info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SER Solutions Deutschland GmbH |

Bundesregierung verlangt elektronische Archivierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


SER bietet schnell einsetzbare Lösung


Die neue Abgabenordnung der Bundesregierung tritt am 01.01.2002 in Kraft. Die wesentliche Änderung: Unternehmen müssen spätestens ab diesem Stichtag alle elektronisch erzeugten, steuerlich relevanten Dokumente elektronisch archivieren und für Betriebsprüfungen in einem auswertbaren Format bereitstellen. Die Archivierung beispielsweise auf Mikrofilm und Mikrofiche ist demnach zukünftig nicht mehr zulässig. Noch bleiben über 4 Monate zur Umstellung, aber die Zeit wird knapp. Schnelle und zukunftsfähige Lösungen versprechen SER Software und ASP-Services. Sie entsprechen den gesetzlichen Anforderungen und wahren die Interessen der Unternehmen vor unberechtigtem Zugriff auf nicht steuerrelevante Daten. Je nach Bedarf sind die skalierbaren SER AO Lösungen zum Kauf, zur Miete oder als ASP-Services verfügbar.

Das Bundesfinanzministerium erläuterte in seinem am 16. Juli 2001 herausgegebenen Rundschreiben mit dem Titel „Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU), dass alle Unternehmen, die eine elektronische Buchhaltung nutzen, eine revisionssichere Speicherung der ab dem 01.01.2002 neu anfallenden Daten und Dokumente zu gewährleisten haben. Die Daten müssen in auswertbarer Form vorliegen und dem Steuerprüfer bei einer Betriebsprüfung wieder zugänglich gemacht werden. Neben den Daten aus der Finanz-, Anlagen- und Lohnbuchhaltung betrifft dies auch alle weiteren steuerlich relevanten, elektronisch erstellten Dokumente.
Die SER Lösungen entsprechen den neuen Vorschriften und garantieren sowohl die revisionssichere Archivierung als auch den direkten Zugriff auf die gespeicherten Daten im Falle einer Betriebsprüfung durch das Finanzamt. Die Standard-Version ist für 5 bis 10 User ausgelegt, die über den SER Recherche-Client den direkten Zugang zu den im Archiv-Server abgelegten Dokumenten und COLD-Daten haben. Das Basis-Paket zur Abgabenordnung enthält Beratung, Basisinstallation und die Einrichtung von bis zu 20 Belegarten. Diese Lösung kann auf eine beliebige Anzahl User und Belegarten erweitert werden. SERware erlaubt es, den Zugriff auf die rein steuerrelevanten Daten zu beschränken.
Unternehmen, die in der Kürze der Zeit keine eigene Infrastruktur aufbauen wollen oder können, bietet die SER ihre Lösung auch als ASP-Service an. Zur Nutzung des Application Service Providing der SER muss im Unternehmen selbst nur der Webclient für die Recherche eingerichtet werden. Die revisionssichere Datenhaltung befindet sich im SER eigenen Rechenzentrum. Die Verschlüsselung der Daten bei der Übertragung und die Firewall der SER garantieren höchste Sicherheit für die gespeicherten Unternehmensdaten. Die Übertragung der Daten vom Unternehmen zum SER Rechenzentrum erfolgt über eine geschützte Wählleitung oder via Datenträger.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Körber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 263 Wörter, 2001 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SER Solutions Deutschland GmbH lesen:

SER Solutions Deutschland GmbH | 08.06.2011

SER gewinnt erneut ECM-Vergleich - Teilnehmer vergeben Bestnoten für SER

Neustadt/Wied, 08.06.2011. Erneut bestätigten die Teilnehmer der BARC ECM-Tagung die Spitzenstellung der DOXiS4 iECM-Suite von SER. Mit der Gesamtnote 1,6 verwies SER die weiteren 11 Anbieter, die am ECM-Vergleich des renommierten Research Institute...
SER Solutions Deutschland GmbH | 17.11.2010

Einkaufszentren professionell managen mit elektronischen Projektakten

Neustadt/Wied, 17.11.2010. Im Herbst 2012 ist Eröffnung für das neue Einkaufszentrum "Höfe am Brühl" in Leipzig. Bei der Projektabwicklung optimal unterstützt werden die Projektmanagement-Mitarbeiter der mfi management für immobilien AG durch d...
SER Solutions Deutschland GmbH | 28.09.2010

Die Weichen sind gestellt für Dokumenten-Management bei der Bahn

Neustadt/Wied, 28.09.2010. Freie Fahrt für elektronische Archivierung und Dokumenten-Management bei der Bahn - dafür sorgt der jüngst abgeschlossene Rahmenvertrag zwischen dem IT-Dienstleister der Bahn DB Systel GmbH und der SER Solutions. Ziel is...