info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scanpoint Europe GmbH |

Scanpoint Europe präsentiert neue Version ihrer Scan-Software TIFFCapture

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Waldbronn/Essen. Mit einer neuen Version seiner Scan-Software TIFFCapture präsentiert sich der Digitalisierungsspezialist Scanpoint Europe (Halle 2, Stand 2000) auf der DMS EXPO 2005 vom 27. bis 29. September in Essen. Wichtigste Neuerung ist die Unterstützung der ISIS-Schnittstelle von Pixeltranslation, die die Installation und Bedienung der Software jetzt erheblich komfortabler, sicherer und kostengünstiger macht. Außerdem ist die neue Version komplett in .NET entwickelt. Darüber hinaus unterstützt TIFFCapture nun auch Multistreaming. Damit ist es möglich, neben bitonalen – auch Farb- oder Graustufenbilder zu digitalisieren. Zielgruppe sind alle Unternehmen mit hochvolumigem, unstrukturiertem Dokumentenaufkommen wie z.B. Rechnungen, Lieferscheine, Aufträge etc..

TIFFCapture ist eine anwenderfreundliche und bedarfsgerechte Scan-Software für mittel- aber vor allem hochvolumige Belegaufkommen und unterstützt alle Scanfunktionen für die Imageaufbereitung und Indexierung bei voller Scangeschwindigkeit. Dadurch ist sie weit über reine Scanclients hinaus für den Produktionseinsatz geeignet und steuert beispielsweise die Abwicklung von Projekten mit mehreren Scannern im gleichzeitigen Einsatz.

Die jetzt aktualisierte, .NET-basierte Software organisiert die Erfassung, Kontrolle, Aufbereitung, Indexierung und den Transfer der gescannten Dokumente in vorbestimmte Ablagen. TIFFCapture unterstützt die ISIS-Schnittstelle sowie die von Pixeltranslation zur Verfügung gestellten Image Controls. Im Gegensatz zur Vorgängerversion ist TIFFCapture jetzt erheblich einfacher und sicherer zu installieren. Die Image Controls optimieren den Scanvorgang in dem sie die Qualität der Images verbessern, beispielsweise werden leere Seiten und Verschmutzungen gelöscht, verschobene Ränder gerade gerückt und auf dem Kopf eingezogene Seiten automatisch gedreht.

Durch die Multistreaming-Funktion in der neuen Version ist TIFFCapture außerdem in der Lage, auf Wunsch Images sowohl schwarzweiß als auch zeitgleich in Graustufen oder in Farbe abzuspeichern. Damit greift Scanpoint den Trend auf, vermehrt farbige Images zu verwenden, da diese später einen höheren Wiedererkennungswert haben und somit weitere Bearbeitungen beschleunigt erfolgen können.

TIFFCapture für Scan-Dienstleister
TIFFCapture beinhaltet so genannte LOG-Files, aus denen die Leistungen pro Anwendung, Kunde und Dokumentenart ausgelesen und in vorhandene Abrechnungssysteme übernommen werden können. Scannervoreinstellungen, wie zum Beispiel der Kontrast und die Helligkeit, können auch anhand eines Barcodes vorgenommen werden. Dies ist interessant, wenn unterschiedliches Beleggut unsortiert gescannt werden soll.

TIFFCapture ist mit seinen Leistungsmerkmalen im durchsatz-orientierten Produktivbetrieb, der integrierten Workflow-Funktionalität über mehrere Scan-Stationen hinweg und seiner Einsatzfähigkeit mit allen Scannern, die über eine ISIS-Schnittstelle verfügen ideal auch für Dienstleister, die hochvolumig und effizient arbeiten müssen. So setzt Scanpoint Europe GmbH und alle seine Scanpoint-Franchisepartner selbst TIFFCapture in der Produktion ein.


Über die Scanpoint Europe GmbH:
Die Scanpoint Europe GmbH mit Sitz in Waldbronn ist Idee- und Franchisegeber des Scanpoint-Franchise-Netzwerkes. Scanpoint Partner unterstützen ihre Kunden bei der effizienten Verwaltung von Unterlagen. Dafür scannen sie Dokumente jeglicher Art ein und stellen diese dann digital dem Kunden auf diversen Speichermedien oder über Datenübertragung zur Verfügung. Anhand intelligenter Techniken wird ein schnelles und einfaches Auffinden der digitalisierten und nach Kundenvorgaben indizierten Unterlagen ermöglicht. Dazu nutzen alle Scanpoint Partner die eigens entwickelten Programme TIFFCapture – eine Scanner-Erfassungssoftware für mittel- bis hochvolumige Belegaufkommen – sowie WORKCapture – eine Lösung zur Vorgangskontrolle und Steuerung von Produktionsabläufen. Zusätzlich haben sich die Scanpoints auf das Auslesen von Geschäftsdokumenten spezialisiert. Mit Hilfe von modernen OCR- und ICR-Techniken werden Dokumente klassifiziert und die darin enthaltenen Daten zur weiteren Bearbeitung ausgelesen. Optional erfolgt ein automatisierter Abgleich mit den im Einsatz befindlichen Kunden- oder Lieferantendatenbanken.
Derzeit bieten mehr als 10 Scanpoint-Partner bundesweit professionellen Archivierungsservice an. Zu den aktuellen Referenzkunden zählen unter anderem die Aachener & Münchner Lebensversicherungs-AG, ARAG Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG, die dm-drogerie markt GmbH & Co, die Gerling Firmen- und Privat-Service AG, die Hallesche Nationale Krankenversicherung, das Klinikum Karlsbad, die Mobilcom AG und die Shell Oil GmbH.
Scanpoint Europe beschäftigt zurzeit mehr als 50 Festangestellte. Geschäftsführerin ist Petra Greiffenhagen. Das Unternehmen gehört zu der U-plus Umweltservice AG, einer 100%igen Tochter der (EnBW) Energie Baden Württemberg AG. Seit 2004 ist Scanpoint Europe DIN ISO 9001 zertifiziert. Das Unternehmen ist Mitglied im VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.

Ihre Redaktionskontakte

Scanpoint Europe GmbH
Tanja Burkhardt
Im Ermlisgrund 28
76337 Waldbronn
Telefon: +49 7243 5699-26
Telefax: +49 7243 5699-33
tanja.burkhardt@scanpoint.de
http://www.scanpoint.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4783 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scanpoint Europe GmbH lesen:

Scanpoint Europe GmbH | 17.01.2007

Guter Start ins neue Jahr: Scanpoint Europe GmbH weitet Partnernetz aus

Scanpoints sind selbstständige Unternehmen, die nach dem Outsourcing-Prinzip Papierberge ihrer Kunden abbauen. Sie übernehmen sämtliche notwendigen Arbeiten – von der Abholung über das Einscannen bis hin zur Aushändigung der CD sowie der Bereit...
Scanpoint Europe GmbH | 21.12.2006

Scanpoint Europe GmbH steigert deutlich ihre Mitarbeiterzahl

Scanpoints sind selbstständige Unternehmen, die nach dem Outsourcing-Prinzip Papierberge ihrer Kunden abbauen. Von insgesamt zehn Standorten bundesweit werden die Kunden mittlerweile bedient. Regionale Unternehmen, wie die dm-drogerie markt GmbH...
Scanpoint Europe GmbH | 26.10.2006

Scanpoint Europe GmbH zertifiziert Partner

„Der Erfolg des Scanpoint-Netzwerkes steht und fällt mit unseren kompetenten Partnern“, so Petra Greiffenhagen, Geschäftsführerin der Scanpoint Europe GmbH. „Deshalb sind solche Partnerschulungen von großer Bedeutung. Gleichzeitig stellt das n...