info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Königsfeld & Linssen GbR |

Media Markts neuer Onlineshop im Sparbote.de Experten-Test

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mediamarkt.de Onlineshop öffnet die Pforten - Eröffnungsangebote im unabhängigen Preisvergleich


Mit mediamarkt.de ist am 16. Januar 2012 der zweite Onlineshop der Media Saturn AG gelauncht worden - begleitet von großer TV-Präsenz und Presseberichten. Die Schnäppchenexperten der Sparbote.de-Redaktion stellten einen unabhängigen Vergleich der Eröffnungsangebote an und geben eine erste Einschätzung zum neuen Onlineshop ab.

Fast 60 % aller Internetnutzer beziehen laut einer repräsentativen Erhebung der FORSA Waren und Dienstleistungen im Internet. Dieser Trend geht an etablierten Elektronikmärkten offenbar nicht vorbei: nach dem Start von Saturn.de im Vorjahr öffnete am 16. Januar 2012 auch der zweite Onlineshop der Media Saturn AG seine virtuellen Pforten. Der Start des Media Markt Onlineshops wurde neben intensiver Pressearbeit von breiter TV-Werbung begleitet. Grund genug für die Schnäppchen-Redaktion von Sparbote.de (http://www.sparbote.de), genauer hinzusehen. Pünktlich zum Launch der virtuellen Media Markt Filiale um sechs Uhr morgens wurden alle Eröffnungsangebote akribisch unter die Lupe genommen und mit Hilfe gängiger Preisvergleichsseiten fachmännisch verglichen.

Preise eher ernüchternd

Schnell machte sich im Redaktionsteam Ernüchterung breit, wie Stefan Königsfeld (28) berichtet: "Der Großteil der beworbenen Eröffnungsangebote konnte preislich nicht mit den Preisen der Onlinemitbewerber mithalten. Echte Preisknaller waren eher die Ausnahme - nur rund 20 % der Angebote konnten preislich überzeugen". In vielen der untersuchten Fällen relativieren die vergleichsweise hohen Versandkosten von mind. 4,99 Euro die Ersparnis im Vergleich zu anderen Online-Shops - da bleibt nur der Gang in die Filiale, denn dahin kann man sich die Ware immer kostenfrei liefern lassen. Dies wird seitens Media Markt als eine der Stärken propagiert: die Möglichkeit des Ausprobierens von Produkten in einen der deutschlandweit 244 Märkten und Retouren vor Ort.

"Aus unserer Sicht handelt es sich bei dem Media Markt Onlineshop um einen etwas verspäteten Versuch, auf zunehmende Online-Konkurrenz zu reagieren. Ob die Gratwanderung zwischen teurem Filialnetz mit vielen Mitarbeitern und günstigen Preisen auf Dauer funktioniert, bleibt abzuwarten.", so Daniel Linssen (29). Der Erfahrung der Schnäppchenexperten nach sind Kunden häufig durch Online-Recherche besser informiert als der Fachberater vor Ort.

Die Redakteure bleiben die skeptisch, ob nach den Eröffnungsangeboten weiter konkurrenzfähige Preise erhalten bleiben und werden die Angebote des Media Markt Onlineshops weiter im Auge behalten. Gerade konkurrenzfähige Preise wären aber von Nöten, um sich langfristig gegen die Onlinekonkurrenz behaupten zu können.

Der Preisvergleich ist hier kostenfrei abrufbar (http://www.sparbote.de/43946/mediamarkt-de-online-shop-eroffnungsangebote-im-preisvergleich/).

Firmenkontakt
Königsfeld & Linssen GbR
Daniel Linssen
Adolf-Kolping-Weg 4

53797 Lohmar
Deutschland

E-Mail: linssen@koenigsfeld-linssen.de
Homepage: http://www.sparbote.de/
Telefon: 02246 9169900-2


Pressekontakt
Königsfeld & Linssen GbR
Daniel Linssen
Adolf-Kolping-Weg 4

53797 Lohmar
Deutschland

E-Mail: linssen@koenigsfeld-linssen.de
Homepage: http://www.sparbote.de/
Telefon: 02246 9169900-2


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Linssen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 338 Wörter, 2925 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Königsfeld & Linssen GbR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Königsfeld & Linssen GbR lesen:

Königsfeld & Linssen GbR | 28.09.2011

Sparbote.de: täglich die besten Schnäppchen im Netz

Fast 60 % aller Internetnutzer beziehen heute Waren und Services online (Stand 05/2010, repäsentative Erhebung der FORSA im Auftrag der BITKOM); nahezu ein Drittel der deutschen Bevölkerung sieht das Internet als unverzichtbaren Informationsliefera...