info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
yStats.com GmbH & Co. KG |

Brasilianischer B2C E-Commerce zeigt stetiges Wachstum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der "Brazil B2C E-Commerce Report 2011" des Hamburger Marktforschungsunternehmens yStats.com gibt einen vielseitigen Überblick über den Bereich des B2C E-Commerce in Brasilien. Dabei werden Internetnutzer und Onlinekäufer, Umsätze und Wettbewerber sowie...

Hamburg, 20.12.2011 - Der "Brazil B2C E-Commerce Report 2011" des Hamburger Marktforschungsunternehmens yStats.com gibt einen vielseitigen Überblick über den Bereich des B2C E-Commerce in Brasilien. Dabei werden Internetnutzer und Onlinekäufer, Umsätze und Wettbewerber sowie Produktkategorien und Trends dargestellt.

Zunächst ist festzuhalten, dass sich in Brasilien die größte Internetbevölkerung Lateinamerikas befindet. 2010 waren mehr als 35 Millionen Brasilianer im Internet aktiv. Die meisten von ihnen sind im Südosten des Landes zu finden, beispielsweise in Sao Paolo oder Rio de Janeiro.

Steigende Umsätze im B2C E-Commerce in Brasilien

Die Zahl der Onlinekäufer in Brasilien weist ein zweistelliges Wachstum auf und 2010 kauften bereits mehr als 20 Millionen Menschen online ein. "Shopping" ist mit mehr als 80 % eine der beliebtesten Aktivitäten von Internetnutzern in diesem Land. Der "Brazil B2C E-Commerce Report 2011" von yStats.com zeigt zudem, dass einige Brasilianer sehr häufig shoppen - fast ein Viertel der Onlinekäufer hatte in der ersten Jahreshälfte 2011 bereits mehr als zehnmal online eingekauft. Dementsprechend steigen auch die Umsätze im B2C E-Commerce schnell an. Allein in der ersten Hälfte des Jahres 2011 wurden mehr Erträge als im gesamten Jahr 2008 erzielt.

Group-Shopping als neuer Trend

"Haushaltsgeräte", "Computer" sowie "Gesundheit, Schönheit und Arzneimittel" waren dabei die führenden Produktkategorien in der ersten Jahreshälfte 2011. Die beliebtesten Online-Einzelhändler waren im September 2011 BuscaPe, Mercado Lovre und B2W. Auch das Group-Shopping ist ein bedeutender Trend in Brasilien - im September 2011 waren die führenden Seiten in diesem Bereich SaveMe, ApontaOfertas und Groupon.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 1796 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: yStats.com GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von yStats.com GmbH & Co. KG lesen:

yStats.com GmbH & Co. KG | 07.11.2013

Direktverkauf in Europa nimmt trotz des wirtschaftlichen Abschwungs weiter zu

Hamburg, 07.11.2013 - Im kürzlich veröffentlichten "Europe Direct Selling Report 2013" des Hamburger Sekundären Marktforschungsunternehmen yStats.com wird darauf hingewiesen, dass Europa weltweit die drittgrößte Region hinsichtlich des Volumens ...
yStats.com GmbH & Co. KG | 11.10.2013

Russischer B2C E-Commerce Markt +25% in 2012

Hamburg, 11.10.2013 - Der aktuelle Bericht "Europe B2C E-Commerce Report 2013" des Hamburger sekundären Marktforschungsunternehmens yStats.com zeigt stetige Zuwächse im Online-Handel in Europa. Eine der Erkenntnisse der yStats-Analysten ist, dass 2...
yStats.com GmbH & Co. KG | 10.10.2013

Französischer Onlinehandel erzielt 50 Mrd. Euro

Hamburg, 10.10.2013 - Der aktuelle Bericht "Europe B2C E-Commerce Report 2013" des Hamburger sekundären Marktforschungsunternehmens yStats.com zeigt stetige Zuwächse im Online-Handel in Europa.In Frankreich wurden im B2C E-Commerce Handel fast 50 M...