info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
incca GmbH |

Bestätigte Kompetenz bei Barrierefreiheit im Internet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


incca gehört bundesweit zu den besten Dienstleistern für barrierefreie Internetportale


Rosenheim, 02.08.05 – Mit der Aufnahme in die „95plus“ Liste bestätigt das bik (barrierefrei informieren und kommunizieren) incca als hervorragenden Dienstleister für die Umsetzung barrierefreier Internetportale. Das bik als unabhängige und staatlich geförderte Instanz zur Prüfung barrierefreier Angebote im Web, hat incca aufgrund der sehr guten Zugänglichkeit des Internetportals der BAHN-BKK in den kleinen Kreis der ausgezeichneten Partner aufgenommen.

Rosenheim, 02.08.05 – Mit der Aufnahme in die „95plus“ Liste bestätigt das bik (barrierefrei informieren und kommunizieren) incca als hervorragenden Dienstleister für die Umsetzung barrierefreier Internetportale. Das bik als unabhängige und staatlich geförderte Instanz zur Prüfung barrierefreier Angebote im Web, hat incca aufgrund der sehr guten Zugänglichkeit des Internetportals der BAHN-BKK in den kleinen Kreis der ausgezeichneten Partner aufgenommen.


Die Anerkennung der erstklassigen Kompetenz in Sachen barrierefreies Internet hat incca mit Begeisterung aufgenommen. „Die Würdigung des realisierten Portals der BAHN-BKK als „sehr gut zugänglich“ sowie die Aufnahme in die „95plus“ Liste zeigt das Potenzial, welches sich durch die effiziente Nutzung des Enterprise Content-Management-Systems inccaCM5 ergibt.“, so Sascha Skorupa, geschäftsführender Gesellschafter der incca GmbH. Das Handling und die Pflege des Portals bleibt trotz vollständiger Zugänglichkeit für behinderte Menschen schnell und einfach.

incca bietet auf der Basis einer hauseigenen Entwicklungsumgebung, dem incca Framework, nicht nur eine standardisierte Enterprise Content-Management Lösung in Form des inccaCM5, sondern hat sich ganz besonders auf die individuellen Anforderungen von Kunden spezialisiert. Diese Flexibilität erlaubt es, Herausforderungen wie beispielsweise die Integration kundenspezifischer Applikationen innerhalb eines Portals oder eines geschützten Bereichs schnell und zielsicher anzugehen und zu lösen.
Durch die volle Skalierbarkeit des inccaCM5, ist die Investition in eine barrierefreie Darstellung auch bei steigenden Anforderungen durch zusätzliche Autoren, mehr Besucher oder komplexere Inhalte gesichert. So ergeben sich neben einer hervorragenden barrierefreien Zugänglichkeit zahlreiche weitere Argumente für die Nutzung des inccaCM5.


Web: http://www.incca.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Eberl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1890 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von incca GmbH lesen:

incca GmbH | 26.07.2005

Regionale Förderung nur noch in 2005

Einen besonderen Anreiz zur Investition im IT-Bereich bietet seit Beginn des Jahres die Firma incca GmbH aus Rosenheim. Durch den Erlass der Lizenzgebühren für das Enterprise Content-Management-System inccaCM5 (23.800,- Euro) in einem Umkreis von 2...
incca GmbH | 21.06.2005

Hervorragende Zugänglichkeit des BAHN-BKK Onlineportals bestätigt

Rosenheim, 20.06.05 – Das Internetportal der Betriebskrankenkasse BAHN-BKK erreichte im Test des BIK (barrierefrei informieren und kommunizieren) ein ausgezeichnetes Ergebnis. 95 von 100 Punkten bestätigen die sehr gute Zugänglichkeit des Gesundhe...
incca GmbH | 09.09.2004

Bald sind auch Behinderte problemlos „drin“

Experten gehen davon aus, dass in der Bundesrepublik 28 Prozent der Bevölkerung wegen echter Behinderung oder anderen Einschränkungen das Internet kaum oder gar nicht nutzen können. Das sind zirka 23 Mio. Menschen, deren Bedürfnisse bei der Gesta...