info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stellar Datenrettung |

Überschwemmungen in Thailand begünstigen den Graumarkt für Festplatten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die jüngsten Überschwemmungen in Thailand haben zur Folge, dass sich Computerhersteller vermehrt am Graumarkt mit Festplatten eindecken. Denn die Flutkatastrophe im Oktober und November dieses Jahres hat zu einem Produktionsrückgang geführt, weshalb zurzeit Versorgungsengpässe bei Festplattenlaufwerken bestehen. Dadurch sind deren Preise signifikant angestiegen - ein Problem, das Computerhersteller auf dem Graumarkt zu umgehen versuchen. Stellar Data Recovery hält dies für eine besorgniserregende Entwicklung. Eine Entwicklung, die zur Folge hat, dass es bei vielen Produkten, seien es PCs, Laptops oder Server der unteren Preisklasse zu Qualitätseinbußen kommen könnte. “Wir behalten die Auswirkungen dieser Entwicklung im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit genau im Auge und beobachten jede Zunahme der Anzahl “grauer” Festplatten”, sagt Kees Jan Meerman von Stellar Data Recovery (www.stellar.nl)

Die Überschwemmungen in Thailand haben allen Märkten, darunter auch dem Markt für Festplatten, einen schweren Schlag versetzt. Fabriken wurden geschlossen und die Produktion von Festplatten wurde über mehrere Wochen teilweise eingestellt; dies bei einer unveränderten Nachfrage. Dadurch sind die Preise für Festplatten stark angestiegen und es ist nicht damit zu rechnen, dass es in den nächsten Monaten zu einem Preisrückgang kommt. Die derzeit weiterhin erhältlichen Festplatten sind High-End-Produkten vorbehalten, d.h. Produkten die für ein zahlungskräftigeres Kundensegment bestimmt sind. Die momentan verfügbare Anzahl Festplatten guter Qualität reicht allerdings bei Weitem nicht aus, um den gesamten Markt zu bedienen.

Eine alarmierende Entwicklung
Der Mangel an Festplatten guter Qualität hat zur Folge, dass Computerhersteller versuchen, sich die benötigten Produkte auf anderen Märkten und über andere Kanäle zu beschaffen. Der Graumarkt dürfte dabei als eine attraktive und einfache Alternative erscheinen. Stellar Data Recovery beobachtet diese alarmierende Entwicklung mit einem wachsamen Auge. Dies aus dem einfachen Grund, weil bei Festplatten aus Graumarkt-Quellen die Wahrscheinlichkeit von Fehlfunktionen höher liegt, da solche Festplatten in der Regel nicht allen notwendigen Qualitätsprüfungen unterzogen werden. Im Normalfall kann Stellar Data Recovery verlorene Daten wiederherstellen, auch wenn es sich um Daten auf “grauen” Festplatten handelt. Dennoch dürften künftig, bedingt durch die niedrigere Qualität dieser Festplatten, häufiger auftretende Datenverluste und Ausfallzeiten für viele Unternehmen unerwünschte Dominoeffekte zur Folge haben.

Die britische Zeitung “The Guardian” zitierte verschiedene Quellen aus der Branche wie folgt: “Es könnte zwischen neun Monaten und zwei Jahren dauern, bis sich die Festplattenproduktion wieder auf normalem Niveau bewegt, heißt es in der Industrie.”


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sylvia Haensel (Tel.: 030 692 00 8302), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 2889 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Stellar Datenrettung

Stellar Datenrettung bietet eine breite Palette an Datenrettungssoftware und Dienstleistungen zur Datenrettung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stellar Datenrettung lesen:

STELLAR Datenrettung | 16.11.2016

Datenrettung für Norddeutschland

Berlin/Hamburg, 16.11.2016 - Das Datenrettungsunternehmen Stellar ist seit 25 Jahren weltweit erfolgreich tätig. In der D/A/CH Region gibt es ein umfassendes Partnerprogramm, welches stark nachgefragt und stetig erweitert wird. Für Deutschland wird...
STELLAR Datenrettung | 24.10.2016

Managed Services mit Wiping und Datarecovery für IT-Systemhäuser

Berlin/Bielefeld, 24.10.2016 - Der 26. Oktober steht ganz im Zeichen von Managed Services. Auf dem von der Synaxon AG initiierten Managed Services Forum präsentieren namhafte Unternehmen der IT-Branche Best Practices und neue Geschäftsmodelle für ...
STELLAR Datenrettung | 29.09.2016

Europäische Sicherheit im Fokus: Stellar Datenrettung wird Mitglied bei The Hague Security Delta

Utrecht/Berlin, 29.09.2016 - IT-Security steht bei der Stellar Datenrettung sowohl im B2B als auch im B2C Fokus. Um in diesem Bereich ständig auf dem aktuellsten Stand zu sein und den Know-How Austausch mitzugestalten, wird nun eine weitere Partners...