info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Portum AG |

SIEMENS-BEREICH POWER GENERATION INTEGRIERT PORTUM-LÖSUNG IN SAP-SYSTEME

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt, 14. Juli 2005 – Durch den Einsatz von elektronischen Beschaffungssystemen im Einkauf werden Prozesskosten nachhaltig gesenkt und Einsparpotentiale bei den Materialkosten besser ausgenutzt. Eine höhere Integration von e-Sourcing-Lösungen in die Materialwirtschaftssysteme führt hierbei zu weiteren Optimierungen und erschließt neue Einsparpotenziale.
Der Siemens-Unternehmensbereich Power Generation (PG) erweitert deshalb in 2005 den Einsatz von e-Sourcing-Lösungen der elektronischen Beschaffungsplattform „Siemens Buyside Marketplace click2procure“. Diese Sourcing-Lösungen basieren auf dem Enterprise Sourcing Cockpit der Portum AG Frankfurt und sind seit mehreren Jahren als wirkungsvolle Instrumente beim Siemens Buyside Marketplace eingebettet.

In einem ersten Schritt erfolgte eine Integration des elektronischen Ausschreibungsservices eRfX (electronic Request for Information, Proposal, Quotation) in das SAP-Modul MM (Material Management) der Materialwirtschaftsysteme von „Power Generation“.
Diese Integration ermöglicht den Export von Materialstamm- und Ausschreibungsdaten aus den SAP-Systemen in die Onlineausschreibung des „Siemens Buyside Marketplace click2procure“. Nach einer Zuordnung der teilnehmenden Lieferanten wird die Ausschreibung auf der Portum Plattform veröffentlicht, die technische und kommerzielle Klärung abgewickelt sowie die Analyse der eingehenden Angebote durchgeführt. In Phase 2 sollen die Angebote nach der Selektion ins SAP-System importiert werden. Da Siemens Power Generation im Geschäftsjahr 2004/ 2005 mehr als 2000 Ausschreibungen über das Portum Tool abwickeln wird, ergibt sich durch die Vernetzung der beiden Systeme (SAP und Portum) eine enorme Prozesszeitenreduzierung durch die Ersparnis redundanter, manueller Zusatzarbeit.

Dieter Zink, E-Procurement-Manager bei Siemens PG, verspricht sich durch den Einsatz von Online-Ausschreibungen erheblichen Zusatznutzen: „Durch die Integration der Portum Plattform in unsere SAP-Systeme erhöhen wir den Nutzungsgrad der e-Sourcing-Lösung erheblich. Die Qualität der Ausschreibungen steigt, die Durchlaufzeiten sinken und der gesamte Prozess wird durch Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit auf der Plattform weiter optimiert.“

“Diese Integration wird noch weiteren Kunden der Portum AG zugute kommen, “ist Robin Titus, Director Product Management, überzeugt, „mit geringem Zusatzaufwand lässt sich jetzt das Enterprise Sourcing Cockpit in andere SAP-Systeme integrieren.“


Über click2procure:
Die Siemens AG hat zur Unterstützung der weltweiten Einkaufsprozesse und zur Umsetzung der strategischen Einkaufsziele den Siemens Buyside Marketplace click2procure als die konzernweite E-Procurement-Plattform eingeführt. Bis heute greifen rund 6.000 professionelle Einkäufer bei Siemens und weitere 35.000 Mitarbeiter weltweit über click2procure auf Unternehmens- und Leistungsprofile zu.
Ziel des Marktplatzes ist es, in einem gemeinsamen Ansatz zusammen mit den Partnern - Lieferanten und Einkäufern - die Potenziale des E-Procurement umfassend zu erschließen. Der Siemens Buyside Marketplace click2procure unterstützt mit seinen Lösungen sowohl die strategischen als auch die operativen Beschaffungsprozesse. Dabei bildet das Enterprise Sourcing Cockpit der Portum AG im Bereich der strategischen Beschaffung die tragende Säule.
Die strategische Ausrichtung des Siemens Buyside Marketplace click2procure erfolgt in Zusammenarbeit mit der Zentralstelle GPL (Global Procurement and Logistics). Eine enge Verknüpfung mit dem Einkaufsnetzwerk der Siemens AG ist damit gewährleistet.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.siemens.de/click2procure









Über Enterprise Sourcing Cockpit 4.9:
Das Enterprise Sourcing Cockpit ist die Komplettlösung für den strategischen Einkauf. Von der Lieferantenrecherche über die Angebotsanfrage- und Auswertung, der Preisverhandlung bis hin zum Vertragsmanagement werden die Anwender bei jedem einzelnen Prozessschritt sinnvoll unterstützt. Ein ausgefeiltes Rollenmodell und eine Reihe von Analysefunktionen erlauben, jederzeit den Überblick über Daten, Aufgaben und Termine zu behalten. Das Enterprise Sourcing Cockpit ist im ASP-Modus, d.h. als mietbare Internet-Lösung, oder als installierbare Lizenzversion in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Bahasa verfügbar. Folgende Module sind verfügbar:

- Supplier Management Engine
- RFX-Engine (Ausschreibungsmodul)
- Auction Engine (Auktionsmodul)
- Product Template (EngineVorlagenverwaltung)
- Enterprise Administration Tool
- Portum BizGate


Über Portum:
Die Portum AG (www.portum.com) bietet Unternehmen und Marktplätzen internetbasierte Software, die strategische Einkaufsprozesse vereinfacht und unterstützt. Ein breites Dienstleistungsangebot stellt sicher, dass diese Lösungen schnell implementiert und genutzt werden können. Die in Frankfurt/Main ansässige Portum AG wurde 1999 gegründet, das Unternehmen beschäftigt derzeit 60 Mitarbeiter und verfügt über Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, England, Spanien und den USA.

Portum AG
Andreas Bernhard
andreas.bernhard@portum.com
Tel: ++49 (0) 69-93999-0


Web: http://www.portum.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Bernhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 5283 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Portum AG lesen:

Portum AG | 12.04.2006

Conergy setzt künftig auf e-Sourcing im strategischen Einkauf

Frankfurt/Hamburg, 12. April 2006 – Die Conergy AG wird künftig im strategischen Einkauf das Enterprise Sourcing Cockpit, die e-Sourcing-Software der Portum AG, nutzen. Im Fokus steht zunächst der Einsatz von internetbasierten Einkaufsauktionen. ...
Portum AG | 29.11.2005

Kundenzuwachs: Einsatz der Ausschreibungs- und Auktionslösung der Portum AG ausgeweitet

Frankfurt, 29. November 2005 – Firema, Lionbrigde Deutschland, Umicore und Transport for London haben sich für den Einsatz des Enterprise Sourcing Cockpits der Portum AG entschieden. Darüber hinaus führen RWE Systems und CCR Logistics die Lösung...
Portum AG | 09.11.2005

ARAIA und Portum kooperieren als Partner für globalen Einkaufserfolg

Frankfurt/München, 09. November 2005 – ARAIA, eine der führenden Unternehmensberatungen auf dem Gebiet der Supply Management Optimierung, und der e-Sourcing-Spezialist Portum AG geben ihre strategische Partnerschaft bekannt. Das eng aufeinander ab...