info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OPEN MIND Technologies AG |

Mit hyperMILL® programmiertes Werkstück gewinnt Goldmedaille

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein mit hyperMILL® programmierter "Gitterball" gewann die Goldmedaille bei dem renommierten Mori-Seiki-Wettbewerb "Cutting Dream Contest 2011" in der Kategorie Design/Prototyping. Eingereicht wurde das Werkstück von dem japanischen Unternehmen INABA ENGINEER. Die...

Weßling, 11.01.2012 - Ein mit hyperMILL® programmierter "Gitterball" gewann die Goldmedaille bei dem renommierten Mori-Seiki-Wettbewerb "Cutting Dream Contest 2011" in der Kategorie Design/Prototyping. Eingereicht wurde das Werkstück von dem japanischen Unternehmen INABA ENGINEER.

Die Programmierung dieses filigranen Gitterballs erforderte Know-how und Erfahrung der INABA-Mitarbeiter sowie ein flexibles CAM-System, um die komplexen Programmieraufgaben effizient zu lösen. Mit hyperMILL® hat das Unternehmen eine Software im Haus, die über ein breites Spektrum an 2D-, 3D-, HSC-, 5Achs- und Fräsdreh-Strategien für das sichere und flexible Programmieren aufwendiger Teile verfügt. Innovative Technologien, die eine automatisierte Programmierung ermöglichen, eröffnen alternative Fertigungswege. Insbesondere die hervorragenden 5Achs-Strategien für die Simultanbearbeitung kamen bei der Umsetzung des Gitterballs zum Tragen. Die vollautomatische Kollisionskontrolle und -vermeidung beispielsweise sorgte für eine sichere 5Achs-Bearbeitung, indem Werkzeug, Halter und Spannmittel in die Kollisionsprüfung einbezogen wurden. Gefertigt wurde der Gitterball auf einer DMU 40 monoBLOCK.

Der Mori Seiki Cutting Dream Contest fand in diesem Jahr bereits zum 8. Mal statt. Die Jury war wieder mit hochrangigen Professoren japanischer Universitäten verschiedenster Fakultäten besetzt. In Japan genießt der Wettbewerb ein sehr hohes Ansehen und für die Gewinner bedeutet eine Auszeichnung eine große Ehre. Vertreter von INABA ENGINEER nahmen am 17. November bei dem Mori Seiki Open House die Goldmedaille für ihren Gitterball in Empfang.

"Wir gratulieren INABA ENGINEER zu diesem Gewinn", so Akira Sugai, Managing Director bei OPEN MIND Technologies in Japan, "und sind sehr stolz darauf, dass wir mit hyperMILL® bereits zum dritten Mal Unternehmen helfen konnten, bei diesem Wettbewerb Gold zu holen", sagt Sugai weiter.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 1959 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OPEN MIND Technologies AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OPEN MIND Technologies AG lesen:

OPEN MIND Technologies AG | 26.10.2016

Werkzeugdatenbereitstellung aus der Werkzeugverwaltung EVOtools

Weßling, 26.10.2016 - EVO Informationssysteme und die OPEN MIND Technologies AG, Hersteller von CAM/CAD-Systemen, kooperierten, um Anwendern eine Lösung zur Verfügung zu stellen, damit Werkzeugdaten dynamisch aus der Werkzeugdatenbank direkt in da...
OPEN MIND Technologies AG | 12.10.2016

Neue Funktionen für das Fräsdrehen

Weßling, 12.10.2016 - Die OPEN MIND Technologies AG veröffentlicht Version 2017.1 des CAM-Systems hyperMILL®. Anwender profitieren von zahlreichen neuen Funktionen und Optimierungen, die ein schnelleres Programmieren ermöglichen, und gleichzeitig...
OPEN MIND Technologies AG | 28.09.2016

Aus dem Vollen gefräst

Weßling, 28.09.2016 - Bei North Bucks Machining Ltd in Milton Keynes (UK) wurde mit einem aus dem Vollen gefrästen Mountainbike-Rahmen ein neues Referenzwerkstück für die Möglichkeiten der CAM-Suite hyperMILL® von OPEN MIND Technologies geschaf...