info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Infortrend Europe Limited |

Infortrend: Unternehmen setzen 2012 auf effiziente und Cloud-basierte Speicherlösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Multidimensionaler Ansatz erfüllt aktuelle Marktanforderungen


Der taiwanesische Speicherspezialist Infortrend setzt in diesem Jahr auf einen multidimensionalen Ansatz, um den diversen Marktanforderungen gerecht zu werden. Neue Hardware-Plattformen werden die steigende Nachfrage nach mehr Storage-Effizienz und Cloud-basierten...

München, 07.02.2012 - Der taiwanesische Speicherspezialist Infortrend setzt in diesem Jahr auf einen multidimensionalen Ansatz, um den diversen Marktanforderungen gerecht zu werden. Neue Hardware-Plattformen werden die steigende Nachfrage nach mehr Storage-Effizienz und Cloud-basierten Speicherlösungen befriedigen.

Der Markt sieht eine steigende Bedeutung der Effizienz, Unternehmen fordern mehr von ihren Systemen in Bezug auf den Auslastungsgrad, Lebensdauer und Flexibilität. Gerade in der aktuellen Wirtschaftslage wird eine höhere Effizienz von Unternehmen als wichtiges Instrument zur Verbesserung des Storage ROI und zur effizienten Erfüllung der IT-Anforderungen gesehen. Beispiele für Features, die die Effizienz steigern und auf Infortrend Lösungen verfügbar sind, beinhalten Daten-Deduplizierung und Automated Storage Tiering. Diese und andere Merkmale werden eine wichtige Rolle spielen, um den Anforderungen an die Storage-Effizienz der Kunden nachzukommen.

Darüber hinaus wird der Cloud-Computing Markt an Dynamik gewinnen. Um Cloud-Services zu ermöglichen, müssen Storage-Lösungen über eine Reihe von wichtigen Eigenschaften wie Flexibilität, zentralisierte Verwaltung, eine hohe Energieeffizienz und wettbewerbsfähige Preise verfügen. Die Storage Systeme von Infortrend sind durch ihre vielfältigen Anschlussmöglichkeiten, Baugrößen, umfangreiche Skalierbarkeit sowie eine leicht zu bedienende Management-Software die ideale Lösung für die nächste Cloud-Generation.

Thomas Kao, Senior Director Product Planning bei Infortrend, erklärt: "Im Jahr 2012 werden wir uns den neuen Herausforderungen im Storage-Markt mit einer Kombination aus Design-Verbesserungen, die auf Trends wie Effizienz und Cloud-Services zielen, und Hardware-Plattform Upgrades, die Anwendern die erforderliche Performance bieten, um die immer höheren Anforderungen an die Datacenter-Infrastruktur zu erfüllen, stellen. Durch diesen Ansatz bei der Produktentwicklung stellen wir die Kundenzufriedenheit als Ziel in den Vordergrund."

Lösungen von Infortrend

Um eine höhere Performance zu gewährleisten, aktualisiert Infortrend in 2012 die Hardware-Plattformen seiner Produktfamilien EonStor DS und ESVA. Die seit kurzem erhältlichen EonStor DS G7 Speicher-Arrays übertragen Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 5.500 MB/s (Lesen) sowie bis zu 3.000 MB/s (Schreiben) und unterstützen bis zu 700K Read IOPS (Rechenoperationen pro Sekunde). Neben den aktuellen FC Host-Systemen kommen in Kürze auch Varianten mit SAS Host-Interface auf den Markt. Die Mid-Range-Linie ESVA wird ab Mitte 2012 ebenfalls mit neuen, leistungsfähigeren Hardware-Plattformen aktualisiert.

Auch wird Infortrend seine NAS-Produktfamilie EonNAS für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) sowie Anwender im Small Office / Home Office (SOHO) weiterentwickeln. Die seit kurzem verfügbaren Serien EonNAS Pro und EonNAS 1000 bieten einfach zu nutzende Desktop- und Rackmount-Lösungen, die File Sharing, IP SAN-Applikationen und Daten-Backup optimieren. Zudem enthalten sie Funktionen wie Deduplizierung und ZFS End-to-End-Datenintegrität, die sonst nur Enterprise Storage-Systemen vorbehalten sind.

Die EonNAS 3000 Serie erhält mit 10GbE und 8Gb/s FC neue Interface-Varianten und darüber hinaus eine erweiterte Skalierbarkeit. Damit können KMUs und Zweigstellen größerer Unternehmen ihr Wachstum flexibler gestalten. Zudem führt das Unternehmen 2012 neue Produktmodelle der EonNAS 5000 Serie ein. Sie ersetzen das bestehende EonNAS 5100N System für mittelständische Unternehmen und bieten Hochverfügbarkeit sowie eine noch größere Skalierbarkeit als die 3000 Serie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.infortrend.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3786 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Infortrend Europe Limited lesen:

Infortrend Europe Limited | 30.07.2013

Infortrend EonStor DS G7i Serie inklusive kostenloser Thin Provisioning Lizenz

München, 30.07.2013 - Infortrend (Public TPE: 2495) bietet ab sofort Thin Provisioning Software-Lizenzen als Teil seines EonStor DS G7i Standard-Software-Paketes an. Kleine und mittlere Unternehmen können nun ohne weitere Kosten ihre Storage-Auslas...
Infortrend Europe Limited | 16.07.2013

Infortrends 16G Fibre-Channel Storage-Systeme erfahren Performance-Boost mit sTecs SAS-SSDs

München, 16.07.2013 - Infortrend (Public TPE: 2495) und sTec, Inc. (NASDAQ: sTec) kombinieren sTecs ® S842 SAS-Enterprise Solid-State-Drives (SSDs) mit Infortrends 16G Fibre-Channel (FC) Storage-Systemen für höchste Leistung und Kompatibilität.B...
Infortrend Europe Limited | 30.04.2013

Infortrend und FarStone kündigen Bündelung von TotalRecovery Pro 9 und EonNAS-Systemen an

München, 30.04.2013 - Infortrend (Public TPE: 2495) und FarStone gaben heute bekannt, dass die Modelle der Produktlinien EonNAS Pro und 1000 von Infortrend ab sofort zusammen mit der Backup-Lösung TotalRecovery Pro 9 von FarStone angeboten werden. ...