info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Detecon International GmbH |

Detecon und Lünendonk mit "Spotcast"-Serie zu "ICT 2032"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zukunftsthemen im Videokompaktformat / Fokus auf Finance, Automotive und Energie


In einer Videoreihe blicken die ICT-Managementberatung Detecon und die Lünendonk GmbH in das Jahr 2032. Lars Theobaldt, Managing Partner von Detecon, und Thomas Lünendonk diskutieren darin die Rolle der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT)...

Bonn/Eschborn, 09.02.2012 - In einer Videoreihe blicken die ICT-Managementberatung Detecon und die Lünendonk GmbH in das Jahr 2032. Lars Theobaldt, Managing Partner von Detecon, und Thomas Lünendonk diskutieren darin die Rolle der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) als Innovationstreiber für Finanz-, Automobil- und Energieindustrie.

Die "Spotcasts" sind auf den Websites von Detecon (www.detecon.com) und Lünendonk (www.luenendonk.de) sowie auf www.youtube.com/deteconconsulting zu sehen. Dabei handelt es sich um Interview-Clips für das Internet, die den "Scheinwerfer" (Spot) im Rahmen von sechs- bis zehnminütigen Interviews oder Statements auf interessante Themen richten.

Basierend auf dem gemeinsam von Detecon und Lünendonk erarbeiteten Buch "Mission Zukunft: ICT 2032 - 45 Thesen für den Weg ins Morgen" erörtern die Gesprächspartner in den Videoclips unter anderem die Potenziale, die ICT für die künftigen Herausforderungen der Energieerzeuger etwa bei der Koordination von Stromnetzen bietet. Informations- und Kommunikationssysteme entwickeln sich demnach auch zu einem entscheidenden Treiber, um Energieeffizienz und Klimaschutz zu verbessern. Im Spotcast zu "Automotive 2032" stehen vor allem Car-Sharing-Modelle der Zukunft sowie die Anforderungen von Mobilitätskonzepten, Navigationssystemen, Elektromobilität und Telekommunikation im Zentrum des Gesprächs von Theobaldt und Lünendonk.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 176 Wörter, 1453 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Detecon International GmbH lesen:

Detecon International GmbH | 17.09.2014

Zukunftsprojekt Industrie 4.0 ohne Einkauf?

Köln/Eschborn, 17.09.2014 - .- Trotz hoher strategischer Relevanz keine Vorreiterrolle des Einkaufs- Digitale Wertschöpfung erhält wenig Steuerungsimpulse vom Einkauf- Klassische Beschaffung wird marginalisiert und in Niedriglohnländer verlagertN...
Detecon International GmbH | 01.07.2014

IT-Architektur von Customer Self-Services: das große, ineffiziente Nebeneinander

Köln/Eschborn, 01.07.2014 - .- Insellösungen oder Testballons: Customer Self-Services (CSS) fehlt ein konsistentes Gesamtkonzept- Detecon-Analyse stellt Kunden- und Anbietersicht gegenüber und entwickelt modellhafte CSS-Zielarchitektur- Markt-Chec...
Detecon International GmbH | 06.05.2014

Experton-Benchmark: T-Systems und Detecon führend bei Mobile Enterprise Consulting

Bonn/Köln, 06.05.2014 - .- Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2014 untersucht 19 Dienstleister- Detecon und T-Systems bei Wettbewerbsstärke auf erstem PlatzDas Marktforschungsinstitut Experton hat den Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2014 veröff...