info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
T.CON GmbH & Co. KG |

SAP-Systemhaus T.CON auf der CeBIT 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit frischen IT-Ideen zu effizienten Geschäftsprozessen


Das SAP-Systemhaus T.CON GmbH & Co. KG aus Plattling ist auch in diesem Jahr als Aussteller auf der ITK-Fachmesse CeBIT in Hannover (6. bis 10. März 2012) vertreten. Dort präsentiert der IT-Dienstleister sein ganzheitliches Lösungs-, Beratungs- und Serviceportfolio rund um SAP-Produkte.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts stehen das bedienerfreundliche, vollständig in SAP ERP integrierte Manufacturing-Execution-System MES CAT Suite und die vorkonfigurierte Branchenlösung T.CON All-in-One Rolle auf Basis von SAP ERP und MES CAT für Unternehmen mit variantenreicher, längen- und flächenorientierter Fertigung. Als Neuheit stellt das SAP-Systemhaus auf der ITK-Leitmesse seine SAP-basierte Workflowlösung für die Freigabe von Eingangsrechnungen vor, die den komplexen Lebenszyklus der Kreditoren-Rechnungen von der Erfassung bis zur Zahlung durchgängig unterstützt.

„Der Geschäftsalltag wird immer komplexer. Mit unseren Lösungen im SAP-Umfeld, verknüpft mit bewährten Implementierungsverfahren und unseren exzellenten Services, kommt mehr Effizienz, Transparenz und Tempo in die Geschäftsabläufe. So schaffen Unternehmen die nötige Flexibilität, um Marktveränderungen schnell aufzugreifen“, erklärt Karl Fuchs, Geschäftsführer der T.CON GmbH & Co. KG.

Die MES CAT Suite unterstützt international agierende Fertigungsunternehmen sehr wirkungsvoll dabei, die Daten aus den fertigungsnahen Systemen in ihren weltweit verteilten Produktionswerken nahtlos und in Echtzeit in die Informationsflüsse des zentralen SAP-ERP-Systems einzubinden. Dadurch haben sie jederzeit eine klare Sicht auf die Abläufe in den Produktionshallen und können Produktbestandteile und deren Herstellungshistorie lückenlos zurückverfolgen. Auch lassen sich wichtige Produktionskennzahlen per Knopfdruck abrufen und auswerten. So kann das Management die Prozesse in der Fertigung gezielt und kontinuierlich verbessern. Durch seine Offline-Fähigkeit erhöht MES CAT außerdem die Verfügbarkeit der Produktionssysteme.

Die voreingestellte, schlüsselfertige und rasch einsatzfähige Branchenlösung T.CON All-in-One Rolle hilft Unternehmen mit variantenreicher, längen- und flächenorientierter Fertigung, ihre branchentypischen Geschäftsprozesse durchgängig abzubilden. Das Best-Practice-Template deckt die betriebswirtschaftlichen Abläufe von der Entwicklung über die Beschaffung, die Produktion, den Vertrieb und den Versand bis hin zum Rechnungswesen integriert ab. Es beinhaltet außerdem zahlreiche branchenspezifische Funktionen, etwa für die Rollenrückverfolgung, die Erstellung von Schneidplänen und die Schnittoptimierung, die Produktions- und Blockplanung oder zur Rezepturverwaltung.

Auf der CeBIT zeigt das SAP-Systemhaus aus Plattling darüber hinaus seine schlanken und benutzerfreundlichen Add-Ons für SAP ERP, die spezielle Arbeitsprozesse vereinfachen und beschleunigen. So erlaubt die eAkte eine zentrale und durchgängige und redundanzfreie Dokumentenverwaltung unter SAP. Die auf einem PDA installierte mobile Instandhaltungslösung Mobile Maintenance Management (MMM) unterstützt Techniker bei der Erledigung ihrer Arbeiten vor Ort an den Instandhaltungsstellen. Sie können damit Wartungsdaten qualifiziert erfassen und direkt nach SAP ERP übertragen und zugleich instandhaltungsrelevante Detailinformationen wie Stammdaten oder technische Dokumente im ERP-Backend abrufen. Mit dem mobilen Lagerverwaltungssystem (LVS) sammeln Mitarbeiter im Lager online über kabellose Barcodescanner alle Daten zu Warenbewegungen, die dann sofort nach SAP ERP weitergeleitet werden. Firmen aus der Automobilzulieferindustrie können mit dem PLC-Cockpit (Product Lifecycle Costing) bei Anfragen von Automobilherstellern zur Herstellung von Neuteilen die damit verbundenen Kostenelemente sicher kalkulieren.

