info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
evolver media GmbH & Co. KG |

WAZ startet Anzeigenerfassung mit Adfrend und Flagtool

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitungsverlagsgesellschaft hat eines der größten Verlagshäuser Deutschlands seine interne Anzeigenerfassung und -produktion für die zur Gruppe gehörenden 120 Titel in Nordrheinwestfalen erfolgreich auf den webbasierter Anzeigeneditor ADFREND und den Fließsatzeditor FLAGTOOL des Chemnitzer Unternehmens evolver media umgestellt. Seit Anfang Februar erfassen und produzieren die Titel sowohl gestaltetet als auch die Fließsatzanzeigen über diese beiden Systeme. Im nun folgenden zweiten Projektschritt soll auch die Anzeigenannahme über die Webportale, sowie die Anbindung der ISA-Portale umgesetzt werden.

Mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitungsverlagsgesellschaft hat eines der größten Verlagshäuser Deutschlands seine interne Anzeigenerfassung und -produktion für die zur Gruppe gehörenden 120 Titel in Nordrheinwestfalen erfolgreich auf den webbasierter Anzeigeneditor ADFREND und den Fließsatzeditor FLAGTOOL des Chemnitzer Unternehmens evolver media umgestellt. Seit Anfang Februar erfassen und produzieren die Titel sowohl gestaltetet als auch die Fließsatzanzeigen über diese beiden Systeme. Im nun folgenden zweiten Projektschritt soll auch die Anzeigenannahme über die Webportale, sowie die Anbindung der ISA-Portale umgesetzt werden.

Kernaufgabe des ersten Projektteils war es, die bestehenden Einzelplatzlösungen durch die einfach zu bedienenden, webbasierten Editoren zu ersetzen und diese an das parallel eingeführte Verlagssystem SAP IS-M/AM anzubinden. Es entstand ein flexibles Produktionssystem, das über das WAZ-Netz in allen Geschäftsstellen zur Verfügung steht und von derzeit ca. 700 Mitarbeitern genutzt wird. Durch die direkte Anbindung der Editoren an das neue Haussystem ist es möglich, diese direkt aus dem SAP-Erfassungsprozess heraus aufzurufen und das Gestaltungsergebnis wieder direkt an SAP zurückzugeben. Neben SAP IS-M/AM wurden auch AdFlow (ADFLOW Systems) und das Archivsystem huGO (Fink&Partner) an das evolver-System angebunden. Somit entsteht ein durchgängiger und effizienter Workflow ohne Medienbruch, über den in Spitzenzeiten bis zu 16.000 Anzeigen täglich produziert werden.

Ziel des nun folgenden zweiten Projektteils ist die Schaffung durchgängiger Workflows im Bereich der Erfassung von Fließsatz- und gestalteten Anzeigen vom Web-Portal bis in die hausinternen Systeme. Um dies zu erreichen, werden die Lösungen von evolver ebenfalls an SAP IS-M/AM angebunden. Somit werden die User der Webportale der WAZ-Gruppe künftig die Möglichkeit haben, bequem auf alle Dienstleistungen der einzelnen Häuser im Anzeigenbereich zuzugreifen.


So wird es beispielsweise möglich sein, Online- und Printanzeigen zu schalten und zu veredeln, bereits im Print erschienene Anzeigen im Netz noch einmal zu aktivieren, einfach Online-only zu werben. Beim Buchungsvorgang werden dem Kunden künftig auch alle kaufmännischen Daten wie individuelle Rabatte und aktuelle Preise in Echtzeit zur Verfügung stehen. Ein Plus nicht nur für den Nutzer, der damit alle wichtigen Daten seines Auftrages überwachen kann. Für den Verlag bedeutet dies vor allem eines: Eine Senkung des Erfassungsaufwandes, denn durch diesen Umstand sind alle über das Portal aufgegebenen Aufträge abschlussverbindlich, werden direkt gebucht und als druckfertige Vorlagen auch an die Printproduktion übergeben.

Über evolver media

Das Chemnitzer Unternehmen wurde 1999 gegründet und feiert in diesem Jahr bereits sechsjähriges Bestehen. Von Beginn an gestalteten die Geschäftsführenden Gesellschafter Mathias Möckel und Torsten Gramann mit der evolver media GmbH & Co. KG die Medienlandschaft mit. Der Schwerpunkt der Entwicklungsarbeit lag und liegt hierbei auf der Schaffung von innovativen Internetlösungen für Verlage. Zur Produktpalette gehören Systeme für Anzeigenerfassung und -verwaltung, Content Management, Immobilienvermarktung sowie interaktive Veranstaltungskalender. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 25 Mitarbeiter.

Mit Kunden wie der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, der „Freien Presse“, dem „General-Anzeiger“ aus Bonn, der „Rheinischen Post“, der WAZ Mediengruppe, der Zeitungsgruppe Köln, und vielen mehr, gehört evolver media zu den führenden Anbietern von Verlagsinternetlösungen in Deutschland.


Web: http://www.evolver.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Neubauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 472 Wörter, 3695 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von evolver media GmbH & Co. KG lesen:

evolver media GmbH & Co. KG | 09.06.2004

FR mit behindertengerechtem Internetauftritt

Chemnitz/Frankfurt. Bei einem umfangreichen Test zur Barrierefreiheit von deutschsprachigen Nachrichtenportalen schnitt der von evolver media gestaltete Internetauftritt der „Frankfurter Rundschau“ als bestes Tageszeitungsportal ab. In der Liste al...
evolver media GmbH & Co. KG | 18.05.2004

Kunden-Workshop von evolver media erfolgreich

Chemnitz, 18. Mai 2003. Auf Einladung von evolver media trafen sich am 12. und 13. Mai 30 Zeitungsmacher von 23 Tageszeitungsverlagen – darunter unter anderem von den Zeitungen „Freie Presse“, „Die Zeit“, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, „Le...
evolver media GmbH & Co. KG | 10.05.2004

„Neue Westfälische“ mit überarbeitetem Verlagsportal

Chemnitz/Bielefeld. evolver media schließt die Portierung des Verlagsportals „www.nw-news.de“ für die „Neue Westfälische“ aus Bielefeld ab. Im Rahmen des Projekts installierte das Softwarehaus bei dem Verlag das Content-Management-System CONTO...