info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TECTURA AG |

Das Navigationssystem für Ihr Unternehmen - Business Intelligence mit dem Microsoft SharePoint Server

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sandro Dadaczynski, Senior-Consultant bei Tectura, zeigt in diesem Video, welche Business Intelligence-Funktionen der Microsoft SharePoint Server zur Verfügung stellt.


Sie wollen die wichtigsten Unternehmenskennzahlen auf einen Blick sehen? In Echtzeit? Ohne erst aufwendige Einstellungen vornehmen zu müssen? Dann schauen Sie sich dieses Video von Sandro Dadaczynski, Senior-Consultant bei Tectura, an: http://bit.ly/bisharep....

Münster, 06.02.2012 - Sie wollen die wichtigsten Unternehmenskennzahlen auf einen Blick sehen? In Echtzeit? Ohne erst aufwendige Einstellungen vornehmen zu müssen? Dann schauen Sie sich dieses Video von Sandro Dadaczynski, Senior-Consultant bei Tectura, an: http://bit.ly/bisharep. Der Experte zeigt an einigen Beispielen, welche Business Intelligence-Funktionen der Microsoft SharePoint Server zur Verfügung stellt.

Dreh- und Angelpunkt ist das Business Intelligence Center. Hier können Anwender mithilfe zahlreicher Beispielreports und Vorlagen eigene Auswertungen aufbauen. Teil des Centers ist der PerfomancePoint Content (ehemals Performance Point Server). Er dient dazu, Key Performance Indicators (KPI), Scorecards, Reports oder Filter auszuwählen und zu kombinieren.

Am Beispiel des Dashboard-Designers zeigt Sandro Dadaczynski, wie Anwender schnell Übersichten erstellen, die die wichtigsten Informationen visualisieren. Mit dem Dashboard-Designer können unterschiedliche Datenquellen, sei es Microsoft Dynamics NAV, AX oder Microsoft Project Server, angesprochen werden. Das Video macht deutlich, wie reibungslos die verschiedenen Microsoft-Lösungen zusammenarbeiten.

Über das Business Intelligence Center des Microsoft SharePoint Servers können Reportings auch in Form von Excel-Dokumenten zur Verfügung gestellt werden. Die Excel-Dateien greifen dafür auf definierte Datenquellen ? beispielsweise SQL-Server oder Microsoft Dynamics ? zu. Mit gewohnter Excel-Technologie können Anwender die Reports weiter bearbeiten.

Welches Potenzial für Unternehmen im Microsoft SharePoint steckt, ist auch Thema auf der TECTURA CONVENTION, der Microsoft Dynamics-Veranstaltung 2012. Weitere Informationen unter www.gemeinsamvorne.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1776 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TECTURA AG lesen:

TECTURA AG | 26.06.2014

COSMO CONSULT AG übernimmt TECTURA EMEA

Münster, 26.06.2014 - COSMO CONSULT AG übernimmt TECTURA EMEABerlin/Pleasanton, Kalifornien, den 26.Juni 2014 - Im Zuge ihrer internationalen Wachstumsstrategie im Bereich Microsoft Dynamics übernimmt die COSMO CONSULT AG alle Aktien der TECTURA A...
TECTURA AG | 24.04.2014

Tectura auf der topsoft in Zürich

Münster, 24.04.2014 - Am 7./8. Mai öffnet die topsoft auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten.Der Fokus liegt, wie gewohnt auf Business Software. Es werden IT-Lösungen, Services sowie Infrastruktur präsentiert, die sich eng am Bedarf von KMU orie...
TECTURA AG | 04.04.2014

Tectura bietet Business Consulting-Workshops an

Münster, 04.04.2014 - Tectura bietet Business Consulting-Workshops anUm ERP-Projekte erfolgreich zu managen braucht es Unterstützung, gerade bei den Projekt-Leitern. Hier helfen die Business-Consulting-Workshops von TecturaEs gibt zahlreiche Ursach...