info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wiotec Oberflächentechnik |

Der Korrosionsschutz in der Metallveredelung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Professional surface treatment by WIOTEC


Der professionelle Korrosionsschutz in der Oberflächenbehandlung von Aluminium läßt sich sowohl chemisch als auch galvanisch erzeugen. Das Unternehmen WIOTEC Oberflächentechnik gibt hierzu einige Informationen.

Der passive Korrosionsschutz (http://wiotec.com/sponsoring.html)in der Oberflächenbearbeitung umfasst alleMaßnahmen, die eine gegen korrosive Medien abschirmende Wirkung erzielen. Dies erreicht man zum Beispiel durch eine geeignete Legierung, engl. alloy, oder Beschichtung des Werkstoffes Aluminium.

Die in der Oberflächentechnik galvanotechnisch oder auch chemisch erzeugte, metallische Deckschichten aus Zinn, Gold, Kupfer, Chrom oder spezielle Legierungsschichten wie Nickel-Phosphor (chemisch Nickel) bewirken einen wirksamen Korrosionsschutz. Gleichwohl findet auch die Feuerverzinkung eine breite Anwendung. In der professionellen surface technology basiert die Schutzwirkung bei Metallschichten auf deren Eigenschaft, selbst eben nicht zu korrodieren oder aber auf das Passivieren des Aluminiums durch Bildung einer dichten Oxidschicht auf der Oberfläche, die ebenfalls als Korrosionsschutz dient. Einige Metalle, wie auch Aluminium, sind in der Lage, quasi "von selbst" eine Deckschicht zu bilden, die den Grundwerkstoff schützt.

Weiterte interessante Informationen rund um die Aluminiumverarbeitung und deren Themen wie zum Beispiel surfacetechnology, surface treatment (http://www.wiotec.com/velour_en.html), Aluminium schleifen, Aluminium polieren (http://wiotec.com/aluminium.html) und mehr erhalten Sie auf der Internetpräsenz WIOTEC Oberflächentechnik http://wiotec.com.

Firmenkontakt
Wiotec Oberflächentechnik
Udo Wilmes
Auf den Geeren 9-11

59469 Ense-Höingen
Deutschland

E-Mail: info@wiotec.com
Homepage: http://www.wiotec.com
Telefon: 02938 / 978330


Pressekontakt
Wiotec Oberflächentechnik
Udo Wilmes
Auf den Geeren 9-11

59469 Ense-Höingen
Deutschland

E-Mail: info@wiotec.com
Homepage: http://www.wiotec.com
Telefon: 02938 / 978330


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Udo Wilmes, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 178 Wörter, 1799 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wiotec Oberflächentechnik


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wiotec Oberflächentechnik lesen:

Wiotec Oberflächentechnik | 17.08.2012

Aluminiumbearbeitung

Aluminiumbearbeitung Doch Aluminium ist auch niedrige Festigkeit und Streckgrenze. Daher wird das Material häufig bearbeitet, um die Schwächen zu kompensieren. Zur Aluminiumbearbeitung bei www.wiotec.com werden unterschiedliche Verfahren eingesetz...
Wiotec Oberflächentechnik | 10.08.2012

Die Oberflächenbehandlung durch das Verzinken

Durch die Aluminiumverarbeitung entstehen bei dem Metall viele verschiedene Vorteile, die in der Industrie gern genutzt werden. Das Verzinken ist dabei ein sehr beliebtes Verfahren, da durch diese Art der Oberflächenbehandlung das Aluminium zum Beis...
Wiotec Oberflächentechnik | 09.02.2012

Oberflächenveredelung durch Eloxieren

Spricht man von Eloxieren, dann meint man das elektrische Oxidieren von Metalloberflächen. Bei diesem Verfahren kann nur Aluminium verwendet werden, da dieses einen niedrigen Silicium- und Eisenanteil hat. Bei einer solchen Oberflächenbehandlung en...