info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH |

Panasonic bringt seine ersten Ultra-Weitwinkel-Projektoren mit 3D-Fähigkeit auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue Projektorenkategorie ermöglicht Einsatz interaktiver Whiteboards und komplett schattenfreie Präsentationen durch Ultra-Short-Throw-Technologie


Panasonic hat seine ersten 1-Chip DLP Ultra-Short-Throw-Projektoren mit 3D-Funktionalität vorgestellt, die speziell für interaktive Lehrtätigkeiten und Präsentationen entwickelt wurden. Die Modelle PT-CW230 und PT-CX200 bieten eine WXGA-Auflösung (1280x800)...

Hamburg, 31.01.2012 - Panasonic hat seine ersten 1-Chip DLP Ultra-Short-Throw-Projektoren mit 3D-Funktionalität vorgestellt, die speziell für interaktive Lehrtätigkeiten und Präsentationen entwickelt wurden. Die Modelle PT-CW230 und PT-CX200 bieten eine WXGA-Auflösung (1280x800) mit einer Helligkeit von 2.500 Lumen beziehungsweise eine XGA-Auflösung (1024x768) mit einer Helligkeit von 2.000 Lumen. Durch ihre Short-Throw-Fähigkeit lassen sich die Projektoren auch mit Whiteboards nutzen. Sie eignen sich damit ideal für den Einsatz im Rahmen interaktiver Unterrichtskonzepte im Schulbereich (z.B. für Immersionsunterricht) oder auch für die Tisch-Projektion bei Gruppendiskussionen in kleinen Räumen.

Durch eine innovative optische Spiegelprojektionseinheit mit extrem kurzer Brennweite können die PT-CW230- und PT-CX200-Projektoren aus einer zur Projektionsfläche erstaunlich kurzen Entfernung von nur 32/38,3 cm (*1) ein Bild mit einer Diagonalen von 2,03 m darstellen. So können Lehrer oder Präsentatoren, selbst wenn sie direkt vor der Projektionsfläche stehen, eine schattenfreie Projektion bieten. Die maximale Projektionsfläche liegt beim PT-CW230 bei 2,8 m (Bilddiagonale) und beim PT-CX200 bei 2,28 m (Bilddiagonale). Die 3D-Fähigkeit der Projektoren, die auf einem aktiven Shutter-System unter Verwendung der DLP Link-Technologie von Texas Instruments basiert, erweitert die plastischen Lehrmöglichkeiten im Bildungsbereich. Darüber hinaus können auch Unternehmenskunden ihre Produktentwicklungen ansprechend räumlich visualisieren. Auch Anwender aus dem Digital Signage- oder Entertainment-Umfeld profitieren von einem beeindruckenden visuellen 3D-Erlebnis.

"Mit der neuen PT-CW/-CX Ultra-Short-Throw-Projektorenserie erweitern wir unser Produktportfolio um eine neue Kategorie, die wir bisher nicht im Angebot hatten. Der Einsatz interaktiver Whiteboards in Schulen gewinnt in Europa immer mehr an Bedeutung, aber auch im Unternehmensumfeld bieten Präsentationsanwendungen mit Ultra-Short-Throw-Technologie große Vorteile", ist Eduard Gajdek, Produkt-Manager für Projektoren Deutschland & Österreich bei Panasonic, überzeugt. "Durch die Möglichkeit, auch vor einer großen Projektionsfläche stehend ganz schattenfrei präsentieren zu können, erhalten Präsentatoren eine sehr große Flexibilität für ihre direkte Interaktion mit ihrer Zuhörerschaft. Die 3D-Fähigkeit erweitert darüber hinaus die Gestaltungsoptionen von Präsentationen um eine zusätzliche Ebene."

Neben einem kompakten Gehäuse wird die Projektionsflexibilität auch dadurch unterstützt, dass sich der Projektor problemlos in vier verschiedenen Positionen installieren lässt: als einfache Wand- oder Tischinstallation für den normalen Tischprojektionsbetrieb, als Bodenprojektion sowie montiert an einer Wand oder unter einem Tisch für Rückprojektionen auf den Tisch. Daraus ergeben sich ganz neue Einsatzmöglichkeiten für Projektoren in verschiedensten Anwendungen, die so bisher noch nicht möglich waren.

Die PT-CW230-Serie ist außerdem mit einem 10-Watt-Mono-Lautsprecher ausgestattet. Damit bieten die Projektoren der neuen Serie nicht nur große Bilder aus kurzer Entfernung, sondern gleichzeitig auch eine Audio-Lösung. Digitale Signale werden mittels HDMI-Eingang unterstützt. Die neuen Modelle sind äußerst wartungsarm - Filter müssen erst nach ca. 4.000 Stunden ausgewechselt werden.

Die PT-CW230-Serie wird ab April 2012 verfügbar sein.

Ausführliche Produktinformationen sind unter http://panasonic.net/avc/projector/products/ verfügbar.

Die Facebook-Webseite von Panasonic Projektoren findet sich unter folgendem Link: http://www.facebook.com/panasonicprojector

Auf Youtube ist Panasonic unter http://www.youtube.com/user/PanasonicProjector/ verfügbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3854 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH lesen:

Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH | 07.10.2013

Eleganz trifft Funktion: Neues Panasonic- Schnurlostelefon mit hohem Business-Nutzwert

Hamburg, 07.10.2013 - Das neue Festnetztelefon von Panasonic bietet gleich mehrere Gründe für seinen Einsatz im Business- Umfeld. Nach dem Motto: Das Auge telefoniert mit, macht es sich dank schicker Optik ganz besonders gut auf dem Schreibtisch un...
Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH | 02.10.2013

"3. Field Service & Utility Workshop": Mobile Computing Komplettlösungen für effizienten Technischen Außendienst

Hamburg, 02.10.2013 - Panasonic Computer Product Solutions und der österreichische Competence Center Partner FF Company laden zum Get Together für IT- und Service-Verantwortliche aus der Versorgungswirtschaft und Unternehmen mit Technischem Außend...
Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH | 18.09.2013

Panasonic präsentiert portable Projektoren mit hoher Leuchtkraft und Miracast(TM) Wireless Unterstützung

Wiesbaden, 18.09.2013 - Panasonic System Communications Company Europe, kündigt die Einführung neuer tragbarer LCD-Projektoren an. Insgesamt vier Projektoren der VW340-Serie kommen im November 2013 auf den Markt, zwei davon mit Wireless-Funktionen ...