info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
STAS GmbH |

Schmachtl setzt auf STAS CONTROL

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Beim österreichischen Elektrotechnik- und Maschinenbauer Schmachtl sorgt STAS CONTROL künftig für effiziente Vertriebsprozesse


Die Schmachtl GmbH, ein Traditionsunternehmen mit mehr als 50jähriger Firmengeschichte, wird ihre Vertriebsprozesse ab 1.4.2012 mithilfe von STAS CONTROL steuern. Parallel zum neuen ERP-System oxaion wird eine mittelstandsbewährte Software für Business...

Wels / Reilingen, 13.01.2012 - Die Schmachtl GmbH, ein Traditionsunternehmen mit mehr als 50jähriger Firmengeschichte, wird ihre Vertriebsprozesse ab 1.4.2012 mithilfe von STAS CONTROL steuern. Parallel zum neuen ERP-System oxaion wird eine mittelstandsbewährte Software für Business Analytics eingeführt.

Zusammen mit der ERP-Auswahl fiel auch gleichzeitig die Entscheidung für STAS CONTROL. Das Evaluierungsteam bei Schmachtl zielte von Anfang an darauf ab, eine möglichst integrierte Gesamtlösung zu finden. "Die langjährige Partnerschaft von oxaion und STAS sowie die ausgereifte Standard-Schnittstelle zwischen beiden Systemen waren Hauptkriterien für die Wahl der BI-Umgebung", erläutert Horst Brückler, IT-Leiter bei Schmachtl, seine Entscheidung. "Natürlich waren die zugrunde liegende Cognos-Technologie, das vordefinierte Data Warehouse und insbesondere die gesamte Betriebswirtschaft, mit der sich die Inbetriebnahme deutlich vereinfacht, für unser Team und die Geschäftsführung ebenfalls sehr überzeugend."

Anfang Oktober wurde die Einführung von STAS CONTROL gestartet. Begonnen wurde damit, alle Module zu installieren und den vordefinierten Leistungsumfang des Vertriebsmoduls an die konkreten Anforderungen bei Schmachtl anzupassen. Parallel dazu wird der Datenbestand aus dem ERP-Altsystem nach oxaion migriert und vorübergangsweise beide Systeme mithilfe von STAS CONTROL ETLpowered by Talent integriert.

"Die Vorgehensweise, das BI- vor dem ERP-System zu installieren, ist zwar ungewöhnlich, aber äußerst sinnvoll. Unserem Vertrieb und vor allem dem Controlling steht damit schon sechs Monate vor dem unternehmensweiten Livebetrieb des ERP-Systems ein hochmodernes Berichtswesen inklusive Altdaten ohne Statistikbruch zur Verfügung. Je punktgenauer unsere Vertriebssteuerung erfolgt, desto besser ist das für uns - gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten", begründet Horst Brückler den unkonventionellen Ansatz. "Im Anschluss werden wir dann sukzessive die weiteren Module von STAS CONTROL einführen. Das ist dank des durchgängigen Data Warehouse für alle Funktionsbereiche, der modularen Architektur und der Skalierbarkeit von STAS CONTROL problemlos möglich."

Andreas Gruber-Veit, Manager der STAS Austria, freut sich über den neuen Kunden: "Die Anzahl der STAS CONTROL Anwender in Österreich wächst von Monat zu Monat. Unser mittelstandsgerechtes Angebot, das eine wirklich schnelle und risikoarme Einführung erlaubt, spricht zunehmend auch diejenigen an, die bis dato vor den Schwierigkeiten eines BI-Projektes auf 'der grünen Wiese' zurückgeschreckt sind. Der umfassende vorkonfigurierte Leistungsumfang von STAS CONTROL mit vordefiniertem Data Warehouse, Cockpits, Berichten und KPIs für alle Unternehmensbereiche ist ein idealer Ausgangspunkt, um eigene Anforderungen schnellstmöglich umzusetzen. Das bestätigt man uns immer wieder."

Weitere Informationen zu Schmachtl finden Sie unter: www.schmachtl.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 3008 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von STAS GmbH lesen:

STAS GmbH | 27.03.2013

Dimensionen einer Innovation

Welches BI-System brauche ich? Was muss meine Lösung können? Business Intelligence ist im besten Falle individuell – denn oftmals sind implementierte Systeme zu starr, es fehlen wichtige Funktionen oder Überflüssige versperren die Sicht auf das ...
STAS GmbH | 07.03.2013

16. STAS Mittelstandstage

Reilingen, 07.03.2013 - Der erste Schritt zum Wunsch-BIMachen Sie den ersten Schritt zu Ihrem Wunsch-BI und kommen zu den 16. STAS Mittelstandstagen am 19. und 20. Juni nach Reilingen.Erleben Sie die Neuheit STAS BI-Designer live und im Einsatz und n...
STAS GmbH | 05.12.2012

Top-Qualifikation statt Fachkräftemangel

Reilingen, 05.12.2012 - Ab März 2013 werden an der SRH Hochschule Heidelberg erstmals Fachkräfte für Business Intelligence zum "Zertifizierten STAS BI-Designer" ausgebildet.Die künftigen Absolventen des neuen Zertifikatsstudiums werden Wege und I...