info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
F5 Networks |

Starke Verkaufszahlen sorgen für 65 Prozent mehr Umsatz gegenüber dem Vorjahr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


F5 gibt die Ergebnisse für das 3. Quartal 2005 bekannt


Seattle / München - 21. Juli 2005 - F5 gibt für das dritte Quartal des Ge-schäftsjahres 2005 einen Umsatz von 73,1 Millionen US Dollar (USD) be-kannt. Das ist eine Steigerung von acht Prozent gegenüber dem Umsatz von 67,7 Millionen USD im zweiten Quartal 2005 und eine Erhöhung von 65 Prozent gegenüber dem Umsatz von 44,2 Millionen USD im dritten Quartal des Vorjahres. Der Nettogewinn für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2005 beträgt 14,0 Millionen USD (0,35 USD pro Aktie), im Quartal zuvor wurden 12,1 Millionen USD (0,31 USD pro Aktie) erzielt.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2004 meldete das Unternehmen einen Nettogewinn von 7,4 Millionen USD (0,20 USD pro Aktie). Während des vierten Quartals 2004 wurde F5 einkommensteuerpflichtig auf US Einnahmen, um die früheren Ergebnisse auf versteuerter Basis auszuweisen, die mit dem laufenden Zeitraum vergleichbar ist. Der Jahresabschluss des Unternehmens schließt Proforma-Erträge für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2004 ein. Auf Proforma-Basis hätte der Nettogewinn für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2004 4,9 Millionen USD (0,13 USD pro Aktie) betragen, wenn das Unternehmen eine entsprechende Rückstellung für Einkommensteuern ausgewiesen hätte.

“Während des dritten Quartals 2005 hat das Umsatzwachstum des Unternehmens die starke Nachfrage nach unseren Produkten in Europa und Nordamerika widergespiegelt”, kommentiert John McAdam, Präsident und Chief Executive Officer von F5 Networks das Ergebnis. “Der Vergleich mit dem vorherigen Quartal zeigt eine Steigerung von 19 Prozent in Europa und von 25 Prozent in Nordamerika. Im Vergleich zum vergangenen Jahr verzeichnen wir ein Umsatzwachstum in Höhe von 78 Prozent in Europa und 69 Prozent in Nordamerika. Die starke Präsenz in diesen beiden Regionen und unsere ausgezeichnete Darbietung im asiatisch-pazifischen Raum gleichen das stockende Wachstum in Japan mehr als aus, dies aber ist typisch für das erste Quartal in Japan.“

Das erneute Umsatzwachstum, konstante Bruttogewinne und weitere Steigerungen beim Kostensatz haben die Umsatzrendite des Unternehmens von 16 Prozent im dritten Quartal des Vorjahres auf 27 Prozent anwachsen lassen. F5 Networks verzeichnet mit 21,2 Millionen USD den höchsten Cash Flow bei einem Quartalsabschluss von 329 Millionen USD in bar und Investitionen, was einer Steigerung von 36 Millionen US-Dollar im dritten Quartal 2005 entspricht.

Der Text umfasst ca. 2.400 Zeichen.


Über F5 Networks
F5 Networks ist führender Hersteller von Application Traffic Management und Security-Produkten. Die von F5 Networks entwickelten Lösungen aus Hard- und Software sorgen für Hochverfügbarkeit, Sicherheit und Performance aller geschäftskritischen Server und Anwen-dungen in komplexen IT Umgebungen. Durch den Einsatz von Application Traffic Management sind daher signifikante Kosteneinsparungen sofort realisierbar. Mit seiner offenen Internet Control Architektur (iControl) bietet F5 Networks eine einzigartige Schnittstelle (API) zwischen Netzwerk und Applikation. F5s Lösungen optimieren die Verfügbarkeit und Geschwindigkeit von Servern und Applikationen, darunter Web Services, mobile IP-basierende Applikationen, Web Publishing, Content Delivery, E-Commerce, Caching und Firewalls. Darüber hinaus gehört F5 zu den weltweiten Marktführern im Bereich SSL-VPN Lösungen. F5 Kunden schätzen hier insbesondere die end-point security sowie die Einsatzmöglichkeit im Windows, Linux und Mac Umfeld. Das Lösungsportfolio wird komplettiert durch eine Web Application Firewall, die als komplementäre Lösung zu herkömmlichen (network) Firewalls gegen Cross-Site-Scripting, Parameter Tampering und SQL-Injections etc. schützt.

Der Erfolg des Unternehmens basiert auf seiner klaren technologischen Spezialisierung und dem Engagement seiner Mitarbeiter. Weltweit vertrauen große Unternehmen, Service Provider, E-Business Anbieter sowie Regierungsstellen auf die integrierten Lösungen und Services von F5 Networks. Zu den weltweit über 9000 Kunden von F5 Networks zählen unter anderem Bertelsmann, Citigroup, Commerzbank, Deutsche Bank, Ebay, Ericsson, Heise Verlag, Hypo-Vereinsbank, Microsoft, Siemens und T-Online.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Seattle, Washington unterhält Niederlassungen weltweit und in allen europäischen Ländern. In Deutschland ist F5 mit der F5 Networks GmbH in München, Frankfurt und Berlin vertreten. Von seinem Logistic Center in Köln aus garantiert F5 Networks bundesweiten Hardware-Austausch.

Weitere Informationen:
griffity GmbH
Ilona Krämer, Evi Garabed
Hanns-Schwindt-Str.8
D-81829 München
Tel.: (089) 436692-0
Fax: (089) 436692-66
E-Mail: ilona.kraemer@griffity.de
Internet: http://www.griffity.de

F5 Networks GmbH
Michael Frohn
Einsteinring 35
D-85609 München-Dornach
Tel.: (089) 94 383 222
Fax : (089) 94 383 111
E-Mail : m.frohn@f5.com
Internet : http://www.f5networks.de


Web: http://www.griffity.de/f5/presscorner


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Kücüksahin, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 538 Wörter, 4409 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: F5 Networks


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von F5 Networks lesen:

F5 Networks | 26.07.2011

F5 Networks bringt BIG-IP v11 Software auf den Markt

München, 26.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute die BIG-IP® Version 11 Software mit Erweiterungen für seine Applikations- und Datensicherheitslösungen auf den Markt. ...
F5 Networks | 21.07.2011

F5 Networks veröffentlicht Resultate des dritten Quartals im Fiskaljahr 2011

München, 21. Juli 2011 - F5 Networks, weltweit führend im Application Delivery Networking, gibt heute Erträge von 290,7 Millionen US-$ im dritten Quartal des Fiskaljahres 2011 bekannt, 4,7% mehr als die 277,6 Millionen US-$ im vorherigen Quartal u...
F5 Networks | 14.07.2011

Filevirtualisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen profitiert von F5s neuen ARX-Plattformen

München, 14.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute neue Hardware-Plattformen der F5® ARX® Dateivirtualisierungs-Lösung auf den Markt. F5s ARX1500 und ARX2500 bieten Un...