info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
haacon hebetechnik gmbh |

Flughafen Wien setzt auf „VERRAlift“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Senkrecht-Lift der Marke „VERRAlift“ von HETEK schafft barrierefreien Zutritt zum neuen „Skylink“-Terminal


Freudenberg/Main, 06. Februar 2012 – Der Liftspezialist HETEK Hebetechnik GmbH erfüllt barrierefreie Lebensräume für den Innen- und Außenbereich – nicht nur im privaten Umfeld und in Kommunen sondern auch bei Wohnungsbaugesellschaften oder Unternehmen. Jüngstes Beispiel ist der umfangreiche und nach mehrjähriger Bauzeit jetzt fertiggestellte Neubau eines zusätzlichen Terminals am Flughafen Wien, wo ein HETEK-Lift der Marke „VERRAlift“ zum Einsatz kommt. Das Liftprogram des zur haacon Gruppe gehörenden Unternehmens bietet dem Kunden vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich Farbkombination, Design und Material, kundenspezifische Anpassung und den fachgerechten Einbau von Senkrechtliften „Made in Germany“.

Das neue Terminal „Skylink“ am Flughafen Wien-Schwechat hat 51 Flugsteige mit Andockpositionen für Kurz- und Mittelstrecken- sowie Großraumflugzeuge für den nationalen und internationalen Flugverkehr.

Zugang ohne Grenzen

Ein sogenannter Senkrechtlift sorgt dafür, dass Fluggäste, die Treppen und Fahrtreppen nicht benutzen können, barrierefrei das neue Terminal erreichen. Mithilfe dieses Liftes können auch Rollstuhlfahrer und ältere Menschen ungehindert und schnell das Terminal mit seinen 64 Check-in-Schaltern, den großzügigen Shopping- und Gastronomieflächen sowie die Besucherterasse erreichen.
Darüber hinaus verbindet der Lift das neue Terminal mit den bereits bestehenden Abflughallen. Ebenso gelangen die Fluggäste direkt zum Flughafenbahnhof mit Bus-/S-Bahn-Anbindungen in die Wiener Innenstadt und andere Städte wie Bratislava, Budapest oder Prag.

Bei einem Senkrechtlift handelt es sich um eine aufzugsähnliche Anlage zur Personen- und Güterbeförderung nach Maschinenrichtlinie. Solche Lifte fahren mit geringerer Geschwindigkeit als herkömmliche Aufzüge (15 cm/s.). Die Fahrzeit mit dem Senkrechlift am neuen Terminal beträgt bei dem Niveauunterschied von 2 m also 13 s.

„VERRAlift“ – komfortabel und schick

Bei der Auswahl des Liftes haben sich die Projektverantwortlichen für einen Senkrechtlift der Marke „VERRAlift LH“ der HETEK Hebetechnik GmbH entschieden. Der Lift an dieser Stelle ist als Durchgangslift konzipiert und mit zwei gegenüberliegenden automatischen Türen ausgestattet. Der hydraulische Antrieb für den Senkrechtlift befindet sich raumsparend seitlich an der Kabine befindet.
Das Besondere dieses Liftmodells: Im Gegensatz zu gewöhnlichen Liften dieser Bauart ist die Kabine während der Fahrt im Schacht von allen vier Seiten her geschlossen. Die automatische Falttür aus harteloxiertem Aluminium und Sicherheitsglas öffnet bzw. schließt sich mit einem einzigen kurzen Knopfdruck automatisch, so wie dies jedermann von einem Aufzug her kennt. Für den Nutzer ist dies höchst komfortabel, denn auf die mitunter als umständlich empfundene Totmannschaltung, bei der der Bedienungsknopf zur Fahrt permanent gedrückt sein muss, kann bei dem VERRAlift LH“ verzichtet werden. Durch seine komfortable Aufzugssteuerung mit seinen Bedienelementen aus Edelstahl ist dieser Senkrecht-Lift einem herkömmlichen Aufzug sehr ähnlich.

