info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZyLAB Deutschland |

EntropySoft und ZyLAB vereinbaren Zusammenarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


EntropySoft ECM-Konnektoren erweitern Datenzugriff für E-Discovery mit ZyLAB


ZyLAB, Lösungsanbieter für E-Discovery und Information Management, hat mit EntropySoft eine Technologiepartnerschaft vereinbart. Das auf den Bereich Content Integration spezialisierte Unternehmen wird seine Konnektoren für Enterprise-Content-Management-Systeme...

Frankfurt am Main, 05.01.2012 - ZyLAB, Lösungsanbieter für E-Discovery und Information Management, hat mit EntropySoft eine Technologiepartnerschaft vereinbart. Das auf den Bereich Content Integration spezialisierte Unternehmen wird seine Konnektoren für Enterprise-Content-Management-Systeme (ECM) in die E-Discovery- und Information Management-Lösungen von ZyLAB integrieren. Zukünftige Anwender der kombinierten Technologien profitieren damit von noch mehr zielorientierten Zugriffsmöglichkeiten innerhalb großer Mengen unstrukturierter Daten. Dies ist essentiell für die Erfüllung von Offenlegungsaufforderungen nach US-Recht (E-Discovery).

'Die über 40 Konnektoren von EntropySoft erweitern ZyLABs eigenes Portfolio, so dass für eine noch umfassendere Funktionalität unserer E-Discovery-Lösungen gesorgt ist', erklärt Pieter Varkevisser, CEO von ZyLAB. 'Die Anzahl der in Unternehmen vorhandenen unterschiedlichen Datenablagen und -speicher nimmt laufend zu. Daher trägt die Partnerschaft mit EntropySoft als führendem Anbieter für Enterprise-Content-Integration erheblich dazu bei, dass wir auch zukünftig auf jegliche Informationen zugreifen können.'

ZyLAB wird die Konnektoren für sämtliche maßgeblichen ECM-Systeme in seine E-Discovery-Lösungen integrieren. Die gesamte Palette der Konnektoren von EntropySoft wurde vollumfänglich getestet und hat sich in zahlreichen großen Projekten bewährt, wo unmittelbarer und verlässlicher Zugriff auf geschäftskritische Anwendungen gefragt war.

'Dass sich ZyLAB auf die praxiserprobte Funktionalität unserer Produkte verlässt, um optimale Konnektivität zu erzielen, unterstreicht unsere Positionierung als Spezialisten in diesem Bereich', erklärt Nicolas Maquaire, CEO und Mitgründer von EntropySoft. 'Im E-Discovery-Markt ist es von kritischer Bedeutung, Dokumente von jedem möglichen Content-Silo einer Organisation auffinden und zusammentragen zu können. Diese Fähigkeit unterstützen wir mit unseren Produkten.'

Über EntropySoft:

EntropySoft ist ein auf Content Integration spezialisiertes Softwareunternehmen, das Menschen und Anwendungen mit Informationen verbindet. Die spezielle Technologie von EntropySoft wird von großen Organisationen und führenden Softwareanbietern für die schnelle und einfache Suche und den Zugriff auf Daten eingesetzt. Zudem vereinfacht sie die integrierte Nutzung von verschiedenen Unternehmensanwendungen mit Content-Management-Lösungen. Aufgrund der Qualität und der einfachen Integration in Anwendungen wie Enterprise Search, Business Process Management, E-Discovery, Records Management, Kollaboration und Data Loss Prevention haben sich weltweite Branchenführer wie EMC Kazeon, Endeca, HP, IDS Scheer und Symantec für EntropySoft entschieden. www.entropysoft.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2830 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ZyLAB Deutschland

Seit über 25 Jahren gehört ZyLAB mit seinen modularen Lösungen für E-Discovery und unternehmensweites Information Management zu den führenden Anbietern der Branche. Die hoch entwickelten Technologien erlauben es Organisationen, sämtliche Daten jeglichen Formats zu verwalten. Damit lassen sich Risiken minimieren, Kosten reduzieren, Sachverhalte untersuchen und gleichzeitig die Produktivität dank intelligenter, automatisierter Prozesse steigern. ZyLABs XML-basierte Produkte und Services werden unternehmensweit von Konzernen, Behörden, Gerichten und Kanzleien genutzt.

Mit dem eDiscovery & Production System von ZyLAB können IT- und juristische Abteilungen die kosten- und zeitintensiven Aufgaben bei Rechtsstreitigkeiten effizient intern durchführen. Dabei berücksichtigt das ZyLAB-System sämtliche Schlüsselaspekte des E-Discovery, vom Informationsmanagement bis hin zur juristischen Produktion relevanter Daten sowie zur übergabe an spezielle juristische Lösungen.

Aktuell hat ZyLAB 1,7 Millionen Nutzerlizenzen in mehr als 9.000 Installationen verkauft. Hauptsitz des Unternehmens ist McLean, Virginia (USA) sowie Amsterdam (NL). Darüber hinaus bedient ZyLAB lokale Märkte über Niederlassungen in New York, San Francisco, Barcelona, Frankfurt, London, Paris und Singapur.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZyLAB Deutschland lesen:

ZyLAB Deutschland | 28.02.2013

ZyLAB erweitert Vertriebsteam in der DACH-Region

Frankfurt am Main, 28.02.2013 - Frankfurt, 28. Februar 2013. ZyLAB, Lösungsanbieter für E-Discovery und Information Management, hat Christine Wever-Diehl (46) zur Verstärkung seines Vertriebsteams gewonnen. Seit Januar 2013 ist sie Pre-Sales Consu...
ZyLAB Deutschland | 07.12.2012

Mit ZyLAB die Schattenseite von Big Data bezwingen

Frankfurt am Main, 07.12.2012 - Neues praxisorientiertes Whitepaper für Juristen und Information Management-Spezialisten verfügbarZyLAB, Lösungsanbieter für E-Discovery und Information Management, zeigt Unternehmen und Organisationen in seinem ne...
ZyLAB Deutschland | 06.09.2012

ZyLAB ernennt neuen General Manager Nordamerika

Frankfurt am Main, 06.09.2012 - ZyLAB, Lösungsanbieter für E-Discovery und Information Management, hat Jasper van de Luijtgaarden zum General Manager Nordamerika ernannt. Van de Luijtgaarden ist ab sofort verantwortlich für den Ausbau von ZyLABs P...