info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Praxisklinik am Rheinbogen |

Die Plastische und Ästhetische Chirurgie kann es ermöglichen, einem Gesicht Vitalität und Harmonie zu verleihen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Das Gesicht ist die Visitenkarte der Persönlichkeit


Köln: In der Praxisklinik am Rheinbogen in Köln führt man auf allerhöchsten fachärztlichem Niveau Ästhetische und Plastische Gesichtsbehandlungen durch.

"Du kannst nicht ein Haus lieben, das ohne Gesicht ist". Vielleicht mag dieses Zitat von Antoine de Saint-Exupéry etwas seltsam klingen, wenn es um den Themenbereich der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie geht, aber dennoch: das Gesicht eines Menschen ist die Visitenkarte seiner Persönlichkeit. Schon bei der Begegnung zwischen zwei Menschen ist das Gesicht entscheidend für den ersten Eindruck und entscheidet oft über Sympathie und Antipathie. Darüber hinaus gilt ein entspanntes, glattes Gesicht als attraktiv und als Zeichen für Vitalität und Gesundheit.

Allerdings hinterlässt das Leben viele Spuren in unserem Gesicht. Erschlaffung der Haut, des Bindegewebes und der Muskulatur sind nur einige Beispiele. Selbst wenn man sich noch vital, und jung fühlt, so kann unser Gesicht doch ein anderes Bild ausstrahlen. Und genau hier setzt die ärztliche Kunst der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie an. Denn man muss nicht unbedingt älter aussehen, als man sich fühlt. Die moderne Ästhetische Chirurgie und Medizin kennt sehr erfolgreiche Methoden, einem Gesicht Vitalität und Harmonie wieder zurück zu geben. Ein Paradebeispiel ist hier die Praxisklinik am Rheinbogen in Köln. Dort praktizieren die international renommierten und hervorragend ausgebildeten Spezialisten Dr. Razzaghi und Dr. Maaz auf höchstem Qualitätsniveau nach den modernsten internationalen Standards und Methoden bei der Behandlung von z. B. Faltenbildung, Pigmentstörungen, Gefäßstörungen und Akne. Aber auch Facelift, Lidplastik, Nasenkorrektur Köln (http://www.rheinbogenklinik.de/behandlung/gesicht/nasenkorrektur.html) und Ohrmuschelkorrekturen gehören dort zu dem breiten Spektrum der Plastischen und Ästhetischen Gesichtschirurgie.
Ihren ausgezeichneten Rufen hat die Praxisklinik am Rheinbogen natürlich auch in den anderen Bereichen der Plastischen und Ästhetischen erworben wie z. B. Brustvergrösserung Köln (http://www.rheinbogenklinik.de/behandlung/brust/brustvergroesserung-brustimplantat.html), Brustverkleinerung, Bruststraffung, Bauchstraffung, Fettabsaugung, Anti-Cellulite Behandlung und dauerhafte Haarentfernung. "Denn", so informiert uns die Praxisklinik am Rheinbogen, "unser Ziel ist es, unseren Patienten ein erfülltes, vitales Leben in einem Körper zu ermöglichen, in dem man sich rundum wohl fühlt".

Detaillierte Informationen über das gesamte Behandlungsspektrum erhält man auf der Webseite www.rheinbogenklinik.de (http://www.rheinbogenklinik.de) .

Angaben zum Unternehmen:
Praxisklinik am Rheinbogen GmbH
Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Hauptstraße 463
51143 Köln (Porz)
Tel.: 02203 591882
Fax: 02203 591883
email: info@rheinbogenklinik.de
Internet: www.rheinbogenklinik.de (http://www.rheinbogenklinik.de)

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de/google-freshness-update.php (http://www.diewebag.de/google-freshness-update.php)

Firmenkontakt
Praxisklinik am Rheinbogen
Dr. Amir Razzaghi
Hauptstraße 463

51143 Köln (Porz)
Deutschland

E-Mail: info@rheinbogenklinik.de
Homepage: http://www.rheinbogenklinik.de
Telefon: 02203-59 18 82


Pressekontakt
Praxisklinik am Rheinbogen
Dr. Amir Razzaghi
Hauptstraße 463

51143 Köln (Porz)
Deutschland

E-Mail: info@rheinbogenklinik.de
Homepage: http://www.rheinbogenklinik.de
Telefon: 02203-59 18 82


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Amir Razzaghi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 3426 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Praxisklinik am Rheinbogen


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema