info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KUKA Controls |

KUKA Controls und RTI: Echtzeit Netzwerklösung für Embedded Systeme mit Windows XP und VxWorks

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


KUKA Controls unterstützt RTIs offene NDDS Architektur


KUKA Controls, weltweiter Anbieter von führender Echtzeit-Systemtechnologie, hat das auf einer offenen Architektur basierende NDDS (Network Data Distribution Service) von Real Time Innovations (RTI) unter seiner Echtzeitlösung VxWin implementiert. Diese Kombination lässt Entwickler alle Vorteile von NDDS und VxWin ausschöpfen - ohne Modifikationen oder Konfigurationsänderungen an einem der Betriebssysteme.

Die offene Plattform NDDS von RTI setzt auf dem Standard Data Distribution Service (DDS) V1.0 der Object Management Group (OMG) auf. NDDS ermöglicht die einfache Anbindung von vernetzten Anwendungen an mehrere Datenquellen zum Austausch von Echtzeitdaten über eine leicht zu bedienende Programmschnittstelle (API). Diese bewährte Technologie bietet sowohl deterministische Datenübertragung über standardmäßige IP-Netzwerke, als auch Dienste zur Überwachung und Steuerung.

„Durch den gleichzeitigen Betrieb von VxWorks und Windows auf dem selben Prozessor lassen sich die Vorteile beider Betriebssysteme in einer einzigen Anwendung nutzen“, erläutert Dr. Gerardo Pardo-Castellote, Chief Technology Officer bei RTI Innovations. „Beispielsweise reduzieren Echtzeit-Steuerung und MMI (Man-Machine-Interface) die Kosten für Hardware und verbessern die MTBF (Mean Time Between Failures) des Gesamtsystems. Die Tatsache, dass NDDS das Echtzeitbetriebssystem und das nicht echtzeitfähige Betriebssystem auf derselben CPU unterstützt, vereinfacht das Systemdesign.“

In VxWin steckt eine serienmäßige x86 VxWorks Plattform und Microsoft Windows. Dabei läuft VxWorks in einem Hardware-geschützten Speicherbereich, so dass kein Windows Event den Betrieb beeinflussen kann und ausfallsichere Echtzeit garantiert ist. NDDS läuft unverändert auf VxWin und kommuniziert über das systemeigene Shared Memory UDP/IP Netzwerk unter Verwendung seiner DDS publish/subscribe Middleware.

Die Echtzeit-Erweiterungen von KUKA Controls werden in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automatisierungs- und Medizintechnik sowie Test- und Messtechnik eingesetzt. Das Unternehmen ist ein Wind River Platform Partner und Microsoft Gold Level Windows Embedded Partner (WEP). Diese langjährigen Verbindungen gewährleisten die reibungslose Integration der aktuellsten Betriebssysteme und sichern den Kunden die erforderliche langfristige Plattformstabilität. Darüber hinaus zertifiziert KUKA Controls Soft- und Hardware von Drittanbietern, um die Entwicklung von Echtzeitanwendungen zu vereinfachen.
Voll funktionsfähige Demo-Versionen von CeWin und VxWin sind auf der Website www.kuka-controls.com erhältlich bzw. per Anfrage an sales@kuka-controls.com.

Über NDDS
NDDS von RTI ist die erste kommerziell verfügbare Publish-Subscribe Software, die unabhängig von Protokoll und Übertragungsmedium einen schnellen und effizienten Datenaustausch bietet. Die DDS Spezifikation der Object Management Group (OMG) standardisiert die API und das zu Grunde liegende Kommunikationsmodell, mit denen verteilte Systeme konzipiert werden können. Diese „Commercial-Off-The-Shelf“ (COTS) Implementierung unterstützt die dynamische Skalierbarkeit des Systems mit hohem Maß an Fehlertoleranz. Zugleich reduziert sie Terminrisiken, anfängliche Entwicklungskosten und System-Betriebskosten. NDDS bietet Flexibilität bei Plattformen, Sprachen sowie Protokollen und Übertragungsmedien.
NDDS macht Netzwerkprogrammierung überflüssig und vereinfacht die Entwicklung von Anwendungen, die große Datenmengen gemeinsam in Echtzeit nutzen müssen. Mit der Publish/Subscribe-Funktion können Anwendungen Daten im Netzwerk zur Verfügung stellen bzw. diese von anderen Anwendungen „abonnieren“. NDDS funktioniert über ein austauschbares Transport-Framework, das z.B. den Industriestandard UDP/IP, zukünftige High-Speed-Verbindungen wie StarFabric und auch lokales Shared Memory unterstützt. Andere Transports können problemlos unterstützt und ohne Änderungen der jeweiligen Anwendung genutzt werden.

# # #

Über RTI (www.rti.com)
Real-Time Innovations, Inc., Experte für Echtzeitvernetzung, ist industrieweit führender Anbieter von auf Standards basierten Softwarelösungen für datenkritische Anwendungen. Die Produkte und Beratungsleistungen von RTI bieten die Infrastruktur für nationale Eisenbahnen, Flugleitsysteme, Verkehrsüberwachung, Verteidigungssysteme, Steuerung von Finanztransaktionen und Industrieautomatisierung. NDDS, das Flaggschiffprodukt von RTI, vernetzt mehrere Quellen für Echtzeitdaten und integriert komplexe Netzwerke bestehend aus unabhängigen Geräten nahtlos in ein logisches Gesamtnetzwerk. Raytheon, Nikon, Omron, Harmonic, Applied Materials, Schneider Automation, Boeing, Lockheed Martin und das U.S. Militär setzen bei ihren verteilten Echtzeitsystemen auf RTI Technologie. RTI ist ein Unternehmen in Privatbesitz, die Unternehmenszentrale liegt seit 1991 inmitten des Silicon Valleys.

Über KUKA Controls GmbH (www.kuka-controls.de)
Die KUKA Controls GmbH, Weingarten, ist eine hundertprozentige Tochter der KUKA Roboter GmbH, Augsburg. Die KUKA Roboter GmbH ist ein Unternehmen der IWKA Aktiengesellschaft und gilt als weltweit führender Anbieter von Industrierobotern. Die Kernkompetenzen der KUKA Controls GmbH liegen in den Bereichen Betriebssysteme, Echtzeitapplikationen, Steuerungshardware und Schaltschrankentwicklung. Tätigkeitsschwerpunkt ist der weitere Ausbau der Technologieführerschaft der KUKA Roboter GmbH in PC basierten Echtzeitsteuerungen. Gleichzeitig sollen die Produkte der KUKA Controls GmbH im Bereich Echtzeitbetriebssystem-Erweiterungen für unterschiedlichste Anwendungsgebiete anderen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

Über KUKA Roboter GmbH (www.kuka-roboter.de)
Die KUKA Roboter, Augsburg, ist ein Unternehmen der IWKA Aktiengesellschaft (Karlsruhe) und gilt als weltweit führender Anbieter von Industrierobotern. Die Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung und Produktion sowie im Vertrieb von Industrierobotern, Steuerungen, Software und Lineareinheiten. Das Unternehmen ist Marktführer in Deutschland und Europa, weltweit an dritter Stelle. Die KUKA Robot Group beschäftigt weltweit etwa 2.000 Mitarbeiter. Davon sind für die KUKA Roboter Gruppe Deutschland bundesweit 1.100 Beschäftigte im Headquarter in Augsburg sowie in Niederlassungen und Tochtergesellschaften tätig. In 2004 wurde ein Umsatz von 430 Mio. Euro (vorläufige Zahlen) erwirtschaftet. Das Unternehmen ist mit mehr als 20 Tochterunternehmen in Europa, USA und Asien vertreten.


Pressekontakte:
KUKA Controls GmbH, Gerd Lammers, Direktor Vertrieb und Marketing
Tel.: +49 (0) 751/ 56122-55; Mobile: +49 (0) 174/3167904
gerdlammers@kuka-controls.de,www.kuka-controls.de
KUKA Roboter, Jürgen Schulze, PR Manager
Tel.: +49 (0) 821/ 4533-3473; juergenschulze@kuka-roboter.de
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni
Tel.: +49 (0 )89/ 386659-22; beate@lorenzoni.de

RTI Ltd., Melanie Gill, US Marketing, ph: +1-805-965-6044; melanie@rti.com
RTI Sales Contact/European Office:
Tel.: +33 (0) 1/ 34 93 34 13, Fax: +33 (0) 1 34 93 34 14; rogo@rti.com
Marketbroad Communications, European Agency, Peter Watson
Tel.: +44 (0) 1647/ 253 011; peter@marketbroad.com


Web: http://www.kuka-controls.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 800 Wörter, 6877 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KUKA Controls lesen:

KUKA Controls | 11.01.2006

KUKA Controls auf der Embedded World: Stand 121/Halle 11

KUKA Controls legt den Fokus seines Embedded World Auftritts auf Realtime Ethernet und die Standardisierung von Schnittstellen. Neben der Anbindung von EtherCAT, ProfiNet und PowerLink bietet KUKA für seine Echtzeit-Technologie nun auch eine softwar...
KUKA Controls | 24.11.2005

KUKA Controls: EtherCAT Treiber für CeWin und VxWIn

KUKA Controls und sein Partner acontis technologies, Mitglieder der EtherCAT Technology Group, präsentieren mit AT-ECAT/embedded einen portierbaren EtherCAT Master Stack für embedded Betriebssysteme. Das ermöglicht KUKA Controls seine Stellung als...
KUKA Controls | 15.11.2005

KUKA Controls: Technologieprojekt mit Schleicher Electronic

Seine Kompetenz in der Industrieautomatisierung untermauert KUKA Controls, Anbieter von führender Echtzeit-Erweiterungstechnologie für Windows XP, mit einem Technologie-Projekt mit Schleicher Electronic. Das traditionsreiche Automatisierungsuntern...