Die T.CON stellt ihre Lösungen auf der CeBIT 2012 in Halle 5 am Stand B28 (Partnerstand der ITML GmbH) vor. Weitere Informationen zum Messeauftritt finden Interessierte im Internet unter der Website www.team-con.de/cebit. Dort besteht auch die Möglichkeit, einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Firmenprofil T.CON
Das SAP Systemhaus T.CON GmbH & Co. KG mit Firmensitz in Plattling/Niederbayern ist ein innovativer Beratungsdienstleister, zu dessen Kernkompetenzen die Entwicklung und Implementierung von Lösungen für Produkte der SAP AG wie SAP ERP und die SAP Business Suite zählen. Das Leistungsspektrum beginnt bei der klassischen Prozessberatung für bereits bestehende SAP-ERP-Systeme, Workflow, Supply Chain Management (SCM), Schnittstellen-Design und Schnittstellen-Entwicklung, erstreckt sich über Applikationen im SOA-Umfeld (Service-Oriented Architecture) und im Bereich Datenanbindung und reicht über die Planung bis hin zu kompletten SAP-ERP-Einführungsprojekten. Die T.CON bietet mit MES CAT zudem eine Manufacturing Execution Suite der neuesten Generation an, die komplett auf SAP NetWeaver basiert und somit vollständig in SAP ERP integriert ist. Damit sind produzierende Unternehmen in der Lage, nahtlos die Produktions- mit der ERP-Ebene zu verknüpfen. Zu den Kunden der T.CON zählen mittelständische Unternehmen wie auch international tätige Konzerne. T.CON ist als SAP-Systemhaus und SAP Value Added Reseller (VAR) Teilnehmer am SAP-PartnerEdge-Programm. Außerdem ist der IT-Dienstleister Mitglied im MES D.A.CH e.V., dem Fachverband für Manufacturing Execution Systeme (MES).

Ansprechpartner für die Presse bei T.CON:
Herbert Neckermann
Sales & Marketing
T.CON GmbH & Co. KG
Straubinger Str. 2
D-94447 Plattling

Tel.: +49 (0) 9931 981 139
Fax: +49 (0) 9931 981 199

E-Mail: Herbert.Neckermann@team-con.de
Web: http://www.team-con.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Schaffry, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 639 Wörter, 5473 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: T.CON GmbH & Co. KG

T.CON - SAP Beratung und SAP Entwicklung

T.CON bietet seit mehr als 10 Jahren umfangreiche Services und Lösungen für folgende Geschäftsbereiche an.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von T.CON GmbH & Co. KG lesen:

T.CON GmbH & Co. KG | 14.10.2014

MES CAT, SAP ERP, SAP HANA: T.CON Kundentage MES 2014 skizzieren den Weg zur perfekten Fabrik

Der SAP Channel Partner T.CON hat seine Kundentage MES 2014, die in diesem Jahr im Zeichen der vierten industriellen Revolution und somit der Produktionsarbeit der Zukunft standen, unter das Motto Perfect Factory Industrie 4.0 konforme, durchgäng...
T.CON GmbH & Co. KG | 31.07.2014

T.CON autorisiert für Vertrieb der HCM-Suite von SuccessFactors und SAP

Der SAP Channel Partner T.CON ist ab sofort autorisiert, die SuccessFactors HCM Suite zu vertreiben. So kann T.CON Lizenzen für die Cloud-Lösung verkaufen, bei der Lösungskonfiguration beraten, die Implementierung vornehmen sowie Schulungen für d...
T.CON GmbH & Co. KG | 10.06.2014

Mit SAP HANA Cloud Portal, SAPUI5 und Co.: Innovatives B2B-Portal-Template von T.CON für SAP ERP

Mit diesem Template können Unternehmen, die ihre Kommunikation mit Kunden, Lieferanten, Partnern oder Mitarbeitern effizienter und schneller abwickeln wollen, eine maßgeschneiderte Portallösung im eigenen Corporate Design entwickeln und implementi...