info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZARGES GmbH |

Empfehlung für den Service: Podestleitern einsetzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


• Großer deutscher Maschinenbauer empfiehlt ZARGES Arbeitsplattformen (ZAP) für Service- und Reparaturarbeiten • ZAP-Podestleitern erfüllen alle Anforderungen für höchste Sicherheit

Bis zu vier Meter kann die Arbeitshöhe betragen, wenn an modernen Drehmaschinen Wartungs- oder Reparaturarbeiten durchgeführt werden müssen. Um dabei die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, empfiehlt eines der führenden deutschen Maschinenbauunternehmen seinen Kunden, dafür Podestleitern wie die ZARGES Arbeitsplattformen (ZAP) einzusetzen.
Ausführliche Tests mit den ZAP-Plattformleitern haben die Verantwortlichen überzeugt, dass für längere Wartungsarbeiten nur solche Steighilfen eingesetzt werden sollten. Diese lassen sich optimal an die gewünschte Arbeitshöhe anpassen und bieten sicheren Stand auf der Plattform – speziell dann, wenn mit beiden Händen gearbeitet werden muss. Andere Leitern seien nur schlecht zu sichern, würden leicht abrutschen und machten ein vernünftiges, längeres Arbeiten an der Maschine kaum möglich.
ZARGES bietet die ZAP-Plattformleitern als Z600 Variante in vier verschiedenen und als Z500 Variante in zwei verschiedenen Größen für Arbeitshöhen zwischen 3,34 und 5,15 Metern an. Neben dem schnellen und einfachen Aufbau überzeugen diese insbesondere durch die hohe Standfestigkeit. Die 665 mal 440 Millimeter große Plattform ist umlaufend gegen Absturz gesichert. Für sicheren Aufstieg sorgen die 30 Millimeter tiefen, geriffelten Sprossen sowie ein serienmäßiger zusätzlicher Handlauf. Im zusammengeklappten Zustand lassen sich die ZAP-Plattformleitern platzsparend lagern und – nicht zuletzt dank der zwei integrierten Rollen – einfach transportieren.
Das ZAP-Produktprogramm umfasst darüber hinaus Stufenleitern mit festen Arbeitshöhen, Plattformtreppen für besonders bequemen Aufstieg sowie Arbeitsbühnen mit besonders großer Arbeitsfläche.
www.zarges.de


Pressekontakt:
Carmen Bloß
Fröhlich PR GmbH i.A. der ZARGES GmbH
Alexanderstr. 14
95444 Bayreuth
Tel.: 0921/75935-57
Fax: 0921/75935-60
E-Mail: c.bloss@froehlich-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fröhlich PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1929 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ZARGES GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZARGES GmbH lesen:

Zarges GmbH | 15.11.2016

Ausgezeichnete Designqualität

Sie ist die Mobilitätslösung für den sicheren und bequemen Transport: Die K424 XC von ZARGES verbindet die hohe Produktqualität der traditionsreichen ZARGES-Boxen mit einer innovativen Mobilitätslösung durch integrierte Rollen und einen auszieh...
Zarges GmbH | 10.11.2016

Sicher arbeiten von Anfang an

Wenn es um Arbeiten in der Höhe geht, spielt die Sicherheit eine große Rolle. Deshalb hat der europäische Marktführer für Steigtechnik ZARGES jetzt das Berufsförderungswerk der südbadischen Bauwirtschaft mit einer Arbeitsplattform, einer Monta...
Zarges GmbH | 20.10.2016

Sicher zu den Göttinnen

Ein bis zwei Mal im Jahr werden die 34 Siegesgöttinnen in der Befreiungshalle in Kelheim vom Staub befreit. Mit einem neuen, speziell auf die Anforderungen vor Ort angepassten Gerüst sorgt ZARGES als europäischer Marktführer für Steigtechnik jet...