info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hdpk Hochschule der populären Künste |

Vom Musiksender MTV zur Hochschule

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


hdpk Hochschule der populären Künste in Berlin gewinnt ehemaligen MTV Manager Marcus Adam als Geschäftsführer


Der ehemalige MTV-Manager Marcus Adam verantwortet als Geschäftsführer ab sofort Aufbau und Wachstum der hdpk Hochschule der populären Künste in Berlin. Die Schwerpunkte der Hochschule liegen im Bereich der Medien- und Musikwirtschaft.

Bei MTV Networks war der 41-jährige als Vice President Talent and Music zuvor mehr als 10 Jahre für die Künstler- und Musikstrategie der Sendergruppe für Nord-Europa zuständig.
Marcus Adam ist von der Idee der hdpk überzeugt: "Ich freue mich sehr, dass nach einer aufregenden Zeit beim Fernsehen nun eine neue, spannende und nachhaltige Herausforderung auf mich wartet. Eins meiner Hauptziele neben einem dynamischen Wachstumskurs wird die effektive Vernetzung der Hochschule mit der Kreativindustrie sein."
Die 2010 privat gegründete und staatlich anerkannte hdpk nimmt mit derzeit vier Studiengängen Kurs auf die ersten Bachelorabsolventen und bietet darüber hinaus mit FH-Zertifikaten Weiterbildung für die Kreativwirtschaft an. Für Ende 2012 sind die Eröffnung einer Zweigstelle, sowie die Einführung weiterer Studiengänge geplant.
Rüdiger J. Veith, Geschäftsführer der Trägergesellschaft music support group, ist sicher, den richtigen Mann gefunden zu haben: "Marcus Adam bringt ein Höchstmaß an praktischer Erfahrung und persönlicher Nähe zur gesamten Kreativindustrie in die Firmengruppe mit ein. Das Profil der hdpk als anwendungsbezogene Bildungsstätte wird weiter geschärft."

Firmenkontakt
hdpk Hochschule der populären Künste
Marcus Adam
Otto-Suhr-Allee 24

10585 Berlin
Deutschland

E-Mail: m.adam@hdpk.sw
Homepage: http://www.hdpk.de
Telefon: 030/ 3670 2357-36


Pressekontakt
hdpk Hochschule der populären Künste
Christine Zeidler
Otto-Suhr-Allee 24

10585 Berlin
Deutschland

E-Mail: c.zeidler@hdpk.de
Homepage: http://www.hdpk.de
Telefon: 030/ 3670 2357-31


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Adam, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 186 Wörter, 1631 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: hdpk Hochschule der populären Künste


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema