info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DBZ am IPO-IT |

Durch den Vergleich von Containerraten den Einkaufserfolg steigern.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Berlin, 04.01.2012. Das Deutsche Benchmarking Zentrum (DBZ) führt in diesem Jahr erneut das Benchmarking „Import Seefrachtraten“ durch. Verglichen werden unter anderem die verhandelten Raten und Zusatzkosten für Standard Box-Container. Im Fokus des Benchmarkings stehen 26 Routen von Asien nach Europa.

Der erste Takt des Benchmarkings „Import Seefrachtraten“ wurde Ende letzten Jahres erfolgreich abgeschlossen. Ab März 2012 startet der zweite Takt. Mit dem Benchmarking erhalten teilnehmende Unternehmen Vergleichswerte für die verhandelten Netto-Frachtraten und Zusatzkosten sowie die Gesamtkosten für 20‘ und 40‘ Standard Box-Container. Der Vergleich findet über einen Zeitraum von einem Jahr statt. Betrachtet werden 26 Routen von den wichtigsten asiatischen Abgangshäfen nach Europa. Die Abfrage der Daten findet für alle Seehäfen einmal im Quartal statt. Teilnehmende Unternehmen erhalten alle drei Monate einen individualisierten und anonymisierten Bericht. Mit den Ergebnissen können nicht nur die eigenen Konditionen überprüft werden. Sie helfen zukünftige Verhandlungen erfolgreicher zu führen und die Entwicklung der Frachtraten im Vergleich mit anderen Importeuren zu beurteilen.

Importierende Unternehmen haben ab sofort die Möglichkeit, sich für dieses Benchmarking-Projekt anzumelden. Nähere Informationen zum Benchmarking „Import Seefrachtraten 2012“ finden Sie auf den Internetseiten des DBZ unter http://www.benchmarkingforum.de/benchmarking-i-see-2012.html.

Ihr Ansprechpartner:
Michael Grau
Leiter des DBZ

Tel. 030-3 907 907-43
Fax 030-3 907 907-11
Mail: michael.grau@ipo-it.com

Deutsches Benchmarking Zentrum (DBZ)
am IPO-IT
Boxhagener Straße 119
D-10245 Berlin

Das DBZ…
- ist seit 14 Jahren als neutraler Spezialist für Benchmarking am Markt tätig.
- unterstützt Sie bei Benchmarking-Projekten und -Studien.
- begleitet Sie bei der Planung, Organisation und Umsetzung des gesamten Benchmarking-Prozesses.
- liefert Ihnen Vergleichskennzahlen & Best Pratices.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Asmus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 201 Wörter, 1735 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DBZ am IPO-IT lesen:

DBZ am IPO-IT | 13.03.2014

Mit Nachhaltigkeits-Schokolade und viel Input zum Schlussspurt im Projekt CSR PRO

Am 05. Februar 2014 begrüßten die RKW Berlin GmbH (RKW) und das Deutsche Benchmarking Zentrum (DBZ) die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum letzten Erfahrungsworkshop des Projektes CSR PRO. Nicht nur das Thema, sondern auch die Räumlichkeiten fügt...
DBZ am IPO-IT | 03.08.2012

Durch den Vergleich von Seefrachtraten die Lücke zum Besten schließen

Im November 2012 startet das Benchmarking „Seefrachtraten Importe Asien“. Teilnehmende Unternehmen erhalten Vergleichswerte für die verhandelten Netto-Frachtraten und relevanter Zuschläge für 20`, 40` und 40` HC Container. Betrachtet werden die ...
DBZ am IPO-IT | 25.07.2012

Starke Partnerschaft: Das Deutsche Benchmarking Zentrum und die LOCON-Consult gehen gemeinsame Wege

Das Deutsche Benchmarking Zentrum (DBZ) und die LOCON-Consult Transport- & Logistikberatung (LOCON-Consult) gehen eine Kooperation ein. Das DBZ ist Know-How Träger im Bereich Benchmarking. Dieses befähigt Unternehmen, Einsparungs- und Verbesser...