info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Telematik-Markt auf der CLOUDZONE 2012: wepro GmbH präsentiert ihre Cloud-Lösung Wetura

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hamburg, 24.01.2012. (pkl) Vom 10.-11.05.2012 findet die CLOUDZONE 2012 in Karlsruhe statt. Ziel der Messe ist es, hochwertige Cloud-Lösungen gerade für kleine und mittelständische Unternehmen zu präsentieren. Auch die wepro GmbH ist mit ihrer umfangreichen Wetura Cloud-Lösung vertreten.

„Wir als wepro GmbH freuen uns, auf der CLOUDZONE 2012 auch unseren Beitrag zum cloud computing präsentieren zu können. Wir sehen diese Messe als fachorienterte Plattform, auf der sich Innovationen und neue Entwicklungsansätze ebenso wiederspiegeln, wie sich Fachpublikum professionell informieren kann.“, erklärt Georg Koutsouras (Leiter Verkauf, wepro GmbH).

Wetura ist eine Cloud-Lösung mit APE over SSL. Dieser Standard beruht auf einem Ajax Push Engine mit 256 Bit Verschlüsselung. Speziell in Bezug auf die Verschlüsselung wurde APE maßgeblich durch die wepro GmbH mit- und weiterentwickelt.

Wetura ist jedoch kein starres System: „Trotz dieser breiten Grundlage wird Individualität bei uns sehr groß geschrieben. Das heißt für uns, dass wir nicht eine starre Version anbieten, sondern mit unseren Kunden eine für sie ideale „eigene Version“ schnüren, die zu 100 Prozent ihren Bedürfnissen entspricht. Und auch die kann jederzeit wieder neu angepaßt werden, um schnell und reibungslos neue Anforderungen bewältigen zu können – also immer up to date zu sein.“ ,sagt Koutsouras.

Das umfangreiche Cloud-System Wetura bietet insgesamt 8 Module, welche nahezu alle Unternehmensbereiche abdecken kann. So sind beispielsweise die Module „WeERP“ auf Warenwirtschaftssysteme, „WeproLOC“ auf Flottenmanagement und WeJOB auf Auftrags- und Tourenmanagement spezialisiert. „WeCRM“ ist, wie der Name schon sagt, speziell für Kundenbeziehungsmanagement entwickelt und das Modul „WeMVSP“ ist wiederum ein Abrechungstool für MVNO (Mobile Virtual Network Operators).

Die Wetura-Software bietet damit umfassende Lösungen für nahezu alle Bereiche und erlaubt Unternehmen, alle betreffenden Abläufe zu optimieren. Das erkannte auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und fördert diese innovative Lösung der wepro GmbH.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 1883 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 21.02.2017

Forschungsprojekt: Autonom disponierendes Transportmanagementsystem

Hamburg, 21.02.2017. Die initions AG hat jetzt unter dem Namen ROAD ein Forschungsprojekt initiiert, in dessen Rahmen das Transportmanagementsystem Opheo zu einem autonomen selbstdisponierenden System weiterentwickelt werden soll. Ziel ist, dass die...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Neue Module erweitern das Telematik-Angebot der EGO FTS GmbH

Beelen, 20.02.2017 (msc). Das Unternehmen EGO FTS GmbH aus Beelen im Münsterland bietet in diesem Jahr gleich eine ganze Palette an neuen Telematik-Modulen für Fuhrparks. Fahrerdaten-, Tätigkeitsberichte-, Tacho- und Fahrerkarten-Modul wurden n...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Anwendertest: Qualität statt Quantität bei den Fuhrparkdaten

Löningen, 20.02.2017 (msc). Wer über einen großen Fuhrpark verfügt, bei dem sammeln sich auch viele Daten. Die verschiedensten Interessen müssen berücksichtigt werden. Nicht nur der Kunde soll die bestmögliche Qualität erhalten, pünktlich u...