info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sonic Software |

InfoWorld-Vergleich: Sonic Software führt mit ESB-Produkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Köln, den 04. August 2005 — Sonic Software, Erfinder und führender Anbieter des Enterprise Service Bus (ESB), gibt bekannt, dass der Sonic ESB® und die Sonic SOA Suite™ als "leistungsstärkster, flexibelster und skalierbarster ESB" eingestuft wurden. Die US-Zeitschrift InfoWorld bewertete die ESB-Produkte im Rahmen einer umfassenden Vergleichsanalyse. Den entsprechenden Artikel vom 25. Juli finden Sie unter http://infoworld.com/article/05/07/22/30FEesb_1.html.

Laut InfoWorld sollte ein ESB die Zugriffs- und Steuerungsmöglichkeiten für Applikationsressourcen verbessern, den Entwicklungsaufwand senken und langfristig die Integrationskosten senken. Im Vergleich zu den Produkten der Mitbewerber kann die Sonic SOA Suite diese Ziele auf Enterprise-Niveau am Besten verwirklichen. Die Sonic SOA Suite könnte die am weitesten entwickelte und meist ausgereifte ESB Lösung auf dem Markt sein.

Die Sonic Continuous Availability Architecture™ (CAA), Teil der Sonic SOA Suite, wurde von InfoWorld besonders hervorgehoben. Denn anhand der CAA können Unternehmen ihre Abhängigkeit von kostspieliger Hardware für den Schutz vor Systemausfällen reduzieren. Der softwarebasierte Ansatz der Sonic CAA gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit und die garantierte Nachrichtenzustellung.

Mit der Einführung des ersten ESB im Jahr 2002 erkannte Sonic Software als einer der ersten Softwareanbieter die Notwendigkeit einer neuen Infrastruktur zur Verbindung, Vermittlung und Steuerung großer Service-Netzwerke. Führende Marktforschungsunternehmen, Meinungsbildner, Mitbewerber und vor allem Kunden bestätigten diese Vision und verstehen den ESB als wichtige Infrastruktur für die Unterstützung der SOA Anforderungen von Unternehmen.

"Während Unternehmen wie IBM und BEA Systems ihre ESB-Produkte zusammenstückeln, kann Sonic zahlreiche erfolgreiche Implementierungen vorweisen, bei denen Unternehmen durch die SOA-Infrastruktursoftware bei der Realisierung ihrer Geschäftsziele unterstützt werden“, sagt Greg O'Connor, President von Sonic Software.

Weitere Informationen zum Sonic ESB und zur SOA Suite erhalten Sie unter www.sonicsoftware.com/products/index.ssp.

Über Sonic Software
Sonic Software ist der Erfinder und führende Anbieter des ESB (Enterprise Service Bus). Sonic Software liefert Enterprise Integrations- und Messaging-Lösungen, die durch patentierte Innovationen ein Höchstmaß an Flexibilität, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit gewährleisten. Mehr als 700 Kunden von Sonic Software sind durch eine standardbasierte, serviceorientierte Architektur (SOA) in der Lage, ihr Unternehmen von der Abteilungsebene bis hin zum erweiterten Unternehmensumfeld zu integrieren.

Sonic Software ist ein unabhängiges Tochterunternehmen der Progress Software Corporation (NASDAQ: PRGS), die mit über 300 Millionen US-Dollar Jahresumsatz zu den führenden Software-Anbietern zählt. Weitere Informationen zu Sonic Software, mit Hauptsitz in Bedford, Mass., USA, finden Sie unter: www.sonicsoftware.com oder per Email: info-de@sonicsoftware.com.

Sonic ESB, Sonic SOA Suite, Sonic Continuous Availability Architecture und Sonic Software (einschließlich des Firmenlogos) sind in den USA sowie in anderen Ländern (eingetragene) Warenzeichen der Sonic Software Corporation. Alle anderen in dieser Veröffentlichung verwendeten Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

Ihr LTC Sonic-Team
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt / Stephanie Stier / Sybille Bloech
Prinzregentenstr. 79
81675 München
Tel.: +49 89 417761-14 / -30 / -35
Fax: +49 89 417761-11
Email: E.Hildebrandt@LucyTurpin.com
S.Stier@LucyTurpin.com
S.Bloech@LucyTurpin.com


Web: http://www.sonicsoftware.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sybille Bloech, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3751 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sonic Software lesen:

Sonic Software | 08.05.2006

British Telecom steuert SOA mit Sonics Enterprise Service Bus

Sonic Software, eine Tochtergesellschaft der Progress Software Corporation, ist der Entwickler und führende Anbieter des Enterprise Service Bus (ESB), einer Lösung für die Steuerung und Kontrolle von Services in einer Service Oriented Architecture...
Sonic Software | 29.03.2006

Sonic ESB 7.0 integriert Eclipse-Workbench

Sonic Software, eine Tochtergesellschaft der Progress Software Corporation, hat die Version 7.0 von Sonic ESB vorgestellt. Die integrierte Eclipse-Workbench von Sonic ESB reduziert mit ihrem umfangreichen Toolset deutlich den Aufwand in Entwicklungs...
Sonic Software | 13.12.2005

Sonic Software gibt Whitepaper mit umfassender Definition eines Enterprise Service Bus heraus

Köln, den 13. Dezember 2005 - Sonic Software, Erfinder und führender Anbieter des Enterprise Service Bus (ESB) und eine Geschäftseinheit von Progress Software Corporation, gibt die erste umfassende, technische Definition für den ESB heraus. Das W...