info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
American Power Conversion |

Nachtmusik in der Pinakothek - APC und BMW Group unterstützen Konzert-Reihe des Münchener Kammerorchesters

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 2. August 2005 – APC Deutschland GmbH und BMW Group unterstützen gemeinsam die Konzertreihe „Nachtmusik der Moderne“ des Münchener Kammerorchesters unter der Leitung von Christoph Poppen in der Pinakothek der Moderne. Beide Unternehmen beweisen mit dem Sponsorship ihr soziales und kulturelles Engagement. Den Auftakt zur Veranstaltungsreihe macht das „Komponistenporträt Frank Martin“ am 24. September. Hierfür wird als besonderer Gast die Witwe des 1974 verstorbenen Komponisten Frank Martin erwartet.

American Power Conversion Corporation (NASDAQ: APCC) mit Hauptsitz West Kingston, Rhode Island, wurde 1981 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von End-to-End Infrastruktur-Verfügbarkeitslösungen, welche die Handhabbarkeit, Verfügbarkeit und Leistung von Informations- und Kommunikationssystemen sicherstellen und verbessern. Das Unternehmen fördert in Partnerschaft mit der BMW Group das Münchener Kammerorchester bei der "Nachtmusik der Moderne" in freundschaftlicher Zusammenarbeit. Die BMW Group ist zudem der Pinakothek der Moderne eng verbunden und hier maßgeblich in der "Art of the Car Design" vertreten.

„Wir verfolgen unsere Geschäftsmöglichkeiten weltweit sehr intensiv und beobachten aufmerksam sowohl Industrietrends als auch Kundenbedürfnisse und neue Märkte; denn diese definieren unsere Ziele,“ so Brigitta Rehnke, Country Markom Managerin bei APC Deutschland. „Im Mix der Kommunikationsmittel hat APC Deutschland mit dem hier vorgestellten Kultursponsoring sein Konzept nun um ein weiteres Instrument ergänzt.“

APC sieht diese neue Funktion auch in der Rolle des „Corporate Citizenship“: „Unsere Führungsposition bringt eine hohe Verpflichtung mit sich, den Unternehmenswert unter Berücksichtigung der Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung weiter zu steigern – als Messlatte für Verantwortungsbewußtsein, lokal und global,“ so Rehnke weiter.

Mit dem Münchener Kammerorchester hat APC einen Klangkörper gefunden, der wie kein anderer versteht, Brücken zu schlagen zwischen Tradition und Innovation. Bereits im dritten Jahr präsentiert es im Rahmen der Nachtkonzert-Reihe Komponistenporträts in der Gegenüberstellung von Orchester- und Kammermusikwerken. Die Konzerte unter Mitwirkung namhafter Solisten finden jeweils samstags um 22 Uhr statt und werden durch eine Einführung um 21.00 Uhr im Ernst von Siemens-Auditorium ergänzt.

Der Eintritt beträgt 24,-, 16,- und 9,- Euro (jeweils zzgl. Vvks-Gebühr). Der Kartenvorverkauf ist nur über Münchenticket (www.muenchenticket.de, Tel. 089 /54 81 81 81) und am Veranstaltungstag an der Abendkasse im Museum möglich.

Über APC

American Power Conversion (NASDAQ: APCC) wurde 1981 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von End-to-End Infrastruktur-Verfügbarkeitslösungen. Die umfassenden Produkte und Serviceleistungen von APC sind sowohl für den Einsatz im Privatbereich als auch im Unternehmen konzipiert und verbessern die Verfügbarkeit, Handhabbarkeit und Performance sensibler Elektronik-, Netzwerk-, Kommunikations- und Industriesysteme aller Größenordungen. APC, mit Hauptsitz in West Kingston, Rhode Island (USA), meldete für das Geschäftsjahr 2004 (Stichtag 31. Dezember) einen Umsatz von 1,7 Milliarden US-Dollar. APC wird in der Fortune 1000 Liste, dem Nasdaq 100 sowie dem S&P 500 Index geführt.

Pressekontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
American Power Conversion
Brigitta Rehnke
Landsberger Str. 406
D-81241 München
Tel.: (+49) 89 / 51417 – 0
Fax: (+49) 89 / 51417 – 100
www.apc.com/de

onpact AG
Dieter Niewierra
Isartalstr. 49
D-80469 München
Tel.: (+49) 89/ 759 003 – 128
Fax: (+49) 89/ 759 003 – 10
Mail: niewierra@onpact.de
www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Hofer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3270 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von American Power Conversion lesen:

American Power Conversion | 31.05.2007

Schneider Electric kooperiert mit IBM für eine umfassendere Energieeffizienz in Datencentern

APC, seit 2007 dem APC-MGE Critical Power & Cooling Services Bereich von Schneider Electric zugehörig, ist globaler Allianzpartner von IBM sowie Technologieanbieter für die IBM Scalable Modular Data Center Architektur. Diese Lösung vereint preisge...
American Power Conversion | 12.04.2007

Doppelte Leistung mit 60 Prozent weniger Platzbedarf – die neue APC Symmetra PX

Die Symmetra PX ist ein modulares System und besteht aus dedizierten und redundanten Modulen (Stromversorgung, Intelligenz, Akku und Bypass) mit einer einfach und effizient zu wartenden Konstruktion. Diese modulare Architektur vermeidet unnötige Ene...
American Power Conversion | 30.03.2007

Jacques Muller wurde zum Zone Manager der fusionierten APC-MGE in Deutschland und Österreich berufen

Jacques Muller (49) übernahm im Jahr 2003 die Deutschlandgeschäfte von MGE USV-Systeme, Europas größtem Hersteller von professionellen Lösungen für die permanente Energieversorgung von Industrie- und ITK-Umgebungen. Unter seiner Verantwortung b...