unternehmensnetze über beliebige Endgeräte ist das Web-Gateway Connectra zuständig. Es untersucht den gesamten SSL-Web-Datenverkehr und sorgt damit für Rundum-Schutz der Web-Umgebung inklusive aller Betriebssysteme, Server und Netzwerke.
Die sichere Anbindung mobiler Mitarbeiter ans Unternehmensnetz gewährleistet das Secure Access System von Nokia. Die Browser-basierte SSL-VPN-Lösung regelt den Zugriff auf interne Anwendungen, auch von potenziell unsicheren Fremdgeräten aus (z.B. öffentlicher PC in Bibliothek, Flughafen). Für Zugriffsicherheit von außen stehen auch die sofort betriebsbereiten IP-VPN Gateways, erhältlich für kleine, mittlere, große Unternehmen und Remote-Niederlassungen. Der Nokia One Business Server ermöglicht die mobile Abfrage von E-Mails, Attachments, Kalender- und Adressbucheinträgen. Durch spezielle Formatkonvertierung lassen sich die Informationen auf nahezu jedem Endgerät verlustfrei darstellen.
Auch aus dem Hause Juniper kommen einige Neuheiten: Die Intrusion Prevention-Lösungen der Juniper/NetScreen IDP-Reihe decken Bedrohungen für das Netzwerk frühzeitig auf und leiten umgehend Gegenmaßnahmen ein. Die Juniper/NetScreen ISG-Serie, eine spezielle Hardware-Lösung für Security-Gateways, ist ebenfalls am Noxs-Stand zu sehen. Abgerundet wird die Juniper-Präsentation durch die Network Routing-Plattformen der E-, J-, T- und M-Serien.
Erstmals präsentiert Noxs zur SYSTEMS die Anti-Spyware Appliance Spyware Interceptor von Blue Coat Systems. Die Lösung für Netzwerke bis 1000 Anwender erkennt und blockiert die Spionage-Programme am Gateway zum Unternehmensnetz über Black/White Lists, Port Monitoring etc. Die Sicherheits-Appliance ProxySG 200 ist für den Einsatz in kleinen, mittleren Unternehmen und Zweigstellen gedacht. Die Lösung kontrolliert und schützt den Web-Datenverkehr und sorgt für die vollständige Umsetzung der jeweiligen Internetrichtlinien.

Über NOXS GmbH
Die NOXS Germany GmbH mit Sitz in Hallbergmoos bei München ist ein Spezialdistributor für IT-Security. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrungen im Vertrieb von Soft- und Hardwarelösungen der marktführenden Hersteller. Zu den Kunden zählen Netzwerk- und System-Integratoren, eCommerce-Integratoren und -Dienstleister, Value Added Reseller sowie Internet-, Application und Managed-Service Provider. Die Strategie der NOXS GmbH zeichnet sich durch absolute Kanaltreue aus: Dienstleistungen werden ausschließlich Resellern und Service Providern angeboten. Mit dieser konsequenten Fokussierung ist die NOXS GmbH zu einem der erfolgreichsten Distributoren im Sicherheitsmarkt geworden.

Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio der NOXS Germany GmbH deckt alle wesentlichen Bereiche der Netzwerk- und Internet-Sicherheit ab. Dazu gehören Firewall- und VPN-Lösungen, Firewall-/VPN-Appliances, unternehmensweite Antivirus- und Content Security Lösungen, Intrusion Detection, PKI, SmartCard- und Token-basierte Authentisierung, Device Authentisie-rung, URL-Filter und Reporting, Analyse/Accounting, Quality of Service (Hochverfügbarkeit, Load-Balancing) sowie Security-Audits sowie Managed Security Services.

Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der niederländischen Unit 4 Agresso N.V. www.unit4agresso.com/english/, einem europaweit aktiven Hersteller betriebswirtschaftlicher Standardsoftware und Distributor von IT Sicherheitslösungen. Unit 4 Agresso beschäftigt rund 1500 Mitarbeiter und betreut mehr als 2500 Kunden in über 30 Ländern. Der Konzern erwirt-schaftete 2004 einen Umsatz von rund 276 Millionen Euro. Die Aktie (WKN 912615) wird in Frankfurt, Berlin und Stuttgart gehandelt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.noxs.com.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Senftleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 5161 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema