info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cartesis |

Cartesis schließt Geschäftsjahr 2005 erfolgreich ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Anhaltendes Wachstum und zahlreiche neue Kunden stärken globale Präsenz und schaffen Basis für das Geschäftsjahr 2006

Frankfurt/Main, 29. Juli 2005 – Cartesis, Spezialist für BPM-Software (Business Performance Management) hat im jetzt zu Ende gegangenen Geschäftsjahr 2005 mit einem Umsatz in Höhe von 109,5 Mio. US-Dollar ein deutliches Wachstum verzeichnet. So konnte im Vergleich zum Vorjahr der Softwareumsatz um 43 % gesteigert werden. Das Lizenzgeschäft verlief vor allem im starken zweiten Halbjahr positiv, so dass allein im vierten Quartal eine Steigerung um 62 % und für das gesamte Geschäftsjahr international eine Steigerung um 89 % erzielt werden konnte.

Gemäß der Wachstumsstrategie, die das Unternehmen im Januar ausgegeben hatte, konnte Cartesis den Umsatz mit Produkten und Dienstleistungen bei Global-2000-Unternehmen erhöhen, einschließlich 47 % Gewinn in den Bereichen Software/Maintenance und Service (im Vergleich zu 30 % im Vorjahr). Wichtige Triebfeder für das Wachstum war der anhaltende Erfolg von Cartesis Magnitude, der Anwendung für das Finanzreporting.

Cartesis konnte seine Präsenz bei Global-2000-Unternehmen in Nordamerika, Europa und Asien weiter ausbauen. Im Geschäftsjahr 2005 kamen hier zahlreiche neue Kunden hinzu, zu denen Marktführer wie ABN AMRO; Bouygues, Banques Populaires, Cargill, First Consulting Group, Hilton International, L’Oreal, Nissan, Standard Life und Suez zählen.

„Cartesis ist heute ein „Global Player“ mit einer schlagkräftigen internationalen Führungsmannschaft und einer langfristigen Vision. Wir bieten eine umfassende und integrierte BPM Suite, die den Bedürfnissen großer Unternehmen gerecht wird und bauen hierzu auf starke Partnerschaften und Kooperationen weltweit“, kommentiert Didier Benchimol, CEO von Cartesis. „Wir sehen uns bei Cartesis in einer guten Position, um eine wirklich führende Rolle in diesem Bereich zu spielen.“

Im Verlauf des Geschäftsjahres 2005 konnte Cartesis einige wichtige Schritte in Richtung des Ziels gehen, führender Anbieter von +Echtzeit-BPM-Lösungen weltweit zu werden. Mit der Vorstellung von ES Magnitude im Mai, der Basis für BPM, sowie der kürzlich erfolgten Übernahme von INEA und Advance Info Systems mit der darauf folgenden Vorstellung von Cartesis Planning 4.1. kann das Unternehmen jetzt eine übergreifende gemeinsame Infrastruktur bereitstellen, die die drei Säulen des BPM (Business Performance Management) umfasst: Konsolidierung, Planung und Forecasting und Informationsbereitstellung.

Weitere wichtige Ereignisse des Jahres:

• Strategisch wichtige Neueinstellungen: Marc Schnabolk, President North America, Hubert d’Hondt, VP Global Services, und Jaqueline de Rojas, VP EMEA und Asia Pacific Sales Operations. Cartesis verdoppelte auch sein internationales Vertriebsteam.

• Strategische Partnerschaft mit Microsoft zur Produkt-Zertifizierung und
-Entwicklung auf der Basis von Microsoft Business Intelligence.

• Neue Service-Partnerschaften mit Accenture, KPMG, E&Y, Resources Global Professionals, Bearing Point und INEUM Consulting. Vorstellung des neuen Cartesis Alliance and Certification Program im Januar: nahezu 100 Berater bei Partnern wurden inzwischen durch Schulungen zertifiziert.

• Neue Serviceangebote auf der Basis des hohen Know-hows von Cartesis für neue Bereiche (IT Services und On Demand Program), die genau auf Anwendungen und spezielle Entwicklungen der Kunden abgestimmt sind.

„Die außergewöhnliche Performance von Cartesis im abgelaufenen Geschäftsjahr spiegelt den anhaltenden Bedarf an BPM-Lösungen wider“, erläutert Trevor Walker, Vice President Product Marketing bei Cartesis. „Im BPM-Markt sind die vorherrschenden Themen weiterhin Compliance (SOX und IFRS) und die zunehmenden wettbewerbsrelevanten Anforderungen wie schnellere Berichterstellung, mehr Beweglichkeit beim Umgang mit Fusionen und Akquisitionen, Integrität von Finanzinformationen, Produktivität und verbessertes Vertrauen in die Entscheidungsfindung.“

Laut einer unabhängigen Umfrage von IDC wird der globale Markt für Finance und Business Performance Management bis 2009 auf 2,4 Mrd. US-Dollar mit einer voraussichtlichen jährlichen Wachstumsrate von durchschnittlich 11,2 % wachsen.

Cartesis
Cartesis ist ein global tätiges Softwareunternehmen, das sich auf zuverlässige Lösungen zur Steigerung der Finanz- und Business Performance in Unternehmen spezialisiert hat. Kunden von Cartesis erhalten genau die erforderliche Kontrolle und den Einblick, um Entwicklungen im sich rasch verändernden geschäftlichen Umfeld identifizieren und darauf reagieren zu können. Nach der kürzlich erfolgten Übernahme der INEA Corporation bietet Cartesis jetzt mit seiner weltweit anerkannten Lösung für Konsolidierung und Compliance auch “best of breed” Planungs- und Forecastingfähigkeiten für einen integrierten Business-Performance-Management-Ansatz.

Ein Fünftel der Fortune-Global-100-Unternehmen vertrauen bereits auf die leistungsfähige Technologie von Cartesis, um Informationen, Mitarbeiter und Prozesse in einem Datenmodell zusammenzuführen, das einfach und durchgängig an verschiedene Regionen und Geschäftsbereiche angepasst werden kann. Cartesis mit Hauptsitz in Paris unterhält Niederlassungen in Brüssel, Frankfurt/Main, London, Norwalk (USA), Tokio und Utrecht. Das Unternehmen hat über 1.300 Kunden und Partner in 44 Ländern weltweit. Mehr Informationen gibt es unter www.cartesis.de.

Kontakt
Cartesis Deutschland GmbH
Nicole Heyne
Lyoner Straße 15, Atricom
D-60528 Frankfurt/Main
Tel.: +49(0)69/60 60 87-0
Fax : +49(0)69/60 60 87-11
E-Mail: nheyne@cartesis.com

IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Richard T. Lane oder Katrin Striegel
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89
Fax: 0 61 31 / 83 52 94
E-Mail: info@imc-pr.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, IMC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 714 Wörter, 5799 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cartesis lesen:

Cartesis | 27.03.2007

Cartesis macht BPM-Anwendern ein Migrationsangebot

„Change is Best" - unter dieses Motto stellt Cartesis, einer der weltweit führenden Spezialisten für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), sein neues Migrationsangebot. Wer sich nach der Übernahme seines bisherigen Softwarelieferante...
Cartesis | 06.02.2007

Cartesis unterstützt Microsoft Office 2007 und Windows Vista

Cartesis, Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), unterstützt nun auch Microsoft Office 2007 und Windows Vista. Bislang arbeitete die Performance Management Suite Cartesis 10 bereits mit dem Microsoft Office Business Score...
Cartesis | 12.12.2006

Gartner positioniert Cartesis als Visionär

Cartesis, Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), hat es zum zweiten Mal in Folge in den „Visionaries Quadrant" der Gartner Group geschafft. In der neuesten Ausgabe ihres „2006 CPM Suites Magic Quadrant" bezeichnen die Ma...