info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
inconso AG |

inconsoWMS X managt Dekorations-Ideen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Boltze Ideen Ahrensburg vertraut auf Software der inconso AG


Die Firma Boltze Ideen mit Hauptsitz in Ahrensburg handelt und beliefert europaweit Geschäftskunden mit Wohnideen und dekorativen Accessoires. Das norddeutsche Unternehmen beauftragte nun die inconso AG mit Verwaltung und Steuerung seiner Lagerstandorte...

Bad Nauheim, 20.12.2011 - Die Firma Boltze Ideen mit Hauptsitz in Ahrensburg handelt und beliefert europaweit Geschäftskunden mit Wohnideen und dekorativen Accessoires. Das norddeutsche Unternehmen beauftragte nun die inconso AG mit Verwaltung und Steuerung seiner Lagerstandorte in Bad Oldesloe und Ahrensburg.

In Bad Oldesloe werden Dekorations- und Wohnaccessoires auf 47.000 Quadratmetern und etwa 55.000 Palettenstellplätzen gelagert und verlassen auf täglich bis zu 1.000 Paletten den Warenausgang. In der Logistik sind mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt. Das in Ahrensburg befindliche Musterlager versorgt die Kunden mit den neusten Trends für die kommende Saison. Zusätzlich dient dieser Standort als Überhanglager für das Logistikzentrum in Oldesloe. Das Unternehmen setzt auf saisonabhängige Themenwelten - das heißt, das Sortiment wird jährlich zu 70 Prozent ausgetauscht.

Boltze Ideen strebt nun eine zweistufige Umstellung an: Zunächst wird das bisherige Lagerverwaltungssystem durch das flexible inconsoWMS X ersetzt, welches zum einen die heutigen Anforderungen abdeckt und zum anderen das zukünftige Wachstum sowie Veränderungen der Geschäftsprozesse durch Parametisierung des Systems, aber auch durch Erweiterungsmodule berücksichtigen kann. Im zweiten Schritt ist geplant, den Standort Ahrensburg im Jahr 2013 durch ein neues Lager in Stapelfeld/Braak zu ersetzen, wo ebenfalls das inconsoWMS X zum Einsatz kommen wird. Das Lagerverwaltungs- und Steuerungssystem liefert ein Höchstmaß an Transparenz in allen Beständen, sowie die Nachvollziehbarkeit aller Prozesse. Die gebotene Flexibilität des inconsoWMS X hat während der Akquise-Phase maßgeblich zur Entscheidung von Boltze Ideen beigetragen, die inconso AG mit der Lagerverwaltung zu beauftragen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1812 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von inconso AG lesen:

inconso AG | 29.11.2016

Digital Supply Chain: Effizient vernetzt mit inconso Cloud Solutions und der SAP HANA Cloud Platform

Bad Nauheim, 29.11.2016 - Unter dem Motto „Digital Supply Chain“ präsentiert sich die inconso AG vom 14. bis 16. März 2017 in Halle 7, Stand D55 mit einem umfassend erweiterten Softwareportfolio für die logistische Planung und Steuerung im U...
inconso AG | 16.11.2016

Zentralisierte Produktionslogistik bei Oerlikon Barmag

Bad Nauheim, 16.11.2016 - Oerlikon Barmag, Geschäftsbereich des Segments Manmade Fibers der weltweit agierenden Oerlikon Group, hat zur Optimierung der Produktionsversorgung umfassende softwareseitige Anpassungen vorgenommen. Am Standort Remscheid w...
inconso AG | 19.10.2016

Effiziente Produktionsversorgung mit inconsoWMS S

Bad Nauheim, 19.10.2016 - Am Standort Diepholz betreibt die Lemförder Logistik GmbH (LemLog) ein Lager der ZF Friedrichshafen AG, einem weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik mit 122 Produktionsgesellschaften in...