info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Versant GmbH |

Versant-Webinar: Big-Data-Anwendungen mit JPA entwickeln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Webinar "So you think you know JPA? Think again" am 22. Februar 2012 um 18 Uhr


Hamburg, den 9. Februar 2012 ---- Versant, Experte für hochperformante verteilte Datenbanksysteme für geschäftskritische Anwendungen, zeigt Datenbank-Entwicklern in einem kostenlosen Webinar, wie sie ihre JPA(Java Persistence API)-Kenntnisse bei der Entwicklung von Big-Data-Applikationen nutzen können. Das etwa einstündige Webinar ist englischsprachig, es findet am Mittwoch, den 22. Februar 2012 um 18 Uhr statt. Zugangslink: https://versantwebinars.webex.com/versantwebinars/onstage/g.php?t=a&d=669639995 .

JPA ist Datenbank-Entwicklern aus der Arbeit mit relationalen Datenbanken bekannt. Hier knüpft Versant mit einer JPA-Implementierung für Big-Data- und NoSQL-Applikationen an. Im Webinar "So you think you know JPA? Think again" stellen die beiden Versant-Experten Matthew Barker und Dirk Bartels die Versant-JPA-Umsetzung vor und vergleichen die Leistungsfähigkeit des Werkzeugs mit anderen Produkten aus dem NoSQL-Umfeld und der relationalen Welt. Damit gibt Versant Datenbankentwicklern eine Richtschnur an die Hand, mit der sie die Eignung verschiedener Angebote für unterschiedliche Arten von Anwendungen, Nutzlast und Klassen bewerten können.

Weitere Informationen:

- Mittwoch, den 22. Februar 2012, 18 Uhr, Dauer: 1 Stunde
- Zugangslink zum Webinar: https://versantwebinars.webex.com/versantwebinars/onstage/g.php?t=a&d=669639995
- Versant Community für Datenbank-Entwickler http://community.versant.com

Webinar-Sprecher:
- Matthew Barker, Director of Professional Services bei Versant
- Dirk Bartels, verantwortlich für Strategie und Marketing bei Versant
- http://www.versant.com

circa 1.600 Zeichen inkl. Leerzeichen

Diesen Text finden Sie auch im Internet unter http://www.haffapartner.de/publicrelations-presseservice/kunden-haffa/versant/09-02-2012-01.html.


Über Versant
Versant GmbH mit Sitz in Hamburg ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Versant Corporation (NASDAQ: VSNT). Versant ist ein führendes Softwareunternehmen im Bereich von hochperformanten Datenbanksystemen. Kunden können mit dem Einsatz der Versant-Datenbanksysteme sowohl Hardware- als auch Softwareentwicklungskosten senken und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit erheblich verbessern. Versants Datenbankprodukte werden von einer Vielzahl von Industrien eingesetzt, unter anderem von Telekommunikationsunternehmen, Finanzdienstleistern, im Bereich Transport und Verkehr, in der Produktionsplanung und bei Behörden/Verteidigung. Mit mehr als 150.000 Installationen beweist Versant seine Zuverlässigkeit seit mehr als 20 Jahren. Zu den Kunden von Versant gehören unter anderem Ericsson, Verizon, Siemens, Financial Times und verschiedene US-Behörden. Weitere Informationen: http://www.versant.com.

Weitere Informationen:

Versant GmbH
Halenreie 42
22359 Hamburg
Kerstin Hansen
khansen@versant.com
Fon +49 40 60990-200

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner GmbH
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Petra Meyer
versant@haffapartner.de
Fon +49 89 993191-28


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Meyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 3032 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Versant GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Versant GmbH lesen:

Versant GmbH | 24.01.2012

Versant stellt JPA (Java Persistence API) für den Versant Database Server vor

Versant JPA ist eine der ersten nativen Implementierungen des weitverbreiteten Java-Standards. Die Schnittstelle ermöglicht es, Anfragen in der hochperformanten Versant-Datenbankmanagement-Software mittels des Standards zu schreiben. Das erleichtert...
Versant GmbH | 26.03.2002

Online-Forum bringt Java Data Objects (JDO)-Standard voran

JDO ist ein standardisiertes API (Application Programming Interface), entstanden auf der Basis des Java Community Process (JCP). JDO ermöglicht Programmierern den Zugriff auf verschiedene Transaktionale Data Stores und erfordert keine Kenntnisse spe...
Versant GmbH | 21.03.2002

Versant stellt auf Rational-Anwenderkonferenz aus

Unter dem Motto "Den Erfolg vor Augen" findet die dritte Auflage der hochkarätigen Konferenz zum Thema Software-Entwicklung vom 13. bis 15. Mai 2002 in München statt. Tagungsort ist wieder das Kempinski Airport Hotel. Versant ist als Ausstelle...