Senkrechtlift – Made in Germany

Senkrechtlifte der Marke „VERRAlift“ werden ausschließlich im thüringischen Treffurt gefertigt. Damit ist die HETEK Hebetechnik GmbH der einzige Lift-Hersteller, der das Prädikat „Made in Germany“ für sich beanspruchen kann.
Ein ausgeklügeltes Baukastensystem garantiert vielseitige und variable Gestaltungsmöglichkeiten. Über einen Farbkonfigurator im Internet (www.haacon-group.com) kann der Kunde jede beliebige Farbkombination für seinen „VERRAlift“-Lift zusammenstellen. Mit unterschiedlichen Dach- und Vordachformen lassen sich Funktion und Design der Lifte optimal kombinieren. Verschiedene Materialien für die Schachtgestaltung (Glas, feuerverzinkter Stahl, Edelstahl rostfrei) sowie eine variable Anordnung der Schachtelemente geben dem Lift eine persönliche und individuelle Note. Für die Bodenausführungen stehen vom schlichten Strukturblech über robusten Gumminoppenbelag bis hin zum eleganten Granit diverse Varianten zur Verfügung.

Für das Endkundengeschäft der „VERRAlift“-Lifte zeichnet die Liftkomplett Vertriebs- und Service GmbH verantwortlich, der Vertrieb an Händler/Wiederverkäufer erfolgt über die HETEK Hebetechnik GmbH.


Unter dem Markennamen VERRAlift entwickelt und fertigt – komplett Made in Germany – die HETEK Hebetechnik GmbH kundenspezifische Senkrecht-Lifte für den Innen- und Außenbereich. Die Hetek Hebetechnik GmbH gehört zur haacon Gruppe, einem führenden Unternehmensverbund mit Spezialisierung auf Hebesysteme für mobile Anwendungen. VERRAlift-Lifte bieten komfortable, solide und zuverlässige Lösungen in unterschiedlichem Design und diversen Baugrößen. Abgestimmt auf das bauliche Umfeld umfasst der Service die individuelle Beratung und Planung, eine variable Konstruktion sowie die europaweit verfügbare Montage mit Support nach Erwerb. Aufgrund ihres Baukastensystems sind VERRAlift-Lifte neben privaten Vorhaben prädestiniert für den Öffentlichen Bereich, das Gesundheitswesen, Architekten, Gebäudeplaner und -ausrüster.

Weitere Informationen:

haacon hebetechnik gmbh
Erich Münkel
Josef-Haamann-Str. 6
97896 Freudenberg/Main
Tel.: (0 93 75) 84 40
Fax: (0 93 75) 841 02
muenkel@haacon.de
www.haacon.com


Pressekontakt:

Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3 b
86343 Königsbrunn
Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37
info@fuchs-pressedienst.de
www.fuchs-pressedienst.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franz Xaver Fuchs (Tel.: (0 82 31) 609 35 36), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 581 Wörter, 4914 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: haacon hebetechnik gmbh

Die haacon Gruppe mit den Geschäftsbereichen allgemeine Hebetechnik, Nutzfahrzeugkomponenten, Hebesysteme, Lifte ist ein Unternehmensverbund der bestimmte Kernmärkte fokussiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von haacon hebetechnik gmbh lesen:

haacon hebetechnik gmbh | 25.10.2012

Der Mittelstand – Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Nach aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hat sich die Arbeitslosigkeit im Südspessart im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Trotz lukrativer staatlicher Fördermittel ist es bis heute nicht gelungen, Konzerne und Großunternehmen in das Dreil...
haacon hebetechnik gmbh | 02.08.2012

Nutzfahrzeugindustrie profitiert von deutscher Wertarbeit

Die haacon hebetechnik gmbh ist der einzige Hersteller in der Branche, der alle Bauteile nicht nur in Deutschland komplett entwickelt, sondern auch hierzulande fertigt und zum Endprodukt zusammensetzt. Qualitätsprodukte aus deutscher Hand All...
haacon hebetechnik gmbh | 03.07.2012

Mit deutschem Qualitätsmaßstab an die Weltspitze

Die haacon hebetechnik gmbh ist zertifiziertes Unternehmen und als zweitgrößter Produzent von Sattelstützen in Europa seit Jahren ein verlässlicher Partner der Nutzfahrzeugindustrie. Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zeigt der fränkische ...