info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MSC Vertriebs GmbH |

MSC stellt Qseven(TM) -Modul mit Prozessoren der Embedded G-Series von AMD® vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neues Embedded-Modul bietet niedrige Leistungsaufnahme, hohe Rechenpower und hervorragende Grafikleistung


Das neueste Qseven-Modul der MSC Vertriebs GmbH basiert auf den Accelerated Processing Units (APUs) der Embedded G-Series von AMD. Das kompakte Modul entspricht der neuesten Qseven-Spezifikation Rev. 1.2 und misst 70 x 70mm. Die APUs der Embedded G-Series...

Stutensee, 09.02.2012 - Das neueste Qseven-Modul der MSC Vertriebs GmbH basiert auf den Accelerated Processing Units (APUs) der Embedded G-Series von AMD. Das kompakte Modul entspricht der neuesten Qseven-Spezifikation Rev. 1.2 und misst 70 x 70mm.

Die APUs der Embedded G-Series von AMD kombinieren eine stromsparende CPU mit einer Grafikeinheit, die leistungsmäßig nur mit einer diskreten Grafikkarte verglichen werden kann, auf demselben Prozessorchip. MSC hat sich die zwei Prozessoren dieser Familie mit der niedrigsten Stromaufnahme herausgesucht: den T40E Dual-Core-Prozessor und den T40R Single-Core-Chip, die beide mit 1 GHz getaktet werden und eine sehr niedrige Verlustleistung (TDP) von 6,4W bzw. 5,5W aufweisen. Damit lassen sich passiv gekühlte Systeme aufbauen und hochintegrierte Lösungen realisieren. Beide Prozessoren verfügen über die eingebaute AMD Radeon(TM) HD6250 Graphics Processing Unit (GPU), die neben sehr hoher Grafikleistung auch Support für OpenGL® 4.0, DirectX(TM) -11 and OpenCL(TM) 1.1 bietet.

Die Prozessoren der Embedded G-Series unterstützen Einzel- und Doppeldisplays, die wahlweise auch unterschiedliche Inhalte anzeigen können. Die herausragenden Multimedialeistung der Chips ergibt sich durch die in den Unified Video Decoder (UVD3) eingebauten Hardware-Dekoder für H.264, VC-1, MPEG2, WMV, DivX(TM) and Adobe® Flash. Das Qseven-Modul verfügt daneben noch über den A50M Controller Hub von AMD, wodurch es leistungsfähige Schnittstellen wie SATA mit 6Gbit/s, PCI-Express Gen. 2 and HD Audio aufweist, die die Signal-Belegung des Qseven-Konnektors optimal unterstützen.

Insgesamt verfügt das MSC Q7-A50M über vier PCI-Express x1 Lanes, zwei schnelle SATA-II Schnittstellen, acht USB 2.0 Ports, LPC, High-Definition Audio (HDA) und ein Gigabit-Ethernet Interface. Eine optional bestückte Flash-Disk ist per SATA angebunden, kann bis zu 32GB groß sein und als Boot-Device verwendet werden.

Die Display-Schnittstelle erfüllt den Standard DVI/HDMI 1.3 bzw. alternativ DisplayPort 1.1a. Auflösungen bis zu 1920 x 1200 werden bei 60Hz Bildrate unterstützt. Eine Vielzahl verschiedener Displays kann über das LVDS-Interface angesteuert werden, das bei 18/24 Bit eine Auflösung bis zu 1920 x 1200 Pixel unterstützt. Die zwei Display-Schnittstellen können im Clone-Modus oder mit unterschiedlichen Inhalten betrieben werden.

Wegen seiner vielfältigen Schnittstellen eignet sich das Modul MSC Q7-A50M für eine breite Palette von Embedded-Anwendungen wie Digital Signage, industrielle Steuerungen, POS/POI und medizinische Geräte. Weiterhin verhelfen die zusätzlichen Number-Crunching-Fähigkeiten basierend auf APP (Accelerated Parallel Processing), GPGPU (General Purpose computation on Graphics Processing Units) und OpenCL(TM) zu günstigen Lösungsansätzen für so anspruchsvolle Aufgaben wie Mustererkennung und Bilderkennung.

Das MSC-Modul erfüllt mit seiner innovativen Hardware und den Sicherheitsfunktionen des Aptio-BIOS von AMI alle Anforderungen der Trusted Computing Group (TCG). Zudem ist das MSC Q7-A50M auch sehr geeignet für tragbare Anwendungen, da es neben der niedrigen Therrnal Design Power (TDP) der Embedded G-Series von AMD über integrierte ACPI 3.0 Power-Management-Funktionen verfügt.

Besuchen Sie die MSC Vertriebs GmbH auf der embedded world in Halle 2, Stand 219.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 436 Wörter, 3406 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MSC Vertriebs GmbH lesen:

MSC Vertriebs GmbH | 07.07.2014

MSC Technologies präsentiert nanoRISC-Prozessormodul mit Freescale i.MX6

Stutensee, 07.07.2014 - MSC Technologies, ein Geschäftsbereich der Avnet Electronics Marketing EMEA, eine Geschäftsregion von Avnet Inc. (NYSE: AVT), kündigt ein weiteres Mitglied seiner nanoRISC-Familie von Embedded-Prozessormodulen an, das auf d...
MSC Vertriebs GmbH | 16.06.2014

66-cm-(26"-) SMVA-TFT-Display mit WUXGA-Auflösung und mindestens fünfjähriger Verfügbarkeit

Stutensee, 16.06.2014 - Eine Verfügbarkeit von mindestens fünf Jahren garantiert Innolux für sein ab sofort bei MSC Technologies (ein Geschäftsbereich der Avnet Electronics Marketing EMEA, eine Geschäftsregion von Avnet Inc. (NYSE: AVT)) verfüg...
MSC Vertriebs GmbH | 12.06.2014

Industrial Mainboard von Fujitsu mit Intel Q87 Express-Chipsatz

Stutensee, 12.06.2014 - MSC Technologies, ein Geschäftsbereich der Avnet Electronics Marketing EMEA, eine Geschäftsregion von Avnet Inc. (NYSE: AVT), hat das aktuelle Mini-ITX Mainboard D3243-S aus der Industrial Series von Fujitsu in ihr Vertriebs...