info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Donau-Universität Krems |

Prof. Roger Mesznik verstärkt Team der Donau-Universität Krems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Finanz-Experte intensiviert Lehrtätigkeit an der Business School


Krems (kpr). Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Prof. Roger Mesznik, Ph.D., MBA intensiviert seine Lehrtätigkeit an der Business School der Donau-Universität Krems. Mesznik unterrichtet bereits seit mehreren Jahren als Gastlektor in den MBA-Lehrgängen der Weiterbildungsuniversität. Ab September 2005 wird der Finanz-Experte nunmehr für einige Monate zum fixen Mitarbeiter-Stab der Business School gehören und in Krems arbeiten.

Seit über 25 Jahren ist Mesznik als Vortragender für diverse Finanzthemen wie Corporate Finance, Finanzmärkte und -instrumente oder Financial Strategy and Planning tätig. Universitäten wie die Graduate Business School of Columbia, INSEAD, die Kuwait University oder das Baruch College of the City University of New York greifen auf Meszniks Know-how zurück. Sein Engagement als Vortragender wurde mit zahlreichen Preisen für „Excellence in Teaching“ belohnt. Neben seiner Referententätigkeit berät Mesznik Unternehmen und Institutionen wie Price Waterhouse Coopers, Bankers Trust, IBM, American Express, die Bank der Österreichischen Postsparkassen und die Weltbank. Als Finanz-Experte war er für internationalen Unternehmen in der Elektronik- und Pharmabranche tätig: Philips N.V., Johnson & Johnson und North American Biologicals zählten zu seinen Arbeitgebern.

Der Praktiker mit wissenschaftlichem Background
Zusätzlich zu seinem Ph.D. absolvierte Mesznik ein MBA-Programm der Graduate School of Business der Columbia University in New York und nahm an Studienprogrammen in Industrial Engineering der Technischen Universität Wien teil. Er forscht für internationale Finanzverbände und publizierte u.a. im American Economist, im Journal of Finance und im Journal of Maritime Law and Commerce. Meszniks Kompetenz als Praktiker und Wissenschaftler gleichermaßen, prädestinieren ihn als Vortragenden in MBA-Programmen. An der Donau-Universität Krems wird Mesznik in allen General-Management-MBAs und dem Executive-MBA-Programm unterrichten. „Prof. Mesznik wird von vielen Business Schools angefragt. Umso mehr freut es uns, dass die Donau-Universität Krems nun für einige Monate seine berufliche Heimat sein wird“, sagt Univ.-Prof. DDr. Roman Brandtweiner, stv. Leiter der Business School.


Rückfragen
Dr. Andrea Höltl
Business School
Donau-Universität Krems
Tel.: +43 (0)2732 893-2123
andrea.hoeltl@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at/mba


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Hofer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 1985 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Donau-Universität Krems lesen:

Donau-Universität Krems | 19.12.2007

Neue Vizerektoren an der Donau-Universität Krems

Der Universitätsrat der Donau-Universität Krems hat dem Vorschlag von Rektor Heinrich Kern zur Besetzung der Vizerektorate und der Geschäftseinteilung zugestimmt. Somit kann das neue Rektoratsteam ab 2008 durchstarten. Das Vizerektorat für Lehre ...
Donau-Universität Krems | 18.12.2007

Donau-Universität Krems baut Kooperationsnetzwerk aus

Eine besondere Stärke der Donau-Universität Krems sind die Vielfalt ihrer Tätigkeitsfelder und die vielen internationalen Kooperationen in Forschung und Lehre. Neben der Zusammenarbeit mit rund 50 Universitäten, etwa mit der University of British...
Donau-Universität Krems | 31.10.2007

Neuer Fachbereich „Literatur“ an der Donau-Universität Krems

Der Fachbereich Literatur wurde nach Film und Musik als dritte Kunstsparte am Department für Arts und Management etabliert und wird sich in Lehre und Forschung mit allen Formen der Vermittlung von Literatur, aber auch den Auswirkungen der Digitalisi...