info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TimeKontor AG |

Informationsmanagement: Die kostbare Ressource Wissen effektiv nutzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Am 31. August 2005 veranstaltet die TimeKontor AG in Zusammenarbeit mit der Technologiestiftung Berlin, der Industrie- und Handelskammer Berlin und dem Projekt Zukunft den 18. TIME-Markt unter dem Motto "Informationsmanagement: Die kostbare Ressource Wissen effektiv nutzen".

In der heutigen Zeit sehen sich Unternehmen mit einer hohen Datenflut konfrontiert. Die Informationsmengen wachsen unaufhaltsam und deren Heterogenität nimmt zu. Da die Informationen häufig unstrukturiert sind, können sie mit herkömmlichen IT-Systemen nur bedingt verarbeitet werden. Analysten bestätigen, dass Mitarbeiter etwa 40% ihrer Arbeitszeit mit der Suche nach Informationen verbringen, die bereits im Unternehmen vorhanden sind. Wertvolle Arbeitszeit geht damit in Routineaufgaben verloren und fehlt an anderer Stelle. Adäquate Lösungen sind gefragt, die in der Lage sind, die komplexen Zusammenhänge abzubilden. Nur wenn Informationen zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und in der richtigen Form verfügbar sind, können fundierte Entscheidungen getroffen werden.

Der 18. TIME-Markt am 31. August 2005 im Roten Rathaus in Berlin greift diese Problematik auf. In praxisnahen Vorträgen werden u.a. die Konzeption, Realisierung und Einführung eines integrierten Wissensmanagementsystems am Beispiel der IG Metall, intelligente Suchtechnologien, Wissensmanagement in Online-Communities sowie Semantic-Web- und Agententechnologien vorgestellt. Dabei gilt es Antworten auf die Fragen zu erhalten: Wie werden aus Daten und Dokumenten übergreifend verfügbare Informationen? Mit welchen Technologien kann die Recherche erleichtert werden? Wie kann man "Wissenswerte" langfristig bewahren? Wie sehen zukünftige Technologien aus? Damit die Teilnehmer den größtmöglichen Nutzen aus der Veranstaltung ziehen können, gibt es über den Tag verteilt viele Möglichkeiten, in den direkten Dialog mit den Referenten zu treten.

Der Kongress wird von der TimeKontor AG in Kooperation mit der TSB, der IHK Berlin und dem Projekt Zukunft durchgeführt. Neben Staatssekretär Dr. Hans-Gerhard Husung werden Experten des Fraunhofer ISST, insiders GmbH, neofonie GmbH, IBM HR Learning Germany, Condat AG, Institut für Informatik der FU Berlin und dem Institut Systemanalyse der TU Berlin erwartet. Die auf aktive Einbeziehung des Plenums orientierte Moderation übernimmt Prof. Dr. Brigitte Stieler-Lorenz, Direktorin der Core Business Development GmbH.

Die TimeKontor AG etablierte sich als kompetentes und anerkanntes Netzwerk zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien. Mit dem „Club der IT-Entscheider“ moderiert TimeKontor erfolgreich ein branchenübergreifendes Netzwerk für persönlichen Erfahrungs- und Wissensaustausch einerseits sowie schnelle und aktuelle Online-Informationen andererseits.

Web: http://www.timekontor.de/home/veranstaltungen/68.html#68


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franziska Ehrhardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2586 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TimeKontor AG lesen:

TimeKontor AG | 29.11.2007

NEST nimmt an der Zdravoochranenije in Moscow teil

Bei der diesjährigen Zdravoochranenije vom 05. bis 09. Dezember ist NEST auf dem Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg in der Halle 2.1. Stand A12 vertreten. Die Netzwerkpartner nutzen die Gelegenheit und berichten über die...
TimeKontor AG | 31.10.2007

NEST erstmals auf der ITT Konferenz in Moskau

Berlin, 29. Oktober 2007. Bei der diesjährigen ITT Conference in Moskau nahm NEST als deutscher Partner am „Russian-German Round Table on Telemedicine“ teil. Die Konferenz fand zum zweiten Mal in Folge statt und bot den Teilnehmern einen spannende...
TimeKontor AG | 10.10.2007

Mobile Bürgerdienste erobern Europa

Berlin, 10. Oktober 2007. CIDRE beruht auf dem Berliner Projekt „Mobile Bürgerdienste“ (MoBüD), das federführend vom Fraunhofer Institut für Telekommunikation Heinrich-Hertz-Institut und der Senatsverwaltung für Inneres Berlin sowie weiteren P...