info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADLINK TECHNOLOGY EUROPEAN |

ADLINK bringt lüfterlosen Embedded-Computer auf Basis des Intel® Core(TM) i7 Quad Core Prozessors der zweiten Generation auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ADLINKs MXE-5300 verbessert die Wireless-Optimierung für 3G/WiFi/BT/GPS-Unterstützung und eignet sich so ideal für intelligente Applikationen im Transportwesen sowie bei der Fabrikautomatisierung


ADLINK Technology, führender Anbieter zuverlässiger I/O-Plattformen, hat die Verfügbarkeit der Matrix-Serie MXE-5300 bekannt gegeben. Die robusten, lüfterlosen Quad Core Rechner basieren auf dem Hochleistungs-Prozessor Intel® Core(TM) i7/i5/i3 der zweiten...

Duesseldorf, 07.02.2012 - ADLINK Technology, führender Anbieter zuverlässiger I/O-Plattformen, hat die Verfügbarkeit der Matrix-Serie MXE-5300 bekannt gegeben. Die robusten, lüfterlosen Quad Core Rechner basieren auf dem Hochleistungs-Prozessor Intel® Core(TM) i7/i5/i3 der zweiten Generation mit QM67 Chipset. Die MXE-5300-Serie bietet eine Rechenleistung am oberen Ende der Skala und wartet mit herausragenden Möglichkeiten der Wireless-Optimierung und Unterstützung für Intel® AMT 7.0 auf - verpackt in einem äußerst robusten Gehäuse. Die Summe ihrer Eigenschaften macht die MXE-5300-Serie zur idealen Wahl für intelligente Transportanwendungen, bei In-Vehicle-Multimedia-Anwendungen und in der Fabrikautomatisierung.

Herausragende Wireless-Optimierung

"Wir haben festgestellt, dass die Fortschritte der Wireless-Technologien die Entwicklung neuer Embedded-Anwendungen beflügelt haben. Von gesteigerter Effizienz profitiert zum Beispiel das Frachtmanagement, das Daten über Lesegeräte erfasst und drahtlos in die Steuerzentrale überträgt", sagt Kenny Chang, Leiter von ADLINKs I/O-Plattform Produkt-Center. "Unsere MXE-5300-Serie bietet optimierte Wireless-Features. Durch das optionale HF-Anpassungsmodul erzielt das System eine erhöhte Wireless-Reichweite. Erreicht werden 300 m 802.11 a/b/g/n bei einer minimalen Bandbreite von 1 Mbps, der Betriebsbereich für Bluetooth 3.0 erreicht 100M. Das Modul ermöglicht WCDMA für HSDPA CAT.10, HSUPA CAT.6 und eine verringerte Kaltstart-Zeit für GPS von 25 Sekunden. Mit diesen herausragenden Wireless-Daten erfüllt oder übertrifft das System die Anforderungen der Kunden."

Durchdachte Mechanik-Konstruktion

ADLINKs MXE-5300 verfügt über eine leistungssteigernde mechanische und thermische Konstruktion. Zu den Besonderheiten gehören speziell designte Kupferrohre, die die Effizienz der Wärmeableitung verbessern. Stabilisatoren für Haupt- und Massenspeicher sorgen dafür, dass das Gerät starken Vibrationsbelastungen widersteht. Das eloxierte Aluminiumgehäuse sorgt für exzellenten Korrosionsschutz. Wird für den Massenspeicher das industrietaugliche SSD-Laufwerk gewählt, erreicht das System je nach Prozessor einen marktführenden, maximalen Betriebstemperaturbereich von -20 °C bis +70 °C und ermöglicht so für geschäftskritische Applikationen einen zuverlässigen Betrieb unter rauen Umgebungsbedingungen. Aufgrund der speziellen Konstruktion mit Rändelschrauben wird der Austausch von HDD, RAM oder mini PCIe zum Kinderspiel, was die Wartungskosten senkt und die Flexibilität erhöht.

Vielfältige I/O-Möglichkeiten

Zu den zahlreichen I/O-Schnittstellen gehören 4 serielle Ports, 6 USB-Ports (davon 2x USB 3.0), 4 galvanisch getrennte digitale I/Os und 4 Gigabit Ethernet Ports. Darüber hinaus stehen intern zwei Mini-PCIe-Steckplätze sowie ein USIM-Slot für Wireless-Anwendungen zur Verfügung. Intels AMT 7.0 Technologie, angepasst an die MXE-5300-Serie, ermöglicht die Überwachung und Steuerung von Embedded-Geräten über das Netzwerk. So kann bei einem Betriebssystem-Absturz aus der Ferne erneut hochgefahren werden und im Fall, dass eine Schadsoftware erkannt wurde, das System vom Netz getrennt werden, bevor sich der Schädling auf weitere Geräte ausbreitet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 3313 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADLINK TECHNOLOGY EUROPEAN lesen:

ADLINK TECHNOLOGY EUROPEAN | 25.07.2012

Hochleistungs-ATCA Blade-Rechner mit zwei Intel® Xeon® Prozessoren E5-2658 oder E5-2648L

Mannheim, 25.07.2012 - ADLINK Technology Inc., Anbieter zuverlässiger Telekommu-nikations-Rechnerlösungen, hat mit dem aTCA-6250 die Verfügbarkeit eines AdvancedTCA® Blade-Rechners bekannt gegeben, der neben einer bemerkenswerten Rechenleistung m...
ADLINK TECHNOLOGY EUROPEAN | 21.12.2011

Vorschau für ADLINK Technology für Embedded World, Nürnberg, Stand für die Printmedien , Stand 1.532

Duesseldorf, 21.12.2011 - ADLINK Technology, Inc., Hersteller industrieller Rechnerlösungen zeigt auf der Embedded in Nürnberg u. a. die folgenden neuen Produkte:a) Neuartige Smart Panel-SerieDieses All-in-One-Konzept für rechnergestützte Visuali...
ADLINK TECHNOLOGY EUROPEAN | 20.10.2011

Preview for Adlink Technology for productronica 2011 - Hall A1.339

Duesseldorf, 20.10.2011 - ADLINK Technology, provider of trusted testing and measurement products and platforms, is proud to be showcasing its current PXI Express product lineup with the new PXES-2590, the world's first all-hybrid 9-slot PXI Express ...