info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wellington Uhren STI Gruppe |

Die Wellington-Uhr Tobermory: eine sportliche Herrenuhr mit dem gewissen Etwas

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit dem neuen Uhrenmodell Tobermory präsentieren die Designer aus dem Hause Wellington ein besonders modernes und sportliches Modell einer Herrenuhr. Diese Herren-Automatikuhr besticht aber nicht nur durch ihr sportlich-elegantes Aussehen, sondern hat mit ihren unterschiedlichen Funktionen ein paar ganz spezielle Extras zu bieten.

Düsseldorf, Februar 2012. Mit dem neuen Uhrenmodell Tobermory präsentieren die Designer aus dem Hause Wellington ein besonders modernes und sportliches Modell einer Herrenuhr. Diese Herren-Automatikuhr besticht aber nicht nur durch ihr sportlich-elegantes Aussehen, sondern hat mit ihren unterschiedlichen Funktionen ein paar ganz spezielle Extras zu bieten.

Mit dieser Uhr hat man(n) nämlich gleich zwei Zeiten im Blick: das Modell Tobermory bietet dem Uhrenliebhaber die Möglichkeit, sich die Zeiten von zwei unterschiedlichen Zeitzonen anzeigen zu lassen. Ein funktionelles Highlight, was speziell den vielreisenden Herren ansprechen wird! Durch ein technisch ausgeklügeltes System lassen sich dabei die verschiedenen Zeiten über ein- und dieselbe Krone einstellen.

Auf dem Zifferblatt des Uhrenmodells Tobermory befinden sich außerdem eine Datumsanzeige, die Darstellung der kleinen Sekunde und eine Gangreserveanzeige. Die Gangreserveanzeige zeigt die verbleibende Zeit bis zum Stillstand dieser mechanischen Uhr an und gibt somit Auskunft darüber, ob bzw. wann sie wieder aufgezogen werden muss.
Das Zifferblatt ist je nach Modell übrigens in den Farben blau, schwarz oder weiß erhältlich.

Ein besonders modisches Highlight haben sich die Wellington-Uhrendesigner bei der Lünette einfallen lassen indem sie diese mit sechs kleinen Zierschrauben versehen haben. Auch hier darf der Uhrenfreund wieder aus zwei Farbvarianten (blau und schwarz) wählen.

Das qualitativ sehr hochwertige Edelstahlarmband dieser Wellington-Uhr ist teilmattiert (entweder in silber oder rosé-gold) und wird mit einer doppelten Sicherheitsfaltschließe verschlossen. Das Gehäuse dieser Uhr ist ebenfalls aus teilmattiertem Edelstahl, hat einen Durchmesser von 44mm und ist 16mm hoch.

Ein weiteres verspieltes Detail dieser sportlichen Uhr ist der Gehäuseboden. Denn dieser besteht aus hochwertigem Mineralglas, ist also durchsichtig und gewährt somit den perfekten Einblick in das Innenleben der Tobermory.

Alles in allem ist den Designern aus dem Hause Wellington mit diesem Modell eine wunderbare Symbiose aus trendbewusstem Design und funktionellen Extras gelungen, die einfach Spaß macht! Erhältlich ist das Modell Tobermory WN300 z.B. bei Uhren-Herzog (www.uhren-herzog.de), unserem Generalvertrieb für Europa.

Wenn Sie weitere interessante Informationen über die Produkte der Marke Wellington erfahren möchten, laden wir Sie gern auf unsere Blog-Seite www.wellington-uhren-modelle.de ein, oder besuchen Sie unsere offizielle Facebook-Seite www.facebook.com/pages/Wellington-Uhren/135464233199134 . Gern können Sie auch auf unserer Internetseite stöbern www.wellington-uhren.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Seibert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2718 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wellington Uhren STI Gruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema