info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VoiceObjects AG |

VoiceObjects erschliesst die Vorteile serverbasierter Sprachanwendungen fuer Eclipse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


SpeechTEK 2005 vom 01.08. bis 05.08.2005 in New York


Bergisch Gladbach, den 01. August 2005: Auf der SpeechTEK 2005, die vom 1. bis 5. August in New York stattfindet, stellt VoiceObjects die neue Version seines Voice Application Management Systems VoiceObjects X5 vor. Damit oeffnet sich das Unternehmen fuer jegliche Eclipse-basierte Entwicklungsumgebungen, denn das in die neue Version integrierte VoiceObjects Studio stellt ein Framework mit schluesselfertigen Plug-Ins fuer die IDE (Integrated Development Environment) Eclipse bereit. Zu den weiteren neuen Features zaehlt die nahtlose Integration fuehrender Sprachtechnologien: So koennen Entwickler problemlos auf die bewaehrten Standard-Module OpenSpeech DialogModules (OSDMs) von ScanSoft zurueckgreifen. Ebenso kann nun auch der Inference Grammar Trainer (IGT) von Inference Communications genutzt werden, um komplexe Grammatiken fuer natuerlichsprachige Anwendungen zu trainieren und zu generieren.

"Mit den Innovationen der neuen Version von VoiceObjects X5 bauen wir unsere Position als Technologie- und Marktfuehrer im Bereich Voice Application Management Systeme (VAMS) weiter aus", kommentiert Karl-Heinz Land, CEO von VoiceObjects. "Durch die Integration der Technologien von Inference und ScanSoft wird es noch einfacher, wirklich anspruchsvolle Telefonservices aufzubauen. Und mit VoiceObjects Studio forcieren wir unsere Produktstrategie der offenen Standards und erschliessen die Vorteile des Voice Application Managements auch fuer die Unternehmen, die ihre Anwendungen mit anderen Technologien entwickeln."

Die neuen Plug-Ins von VoiceObjects Studio verbinden jegliche Eclipse-basierte Umgebung mit dem VoiceObjects Server. Das heisst, die Entwickler koennen die fuehrende IDE, aber auch IBM Websphere Studio und SAP NetWeaver Developer Studio nutzen, um in kuerzester Zeit hochwertige Sprachanwendungen nach dem Objekt-orientierten Ansatz zu entwickeln und zu verwalten. Damit stehen ihnen alle Vorzuege des Voice Application Server zur Verfuegung. Die VoiceObjects-Plattform bildet die Basis fuer den hoch verfuegbaren und skalierbaren Betrieb sowie fuer die effiziente Verwaltung und Administration anspruchsvoller Anwendungen ueber ihren gesamten Lifecycle hinweg. Durch die integrierten Sprachplattformtreiber koennen sie die Applikationen ueber nahezu jede VoiceXML-faehige IVR-Plattform betreiben. Mittels der integrierten Standardberichte und die Moeglichkeit zu ad-hoc Analysen erhalten Unternehmen aussagekraeftige Informationen zur Nutzung ihrer Anwendungen, zum Anruferverhalten und zur Systemnutzung.

Die nahtlose Integration der bewaehrten ScanSoft OSDMs in VoiceObjects X5 ermoeglicht es den Entwicklern, ganz einfach vorgefertigte Funktionsmodule fuer Standard-Dialoge in VoiceObjects-basierte Sprachanwendungen einzubetten. ScanSoft bietet beispielsweise Module fuer die Abfrage von Adressdaten oder der Kreditkartennummer, aber auch fuer das Einbinden von Zeit-, Datums- und Waehrungsangaben in die Sprachanwendungen.

Mit dem Inference Grammar Trainer (IGT) wurde ein innovatives Produkt zur Generierung von Grammatiken mit VoiceObjects X5 integriert. Das Konzept, Grammatiken mit Hilfe von Beispielsaetzen zu trainieren, vereinfacht und beschleunigt deutlich den Aufbau von Grammatiken fuer natuerlichsprachige Dialoge.

Darueber hinaus bietet VoiceObjects X5 weitere neue Funktionen wie z. B. die automatische Generierung von Projekt- und Storyboard-Dokumentationen in PDF- und Excel-Formaten.

Weitere Informationen zur SpeechTEK 2005 erhalten Sie unter: www.speechtek.com.

VoiceObjects - all business is vocal
Als einziger Anbieter eines serverbasierten Voice Application Management Systems (VAMS) mit Carrier-Grade Funktionalitaeten ist VoiceObjects Technologiefuehrer im Bereich automatisierte Telefonservices. Das Unternehmen beschaeftigt branchenweit fuehrende Experten fuer Voice Application Management und Voice User Interface Design, deren Know-how direkt in die Produktentwicklung einfliesst. Mit VoiceObjects X5 koennen Unternehmen anspruchsvolle Sprach- und DTMF-Anwendungen ueber ihren gesamten Lebenszyklus hinweg verwalten. Der Aufwand fuer Aufbau und Tests, Implementierung und Wartung sowie Administrierung und Analyse wird erheblich reduziert.
Durch die strategischen Investments der Deutschen Telekom (T-Venture) und der SAP (SAP Ventures) hat VoiceObjects zwei bedeutende Global Player an seiner Seite. Weltweit kann sich VoiceObjects auf ein Netzwerk strategischer Partner wie Comverse, Danet, Genesys, IBM, NextiraOne, SAP, ScanSoft, Softlab, T-Com, T-Systems und VoiceGenie stuetzen. Zu den gegenwaertigen Kunden gehoeren neben anderen die Postbank (als groesste Privatkundenbank in Deutschland), T-Com und T-Mobile.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.VoiceObjects.com.

Fuer Rueckfragen stehen Ihnen gerne zur Verfuegung:

VoiceObjects AG

Sabine Winterkamp
Telefon (02204) 845-142
Fax (02204) 845-110
swinterkamp@VoiceObjects.com
www.VoiceObjects.com

Unicat communications
Gabi Eckart & Anja Seubert GbR
Thomas Konrad
Telefon (089) 743452-20
Fax (089) 743452-52
Voiceobjects@unicat-communications.de
www.unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Konrad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 4245 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VoiceObjects AG lesen:

VoiceObjects AG | 05.12.2006

Gruender von VoiceObjects ist Finalist beim European Business Award

Nach Angaben der Organisatoren wird der Preis „Entrepreneur of the Year“ an diejenige herausragende Persoenlichkeit vergeben, die ihre aussergewoehnliche Vision und Fuehrungsstaerke bei der Entwicklung ihres Unternehmens am besten aufzeigen kann. Z...
VoiceObjects AG | 07.11.2006

VoiceObjects meldet zum Quartalsabschluss neue Kunden und Partner

„Die Erfolge des vergangenen Quartals bestaetigen die Geschaeftsstrategie von VoiceObjects und zeugen von der hohen Attraktivitaet der Business Benefits unseres Phone Application Server”, so Beatriz Infante, Chief Executive Officer von VoiceObjects...
VoiceObjects AG | 18.10.2006

VoxTiger und VoiceObjects kooperieren bei On-Demand-Entwicklungsumgebungen fuer Telefonanwendungen

VoxTiger stellt jedem Abonnenten eine vollstaendige Entwicklungsumgebung bereit. Diese umfasst - VoiceObjects Server fuer die Ausfuehrung und das Management von Telefonanwendungen, - Resource Server fuer die Speicherung von Grammatiken, Audio- und...