info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hein Schrotthandel GmbH |

Metalle und Katalysatoren gewinnbringend durch die HEIN Schrotthandel GmbH verschrotten lassen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Auch wenn Schrott privat, gewerblich oder industriell einfach nur so anfällt und nicht mehr verwendet werden kann, ist er alles andere als wert- und nutzlos.


Das gilt für alle Metalle. Eisen, Zinn, Gusseisen usw. können wiederverwertet werden und da es einen blühenden Handel mit Rohstoffen gibt, ändern sich die Preise für die unterschiedlichen Metalle von Tag zu Tag.

Aber nicht nur bezogen auf die Schrottpreise ist der Handel mit Schrott ein Gewerbe, das mit viel Erfahrung und Sachverstand betrieben werden muss. So muss unterschiedlicher Schrott fachgerecht transportiert und auf dem Schrottplatz gelagert werden. Kunden, die Schrott verkaufen möchten, sind darauf angewiesen, dass der Service des Schrotthändlers stimmt, und dass sie faire Preise bekommen.

Einen fairen Handel und guten Service bietet das Unternehmen HEIN Schrotthandel GmbH in Berlin Schöneiche. Eine Grundlage für guten Service ist die Informationspolitik eines Unternehmens. So können sich Kunden auf der Homepage www.hein-schrotthandel.de über aktuelle Schrottpreise informieren. Das Unternehmen holt Schrott bei Kunden vor Ort ab.

Aktuelle Schrottpreise, die Kunden über den Preisrechner auf der Webseite ermitteln lassen können, gelten für Kunden, die zu entsorgende Materialien von der Hein Schrotthandel GmbH vor Ort abholen lassen. Kunden, die Altmetalle oder Katalysatoren selbst zum Schrottplatz in Berlin Schöneiche bringen, bekommen höhere Schrottpreise ausbezahlt. Ganz gleichgültig, ob Kunden Altmetalle abholen lassen oder selbst zum Schrottplatz bringen, die Schrottpreise werden über aktuelle Schrottpreise und genaues Auswiegen der Ware exakt ermittelt und bar ausbezahlt.

Die Hein Schrotthandel GmbH betreibt seinen Schrottplatz in Berlin Schöneiche und holt Metallschrott vorwiegend in Berlin und in Brandenburg ab, jedoch können auch Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet den Service von Hein Schrotthandel in Anspruch nehmen. Das Unternehmen holt Altmetalle nicht nur kostenlos ab, sondern demontiert beispielsweise Heizungen und Zäune fachgerecht.

Zusätzlich zum Handel mit Schrottwaren und Demontagearbeiten bietet das Unternehmen günstig auch Stahlrückbau an. Auf dem Schrottplatz in Berlin Schöneiche werden inzwischen nicht nur die unterschiedlichsten Altmetalle zwischengelagert. Auch Katalysatoren werden aufgekauft. Lediglich der Ankauf von Altautos ist ausgeschlossen. Einige Waren werden allerdings durch das Unternehmen nur nach Absprache abgeholt. Dazu gehören Kühlschränke, eingeschäumte Boiler und doppelwandige Panzerschränke.

Das Unternehmen demontiert Metalle nicht nur fachgerecht, transportiert es fachkundig ab und bietet faire Schrottpreise (http://www.hein-schrotthandel.de), sondern arbeitet auch zügig und zeitnahe. Ganz gleich, welcher Metallschrott anliegt. Das gilt selbstverständlich auch für größere Aufträge aus Gewerbe und Industrie. Die Zeitnahe Abholung des Metallschrotts ermöglicht Kunden, dass sie aktuelle Schrottpreise für sie auf jeden Fall profitabel sind.

Aktuelle Schrottpreise Werden für alle Altmetalle, die das Unternehmen aufkauft, täglich auf der Homepage eingestellt. Gerade Altlasten aus Metall belegen viel Platz in Schuppen oder Lagerhallen mit Beschlag. Das ist überflüssig, unpraktisch und für Industrie- und Gewerbebetriebe darüber hinaus auch ein unnötiger Kostenfaktor. Faire Schrottpreise sind das beste Argument diese Platzhalter schnell loszuwerden.

Firmenkontakt
Hein Schrotthandel GmbH
Christine Hein
Neuenhagener Chaussee 1-3

15566 Schöneiche bei Berlin
Deutschland

E-Mail: info@hein-schrotthandel.de
Homepage: http://www.hein-schrotthandel.de
Telefon: 030 ? 56 28 417


Pressekontakt
WebSeo.biz
Sven Hauswald
Lößnitzstr. 14

01097 Dresden
Deutschland

E-Mail: info@webseo.biz
Homepage: http://www.webseo.biz
Telefon: 0351


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Hein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3506 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hein Schrotthandel GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema